Frage DD-WRT Keine Internetverbindung über LAN


Letzter UPDATE: ES FUNKTIONIERT JETZT

Kovicas ursprüngliche Idee hat sich als richtig erwiesen. Ich benutzte "Win7 MAC Adress Changer", um eine neue zufällige MAC-Adresse zu generieren und es funktionierte sofort. Dies scheint bei DD-WRT ein Problem zu sein, denn mit der Original-Firmware hat sich das MAC-Klonen nicht als Problem erwiesen.


Ich habe die DD-WRT-Firmware auf meinem Router TP-Link WR1043ND geflasht und obwohl nach dem Klonen der MAC-Adresse des PC die richtige IP von meinem ISP, der Internetverbindung über LAN wird einfach nicht funktionieren. 

Das Merkwürdige ist, dass es einwandfrei über W-LAN funktioniert, was mir sagt, das Problem sollte irgendwie in den Standard-LAN-Einstellungen oder dem PC liegen.

Irgendeine Idee, was das Problem sein könnte?

UPDATE: Das Problem scheint der Desktop-PC zu sein, da der Laptop problemlos über Ethernet mit dem Internet verbunden werden kann. ipconfig / all scheint völlig normal (dhcp, dns, gateway alle auf 192.168.1.1 gesetzt)

Ich habe schon folgende Dinge ohne Erfolg ausprobiert:

  • Firewall wird deaktiviert
  • Neustart Router / Modem / PC
  • Router Hard-Reset
  • Zurücksetzen von TCP / IP und Winsock
  • manuelle Einstellung von DNS / IP / Gateway

Hier ist das ipconfig / alle:

Windows-IP-Konfiguration

   Hostname  . . . . . . . . . . . . : Nitro-PC
   Primäres DNS-Suffix . . . . . . . : 
   Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
   IP-Routing aktiviert  . . . . . . : Nein
   WINS-Proxy aktiviert  . . . . . . : Nein

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung 2:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: 
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : TAP-Win32 Adapter V9
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-FF-56-CA-66-8D
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: 
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Realtek PCIe GBE Family Controller
   Physikalische Adresse . . . . . . : 48-5B-39-5B-DE-17
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
   Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::6934:b121:9eab:c6ce%10(Bevorzugt) 
   IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 192.168.1.18(Bevorzugt) 
   Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
   Lease erhalten. . . . . . . . . . : Donnerstag, 30. August 2012 10:52:30
   Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Freitag, 31. August 2012 10:52:30
   Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.1.1
   DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1
   DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 239622969
   DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-17-43-0D-B2-48-5B-39-5B-DE-17
   DNS-Server  . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1
   NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Tunneladapter isatap.{56CA668D-9112-4399-9D9A-F1D42F0E52DE}:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: 
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter Teredo Tunneling Pseudo-Interface:

   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: 
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Teredo Tunneling Pseudo-Interface
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
   IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 2001:0:5ef5:79fd:1432:3dcd:3f57:feed(Bevorzugt) 
   Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::1432:3dcd:3f57:feed%12(Bevorzugt) 
   Standardgateway . . . . . . . . . : ::
   NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert

Tunneladapter isatap.{AD21069D-D2AF-423E-BF59-0B1CD0D235E8}:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: 
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter #2
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter 6TO4 Adapter:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: 
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-6zu4-Adapter
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Route DRUCKEN

IPv4-Routentabelle
===========================================================================
Aktive Routen:
     Netzwerkziel    Netzwerkmaske          Gateway    Schnittstelle Metrik
          0.0.0.0          0.0.0.0      192.168.1.1     192.168.1.18     10
        127.0.0.0        255.0.0.0   Auf Verbindung         127.0.0.1    306
        127.0.0.1  255.255.255.255   Auf Verbindung         127.0.0.1    306
  127.255.255.255  255.255.255.255   Auf Verbindung         127.0.0.1    306
      192.168.1.0    255.255.255.0   Auf Verbindung      192.168.1.18    266
     192.168.1.18  255.255.255.255   Auf Verbindung      192.168.1.18    266
    192.168.1.255  255.255.255.255   Auf Verbindung      192.168.1.18    266
        224.0.0.0        240.0.0.0   Auf Verbindung         127.0.0.1    306
        224.0.0.0        240.0.0.0   Auf Verbindung      192.168.1.18    266
  255.255.255.255  255.255.255.255   Auf Verbindung         127.0.0.1    306
  255.255.255.255  255.255.255.255   Auf Verbindung      192.168.1.18    266
===========================================================================
Stndige Routen:
  Keine

3
2017-08-29 20:50


Ursprung


Vielleicht verwendet Ihr LAN-Internet den gleichen IP-Adressbereich wie 192.168.1. * Als Ihr dd-wrt's LAN, was zu Konflikten führt. - Sam Liao


Antworten:


Vielleicht liegt das Problem daran, dass jetzt zwei Rechner die gleiche MAC-Adresse haben und dein PC die Einstellungen nicht über DHCP bekommt.


0
2017-08-29 21:35



Nun, ich bin kein Experte in der Vernetzung selbst, aber es scheint, dass der Router nur die MAC-Adresse des PCs als seine neue WAN-MAC-Adresse kopiert und seinen eigenen MAC für LAN / W-LAN behalten hat. edit: Es scheint auch, dass DHCP richtig funktioniert, da ich den Router verwalten, andere Geräte im Netzwerk pingen kann usw. - algorithms
Versuchen Sie "tracert www.google.com" auszuführen. Wenn Sie nichts zurückbekommen, haben Sie Ihr DNS nicht konfiguriert. Versuchen Sie "ping 173.194.35.176" und wenn Sie nichts zurückbekommen, dann sind Sie nicht mit dem Internet verbunden. Ihre WAN-Verbindung funktioniert also nicht. Für DNS können Sie 8.8.8.8 und 8.8.4.4 verwenden. Diese beiden stammen von Google. Und die IP in Ping ist auch Google. - kovica
Aber ich denke immer noch, dass dein Router und dein PC unterschiedliche MAC-Adressen haben müssen - kovica
Ich stimme den meisten Ihrer Punkte nicht zu. Wie gesagt, sie haben unterschiedliche MAC-Adressen im LAN. DHCP / Netzwerk usw. funktionieren, aber die Internetverbindung funktioniert nur, wenn sie direkt an das Modem angeschlossen ist. Und meine WAN-Verbindung funktioniert auch, da ich Internet über WLAN habe und der Laptop auch über Ethernet verbinden kann. Es ist anscheinend nur der PC :( - algorithms
Wenn Sie es so sagen, dann ja. PC ist das Problem. Versuchen Sie es mit ipconfig, route print, um zu sehen, wie alles konfiguriert ist. - kovica