Frage Windows 7 SP1 Windows Update sucht nach Updates


Ich habe Windows 7 neu installiert und SP1 installiert. Wenn ich nun manuell nach Windows Updates suche, hängt es einfach an der Nach Updates suchen Bildschirm.

Windows Update dialog on hang

Ich habe versucht, die Werkzeuge zu benutzen Wie setze ich Windows Update-Komponenten zurück?, aber das behebt das Problem nicht:

Egal, was ich mache, hängt es einfach auf dem Bildschirm "Auf Updates prüfen ..." und geht nicht weiter.


542
2017-08-06 19:57


Ursprung


Könnte ein ähnliches Problem sein? superuser.com/questions/962070/... - Jake Fisher
Ich hatte kürzlich das gleiche Problem und löste es, indem ich Windows herunterfuhr und es dann neu startete. Ein bloßer Neustart war nicht genug. Erst beim Herunterfahren hat es begonnen, Updates zu installieren und dann beim nächsten Start fand es die nächsten Updates. - Hennes
Weder magicandre1981 noch Moabs Antworten haben mir geholfen. Nachdem ich beide Prozeduren durchgeführt hatte (auf einer virtuellen Box habe ich wieder auf den gleichen Snapshot zurückgesetzt), hatte ich immer noch die Update-Suche. Ich habe jedoch eine Lösung gefunden! Ich habe keine Ahnung, welches Update alles aussortiert hat, aber mit diesem Vorschlaghammer Ich konnte einen Haufen herunterladen und installieren. Dann habe ich ein normales Windows-Update gemacht und es hatte noch einmal ~ 30 und ich war wieder auf dem neusten Stand :) - HodlDwon
Siehe auch OS / 2 Museum: Aktualisierung von Windows für eine Anekdote. - Michael Kjörling
Wenn Sie auf Windows 8.1 arbeiten und nach einer Lösung suchen, hat dies für mich funktioniert: overclockers.com/forums/showthread.php/ ... TL; DR: installieren support.microsoft.com/en-us/kb/3102812 und support.microsoft.com/en-us/kb/3173424 , starten Sie Windows Update neu und führen Sie es erneut aus. - blade


Antworten:


Fix

Microsoft veröffentlicht ein Windows Update-Clientaktualisierung das ist ein Teil der Juli 2016 Update Rollup das lange reparieren Beim Windows Update-Scan hängen.

Dieses Update enthält einige Verbesserungen an Windows Update Client in   Windows 7 Service Pack 1 (SP1). Dies beinhaltet Folgendes:

  • Eine Optimierung, die lange Scan-Zeit für Updates behandelt, die auf einigen Computern gemeldet werden.
  1. Herunterladen:

  2. Stoppen Sie den Windows Update-Dienst. Dies beschleunigt die Einrichtung von MSU-Updates und die nutzlosen Schritte von Moab  sind nicht erforderlich (Neustart bewirkt, dass der WU-Dienst gestoppt wird, bis er über Trigger gestartet wird, wenn Internet verfügbar ist). Das kann gemacht werden von der Befehlszeile aus, oder aus dem Service-Manager-Fenster.

  3. Probieren Sie das heruntergeladene Update aus und prüfen Sie, ob es die Installation von Updates beschleunigt.

Um das Update installieren zu können, müssen Sie zuerst das installieren Servicing-Stack-Update vom April 2015 für Windows 7 und Windows Server 2008 R2 update (stoppen Sie den WU-Dienst erneut, bevor Sie versuchen, die MSU zu installieren).

Download (Service-Stack-Update vom April 2015): 

Problemumgehung 1

Wenn dies nicht hilft, nach neuen Updates zu suchen, verwenden Sie WSUSOffline um alle Updates zu erhalten.


509
2017-11-04 18:46



Kommentare sind nicht für längere Diskussionen; Diese Konversation war zum chatten bewegt. - Journeyman Geek♦
Windows 8.1 hat ein ähnliches Problem und die Lösung ist im Grunde die gleiche: Laden Sie ein Update auf den Update Client herunter und wenden Sie es manuell an. - stiemannkj1
Zur Erinnerung, hier sind die Schritte, die mein Problem beheben (32-bit Windows7 SR1), die bei "Nach Updates suchen" oder "Vorbereitung zur Installation" stecken geblieben sind. (1) Führen Sie "net stop wuauserv" von cmd.exe aus, um den Windows Update-Dienst zu stoppen. (2) Laden und installieren Sie "April 2015 Servicing Stack Update" (Windows6.1-KB3020369-x86.msu ") in dieser Antwort erwähnt; (3) herunterladen und installieren" Windows 7 SP1 Update Rollup "(Windows6.1-KB3179573- x86.msu); (4) laden Sie das "Windows Update Client Update" (Windows6.1-KB3172605-x86.msu), das in dieser Antwort erwähnt wird, herunter und installieren Sie es. Starten Sie Windows neu, wenn Sie nach dem installierten Update gefragt werden - tdwong.star
Ich konnte das Paket nicht zum Herunterladen finden ... Links sind tot - JobaDiniz
@JobaDiniz für mich arbeiten sie. Sie können hier auch nach ihnen suchen: catalog.update.microsoft.com/Search.aspx?q=KBXXXXXX. Ändern Sie KBXXXXXX in die richtige KB-Nummer wie catalog.update.microsoft.com/Search.aspx?q=KB3172605 - magicandre1981


Dieses Problem ist im Laufe der Jahre mit verschiedenen Fixes auf dem Weg gekommen und wieder verschwunden. Hier ist mein aktualisierter Leitfaden zu diesem Thema ab diesem Datum, 5. Januar 2016.

Überprüfen Sie den EDIT-Abschnitt unten, es gibt eine viel schnellere Möglichkeit, Windows 7 SP1 nach einer Neuinstallation jetzt vollständig zu aktualisieren.

Das ist, was ich mache, wenn ich Windows 7 mit SP1 neu installiere oder Probleme mit dem Windows-Update bei der Suche nach Updates feststelle.

Wenn Service Pack 1 nicht installiert ist, Installieren Sie es, bevor Sie diese Anleitung befolgen.

Wählen

windows6.1-KB976932-X64.exe

für 64bit W7 oder

windows6.1-KB976932-X86.exe

für 32bit W7

Laden Sie KB-3138612 herunter  und speichern Sie es, wo Sie es später finden können

Laden Sie das SUR Tool herunter   Speichere es an derselben Stelle

Starten Sie den PC neu und trennen Sie die Verbindung zum Internet, bevor Windows geladen wird. Dies ist wichtig, da Windows bei jedem Start nach Aktualisierungen im Hintergrund sucht. Dadurch wird die Überprüfung auf Updates erneut ausgeführt und die Installation der heruntergeladenen Pakete verhindert checking, also trennt das Trennen vom Internet bevor Windows-Ladevorgänge dies verhindert.

Nach dem Starten von KB-3138612 installieren, wenn Neustart erforderlich ist, tun Sie dies und bleiben Sie vom Internet getrennt.

Installieren Sie jetzt das SUR Tool-Paket, das ist ein großes Paket und wird viele Updates zusammen mit der Bereinigung und Reparatur des Windows-Update-Speichers installieren. Es wird auch reduzieren, wie viel mehr Windows-Updates später installiert werden müssen.

Nach der Installation des SUR-Paket-Neustarts, der Verbindung mit dem Internet und der Durchführung eines manuellen Windows-Updates sollte es jetzt viel schneller funktionieren. Selbst nach diesen Korrekturen habe ich gesehen, dass einige W7-PCs bis zu einer Stunde brauchen, um nach Updates zu suchen, wenn sie manuell aus der Systemsteuerung gestartet werden.

Wenn Sie Probleme mit anderen Windows-Updates haben und die 2 Updates oben installiert sind, Laden Sie dieses Fixit-Tool für Microsoft Windows Update herunter (Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "Link speichern unter") Führen Sie es aus und wählen Sie den aggressiven Modus, um Windows-Updates vollständig zurückzusetzen. Starten Sie Windows erneut und versuchen Sie Windows Updates erneut in der Systemsteuerung.

Aktualisieren: Microsoft hat hat ein riesiges Update Rollup für Windows 7 SP1 veröffentlichtDies ähnelt einem Service Pack, aber sie nennen es nicht. Dies macht es viel schneller, Windows 7 nach einer Neuinstallation zu aktualisieren, keine Windows-Update-Probleme mehr und viele Neustarts. Mit diesem Updaterollup wird das System am Dienstag im April 2016 aktualisiert.

Dies wird nicht durch Windows Update veröffentlicht, Sie müssen Internet Explorer verwenden, um es zu öffnen, IE öffnen und zu dieser Adresse gehen

http://catalog.update.microsoft.com/v7/site/home.aspx

Geben Sie das Suchfeld 3125574 ein und drücken Sie die Eingabetaste.

enter image description here

Jetzt werden Sie alle Versionen dieses Rollups sehen, wählen Sie das gewünschte aus und laden Sie es herunter, wo Sie es später finden können. Verwenden Sie auch die Seite Windows Update-Katalog, um ** dieses Update zuerst herunterzuladen und zu installieren. 3177467, ist es eine Voraussetzung für das Rollup, dann installieren Sie 3125574, auch sicher sein, aus dem Internet bei der Anwendung dieser Updates getrennt werden.

enter image description here


134
2018-01-05 18:31



Diese Lösung funktionierte, nachdem die automatische Problembehandlung für Windows Update und das Update für Windows Update fehlgeschlagen waren. Ich hatte die folgenden Anweisungen ohne Lehrling ausprobiert. Ich nehme sie hier auf, falls sie noch ein Teil der Lösung sein sollten. Antworten.microsoft.com/en-us/windows/forum/all/... - user779756
Danke, das funktionierte für eine DVD-Installation von Windows 7 SP1. Auf einem 4GHz Achtkern 16GB auf einer SSD dauerte es etwa zehn Minuten, um die Updates zu finden (falls jemand anderes dieses Szenario antrifft und sich fragt, wie lange man warten muss). - John
Ich bestätige, dass diese Methode funktioniert. Seit einiger Zeit ist KB3102810 der einzige Weg, um das Windows Update bei der Suche nach Updates Problem zu lösen, aber kürzlich nach der Installation von 100 Updates oder so das Problem zurückkehrt. Ihr Vorschlag, SUR nach KB3102810 auszuführen, hat bei mir funktioniert. Vielen Dank. - Hatoru Hansou
Das SUR-Tool funktionierte auch dort, wo sonst nichts auf Windows Vista SP2 lief. Es scheint den Catroot2-Ordner als Teil der Reparatur zu reparieren. Wenn ich als Techniker arbeiten würde, würde ich das SUR-Tool jederzeit in meinem Toolkit haben und es auf jede beschädigte oder verdächtige Windows-Installation anwenden. Es ist eine riesige Schrotflinte von Fixes. - Syclone0044
Es ist bedauerlich, dass Microsoft-Produkte immer noch dieses Problem haben und Workarounds benötigen, nur um wichtige Sicherheitsupdates zu erhalten. - RockPaperLizard


Ich habe festgestellt, dass Microsoft ein fantastisches Tool zum Reparieren eigener Updates hatte. Das Ausführen des "Windows Update Automated Troubleshooter" -Pakets löschte alle meine Probleme mit Updates.

Sehen Windows Update: Häufig gestellte Fragen. Scrollen Sie zu "Was kann ich tun, wenn beim Installieren von Updates Probleme auftreten?"

Oder benutzen der Download-Link.


34
2017-08-27 15:04



Scheint so, als ob die Website geändert wurde support.microsoft.com/en-us/gp/windows-update-issues - Jake Fisher
Versucht, dass aktualisierte URL wie in Jakes Kommentar, aber das hat nicht behoben. - RichVel
Leider hat der eingebaute Helfer und der Website-Download von Mr. Fixit nichts für mich getan. Jedoch nach dem Entfernen von App-Daten und Optimierung (mit Bit-Defender) begann es sofort zu aktualisieren - arbeitete mit Windows 10 Update. Ich denke, man sollte versuchen, zwischengespeicherte Daten möglichst zu entfernen. - Ross
Ich habe das Windows Update-Problembehandlungstool ausprobiert. Es zeigt 0x80080005 Fehler an. Wer weiß, wie man es repariert? pbs.twimg.com/media/CtV1EhUVIAAjRVi.jpg - kamleshrao
Stellen Sie vor dem Verwenden der Windows Update-Problembehandlung sicher, dass Sie über gute Sicherungen verfügen. Dieses Tool hat Windows 7 eingefroren, während es "repariert" und so zerstört wurde, dass ich es vollständig aus dem Backup wiederherstellen musste. - Martin Sugioarto


Dies ist für diejenigen von euch (wie mich), die jede Lösung versucht haben, die du ohne Freude finden konntest. Der folgende Prozess funktionierte für mich auf dem extrem hartnäckigen HP DV6 eines Kunden, der über das Factory-Image mit SP1 geladen wurde und nicht gut auf die anderen Lösungen reagierte, die ich ausprobierte (obwohl sie Teil der Lösung sind). Dies ist die genaue Reihenfolge, die ich zum Erfolg verwendet habe.

  1. Führen Sie einen sauberen Neustart durch

    Lauf msconfig.exe und wählen Sie "Selective startup", stellen Sie sicher, dass "Load system services" aktiviert ist und "Load startup items" nicht aktiviert ist.

    Wechseln Sie zur Registerkarte "Dienste", aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Alle Microsoft-Dienste ausblenden" (am unteren Rand des Fensters), und klicken Sie dann auf "Alle deaktivieren". Klicken Sie auf "OK" und dann auf "Neu starten".

  2. Führen Sie "Windows Update" aus - klicken Sie auf "Einstellungen ändern" und setzen Sie es auf "Nie nach Updates suchen".

Starten Sie neu

Wenden Sie die folgenden Updates manuell nacheinander an.

KB3020369
KB3172605

In meinem Fall hatte ich diese zuvor versucht, aber es scheint, dass die Reihenfolge zusammen mit dem sauberen Neustart und Windows Update-Einstellung kritisch waren.

  1. Nachdem die oben genannten Updates installiert wurden, führen Sie sie aus msconfig.exe erneut und diesmal wählen Sie "Normaler Start".

Starten Sie neu

  1. Führen Sie Windows Update aus, und Sie sollten die erwartete Anzahl von Updates (in meinem Fall 198) erhalten, die eine Installation erfordern. Fahren Sie fort, sie zu installieren.

  2. Wenn Sie möchten, können Sie die Windows Update-Einstellungen wieder in "Automatisch" ändern, wenn Sie die Aktualisierung abgeschlossen haben.


18
2017-09-23 14:23



Du hast keine neuen Informationen gepostet. Das Updaterollup vom Juli 2016 wurde bereits als Lösung veröffentlicht. - magicandre1981
@ magicandre1981 Wenn das das Problem für mich selbst gelöst hätte, hätte ich diese Antwort nicht geschrieben, ich hätte sie einfach aufgestuft. - Elder Geek
Und nun Die MS hat dies unterstützt :). Danke für den Link zu HTG (Ich bin nicht angegliedert - nur mit dem gleichen Problem kämpfen!) - cxw
Follow-up: Ich habe das gemacht, musste dann aber auch das machen InfoWorld-Verfahren um nach "Nach Updates suchen" zu suchen. - cxw
Das funktionierte für mich, neu installieren von oem windows 7, einfach gehängt, probierte das Rollup 2016 aber kein Glück, ich denke es war die oder es wurde gemacht und die Updates dann DANN neustart ..... Folgen Sie dem und alles sollte gut sein ....Vielen Dank - Mikeys4u


Ich hatte die gleiche Erfahrung - Windows würde für immer nach Updates suchen. Ein Prozessorkern würde maximal aus und einer der Svchost Aufgaben in der Taskleiste verschlangen ein Gigabyte Speicher.

Ich entschied mich, die Updates manuell zu installieren, und das nächste Mal fand ich den Windows Update Downloader. Ich habe damit 106 Sicherheitsupdates manuell heruntergeladen.

Ich habe dann jedes dieser Updates manuell installiert. Eins nach dem anderen. Mit herkulischen Mengen an Geduld.

Einige der Updates würden Windows Update selbst ähnlich sein - als ich das Update ausführte, bekam ich ein Fenster mit dem Titel "Windows Update Standalone Installer", mit einem Fortschrittsbalken vom Typ "Doing stuff" (und nicht mit einem Fortschritt) einmal von links nach rechts) unter dem Ausdruck "Suche nach Updates auf diesem Computer", mit einem Abbrechen-Button in der rechten unteren Ecke.

Ein Klick auf Abbrechen hat nichts bewirkt. Um es zu beenden, musste ich drei Aufgaben im Task-Manager schließen oder neu starten. Aber ich habe beobachtet, dass nach einem Neustart das Update, das stecken geblieben ist, erfolgreich installiert wurde.

Also habe ich mir den Weg durch die Updates gebahnt, zwei oder drei auf einmal installiert und dann neu gebootet, als ich das Fenster, das ich oben beschrieben habe, mehr als 20 Sekunden ohne Fortschritt gesehen habe. Einige von ihnen haben eine Meldung wie "Dieses Update ist nicht für Ihren Computer erforderlich" angezeigt, also habe ich sie einfach gelöscht, ohne sie zu installieren.

Nach der Installation aller 100 Updates habe ich versucht, Windows Update erneut auszuführen. Ein Kern ging zu 100%, die Svchost-Aufgabe ging an ein Gigabyte Speicher.

Ich ließ es für eine Weile stehen und ging dann angewidert den Computer herunter. Und der kleine gelbe Windows Update Schild erschien auf dem Shutdown Button!

Ich lasse es die 7 oder so Updates installieren und dann wieder hochfahren. Ich habe es eine Weile gelassen, dann erschien wieder das kleine gelbe Windows-Update-Schild auf dem Shutdown-Button! Diesmal gab es 50 Updates.

Zum dritten Mal gab es 79 Updates.

Und danach habe ich das Windows Update-Ding ausgeführt, und es hat funktioniert!

Ich bin nicht arrogant genug zu sagen, dass dies Ihr Problem beheben wird. Alles was ich sage ist, dass dies dein Problem für mich behoben hat. Viel Glück!


7
2017-12-11 22:36





In meinem Fall blieb der Download-Fortschritt bei 0% hängen. Ich löste das Problem auf die folgende Weise (wie vorgeschlagen Hier):

  • Stoppen Sie die Windows Update- und Application Experience-Dienste (wenn sie nicht anhalten, deaktivieren Sie sie und starten Sie sie neu)

  • Löschen Sie alles darin C:\Windows\SoftwareDistribution 

  • Starten Sie Application Experience und Windows Update-Dienste neu

  • Öffnen Sie Windows Update erneut, und lassen Sie es nach Updates suchen


4
2017-07-06 15:33





Einfache Lösung: Öffnen Sie Windows Update, gehen Sie zum Ändern der Einstellungen, stellen Sie sicher, dass Updates automatisch installiert werden, ändern Sie die Installiere neue Updates zur nächsten Stunde (im Gegensatz zu 3:00).

Stellen Sie den Computer so ein, dass er beim Anschließen nie schläft. Es kann bis zu zwei Stunden dauern, bis die Updates gestartet werden. Seien Sie also geduldig.


1
2017-09-04 11:27



Wie würde das das Problem lösen? Es würde einfach den Hang eine Stunde in die Zukunft verschieben. - Chenmunka
Tatsächlich behebt dies das Problem, scheint, dass automatische Updates funktionieren, aber manuell nicht funktionieren. - Karim
Ich muss bestätigen, dass dies anscheinend funktioniert. Solange Sie sich für eine nicht manuelle Update-Prüfung entschieden haben, funktioniert Windows Update einwandfrei. Ich konfigurierte "Nach Updates suchen, aber ich kann wählen, ob ich sie herunterladen und installieren möchte", was die Option deaktiviert, wenn Sie sie überprüfen möchten, aber es sollte innerhalb von 10-20 Minuten geschehen. Hab keine Ahnung was MS damit meinte. - mkey
Diese Methode lässt nicht zu, welche Updates Sie installieren möchten. Ich möchte weder Defender noch das Tool zum Entfernen bösartiger Software. - Sopalajo de Arrierez
Ich habe alle Schritte der akzeptierten Lösung ausprobiert, mit Ausnahme der Umgehungslösung für nicht offizielle Updates. Dies ist die Lösung, die die erste Update-Runde installiert hat. Pfui. - Compholio


Dies ist für PC / Laptops mit relativ wenig Speicher (3 GB oder weniger)

Nach dem Versuch ohne Erfolg

  1. Antivirusscans (mehrere)
  2. Registry-Korrekturen
  3. Windows Update-Problembehandlung
  4. Installieren der neuesten Version des Windows-Clients

Meine Lösung war einfach.

Überprüfen Sie Ihre Energieoptionen

Wenn Ihr PC / Laptop viel Speicher verwendet, können Sie ihn nicht verwenden, während Sie nach Updates suchen, und selbst wenn Sie ihn verlassen, um zu überprüfen, dass er immer noch nach Updates sucht, selbst nachdem Sie ihn verlassen haben einige Stunden.

Erläuterung:

Das Problem ist, dass Ihre Energieeinstellungen den PC / Laptop in den Ruhezustand versetzen und damit den Update-Check stoppen und von vorne beginnen, wenn Sie ihn aufwachen (weil er denkt, dass er die ganze Zeit überprüft hat)

Lösung:

Ändern Sie die Energieeinstellung, um den Computer in den Ruhezustand zu versetzen (Sie können ihn bei erfolgreichen Aktualisierungen zurücksetzen)

Systemsteuerung -> Hardware und Sound -> Energieeinstellungen -> Planeinstellungen bearbeiten

Schalten Sie den Computer in den Ruhezustand -> Wählen Sie nie -> Änderungen speichern

Suchen Sie dann erneut nach Updates (lassen Sie es mehrere Stunden, wenn Sie nur 2 GB Speicher haben).


1
2017-12-07 11:57



Die Energieoptionen sind ein nützlicher Tipp für langsame Operationen, aber magicandres Antwort tatsächlich beschleunigt die Suche nach Updates, die hier nützlicher ist. - RichVel
Wichtig ist, dass Sie windows update lange laufen lassen. Ich habe eine ziemlich hohe Spezifikation Maschine und es dauerte noch über eine Stunde bei hoher I / O und Prozessorlast für es die Schaltfläche "Updates installieren" zu zeigen. Da ist irgendwo wirklich ineffizienter Microsoft-Code drin. - Phil_1984_
Ich hatte gerade einen Fall, wo ein Quad-Core / 8GB-PC 24 Stunden im Workout-Required-Update-Schritt brauchte, ohne zu beenden, und andere hatten Tage ... Da es eine Grenze für Geduld gibt, @magicandres Lösung (und besonders WSUS Offline Update) scheint am besten zu sein. - RichVel
@RichVel und andere, die das nicht für DIE Lösung halten, das ist vielleicht richtig. Für mich war es die Lösung, der OP zeigte seine Spezifikationen nicht (Quad-Core 8GB PC). Diese Antwort ist ein Vorschlag, den ich selbst gelesen habe, habe es versucht und als es funktioniert habe, habe ich es hier gepostet. - davejal


Kürzlich habe ich ein -I think- 2010 Notebook wiederhergestellt und es auf sein ursprüngliches System-Image, eine 64bit Version von Windows 7 (ohne SP1), zurückgesetzt. Ich habe einige Craps, die mit dem Notebook kommen, deinstalliert und einige grundlegende Software wie 7zip, VLC, ein Antivirenprogramm usw. installiert (alles freie Software von sicheren Seiten oder kostenpflichtige Versionen, die nicht gecrackt sind, nur um klar zu sein). Ich machte das Update auf SP1 (erschien nach einem Neustart unter Windows Update Liste nach den allerersten, die ich installiert hatte) und gab den PC an den Besitzer zurück. Nach ungefähr einer Woche erzählte mir die Person, die mich um Hilfe bat, dass er jedes Mal, wenn er nach Windows-Updates suchte, den Prozess für immer fortsetzte und sogar lange auf die Fertigstellung der Aufgabe wartete. Zuerst dachte ich an Malware, obwohl die Person darauf bestand, dass es nicht möglich war und dass es von Anfang an passierte. Trotzdem beschloss ich, den PC wieder auf sein ursprüngliches System-Image zu stellen, nur um sicher zu gehen. Ich habe die gleichen Dinge gemacht, die ich beim ersten Mal gemacht habe, aber anstatt den PC sofort zurückzugeben, entschied ich mich, ihn für eine Weile zu behalten, nur um ein wenig im Internet zu surfen, Videos anzuschauen und Musik in der Freizeit zu hören ... Inzwischen habe ich Windows Update gestartet, um nach Updates zu suchen, und tatsächlich ist mir aufgefallen, dass der Prozess sehr lange dauerte und nie etwas zu finden war und auch nicht zu Ende ging, genau wie der Besitzer es mir gesagt hatte.

Ich habe versucht, das Problem nach fast jeder Antwort auf diese Frage zu lösen duplizieren eins hier auf SuperUser ohne zu lösen.

Dann habe ich versucht zu folgen cluberti kommentiert dies und selbst haley_joel_osteen auf Reddit löst das Problem immer noch nicht.

Ich habe mehrere der aufgelisteten Fixes ausprobiert Dieses Microsoft-Supportthread und noch nichts hat funktioniert.

Last but not least versuchte ich auch folgende Antworten auf ähnliche Probleme auf ein paar Microsoft-Community-Antworten (1 , 2) und sogar eins weiter Toms Hardware ABER, nach all dem, NICHTS: Ich habe es immer noch nicht geschafft, das Problem zu lösen!

Ich weiß nicht, ob die Tatsache, dass die OS-Sprache nicht amerikanisch / englisch ist, damit zu tun hat, dass alle aufgelisteten Versuche das Problem nicht gelöst haben ... Wie auch immer, da ich sah, dass Windows Updates am Anfang funktionierte, Ich entschied mich, den PC wieder auf sein ursprüngliches System-Image zu bringen, um zu versuchen, die Updates nacheinander zu installieren, um zu verstehen, WANN (und hoffentlich auch warum) das Problem sich manifestiert hat ...

KOMMEN ZUR LÖSUNG:

TMLSS: Schlussendlich Ich habe festgestellt, dass Windows Update nicht mehr funktionierte, nachdem das SP1-Update (KB976932) installiert wurde und ich löste jedes Problem, indem ich diese Schritte befolgte:

  1. Gehe zu Control Panel > Programs > Programs and Functionalities > Installed Updates, suchen und deinstallieren Sie SP1 Update KB976932. (Ich erinnere mich, dass ich KB958488 Update ebenfalls deinstalliert habe, aber ich glaube nicht, dass das wirklich notwendig ist)

  2. Laden Sie das gleiche Update "manuell" von Microsoft Update Catalog herunter, gehen zu http://catalog.update.microsoft.com/v7/site/search.aspx?q=KB976932  (MÜSSEN IE IE FÜR DIESE MANDATORY IE verwenden) und wählen Sie die, die das Betriebssystem (32 oder 64 Bit) richtig passt.

  3. "Manuell" installiert das heruntergeladene Update auf Windows 7 SP1 (Mir ist aufgefallen, dass die Größe des "manuell" heruntergeladenen Updates etwa 6 bis 12 mal so groß war wie die von Windows Update zuvor installierte).

Das sollte einfach reichen, aber um sicher zu sein, ich erinnere mich, dass ich dann auch installiert habe KB3172605, KB3020369 und KB3125574 Aktualisierung.

Und das ist es, das hat das Problem in meinem Fall endlich gelöst!


1
2017-10-15 16:53



Ein Downvote zu einer möglichen Lösung für dieses Problem? (Wirklich? Ich würde gerne wissen warum) Nun, ich weiß, dass dies eine funktionierende Lösung für dieses Problem ist, weil ich es auf diese Weise gelöst habe und ich denke, dass jemand anders glücklich sein könnte, es zu finden (ich hätte es sicherlich getan und hätte es gerettet) viel meiner Freizeit versucht es auch herauszufinden) also werde ich es hier behalten. - danicotra
@ Benoit Blais ein anderer SuperUser-Benutzer schlug eine einfachere Lösung -Ich habe keine Möglichkeit zu testen, aber ich möchte berichten- was ist: Deaktivieren Sie die NIC-Karte zuerst (Start, run, ncpa.cpl), installieren Sie Patch Windows6.1-KB3020369-x64 und Windows6.1-KB3172605 -x64 ohne Neustart zwischen ihnen, dann aktivieren Sie die NIC und starten Sie neu. BINGO - danicotra
3125574 ist ein riesiges Update-Rollup für Windows 7 SP1 (große Bedeutung 475 MB), das Windows 7 bis April 2016 aktualisiert. Es enthält alle wichtigen Updates seit Service Pack 1. Kein Wunder, dass seine Einbeziehung in diese Lösung das Problem heilt. Aber es hilft nicht gerade, die Ursache zu isolieren. Und sollte es für irgendjemanden relevant sein, habe ich Firefox 39 benutzt, um es herunterzuladen, nicht Internet Exploder. - Ed999
@ Ed999: Der Hauptpunkt in meiner Antwort ist KB976932 update und das ist die von denen ich sagte, dass es mit IE heruntergeladen werden musste. Ich habe es mir gesagt dann Eingerichtet ebenfalls KB3125574 Nur um sicher zu gehen (Es hätte sicherlich nicht wehgetan werden können) ... und ich bin mir ziemlich sicher, dass ich das auch herunterladen konnte, ohne IE zu benutzen. - danicotra


This is probably specific to VM's. 1) Increase cores from 1 to something higher.

Für mich hatte das einen sofortigen und dramatischen Effekt auf die CPU-Aktivität und RAM-Usability. Fast verloren unter den Kommentaren zwischen KB Hotfix / Update Antworten, diese vorübergehende Erwähnung in @Eugene K's Kommentar braucht eine eigene Antwort.

Hinweis: Ich habe das als Antwort darauf vorbereitet Windows Update funktioniert nicht und verbraucht 100% der CPU (Win7 SP1), die ein Duplikat von diesem markiert ist (obwohl dieses nicht wirklich 100% CPU erwähnt). Ich finde, dass ich meine Antwort dort nicht posten kann, da die Antwortkontrollen fehlen, möglicherweise im Zusammenhang damit, es als ein Duplikat zu markieren, so scheint dies der nächstbeste Platz als Leute, die versuchen, die 100% CPU-Frage zu lösen, erhalten den Link hier.

Es gibt verschiedene Probleme mit Windows Update, die oberflächlich alle gleich klingen. Um es klar zu sagen: Bei dieser speziellen Frage geht es darum, dass Windows Update 100% CPU verbraucht, ohne dass etwas zu passieren scheint, und dass es über einen langen Zeitraum in diesem Zustand verbleibt. Meine Windows 7-VM befand sich in diesem Zustand. Der Task-Manager zeigte, dass 100% CPU von svchost.exe konsumiert wird, dem generischen "Eltern" -Prozess, den Windows zum "Hosten" und zum Ausführen einzelner Dienste verwendet. Durch Klicken mit der rechten Maustaste auf svchost.exe und Auswahl von "Gehe zu Dienst" konnte ich sehen, welcher Dienst der Übeltäter war, und der Übeltäter war wuauserv, der automatische Update-Dienst von Windows Update.

Ich habe versucht, IPV6 zu drehen, etwas, das unter den Antworten vorgeschlagen wurde (was ich nach anderen Ausgaben auf allen Maschinen bereits getan zu haben glaubte), aber das machte in diesem Fall keinen Unterschied. Ich wollte nicht mehr anfangen, KB-Hotfixes und Updates auszuwählen und auszuwählen, wenn es eine Reihe ähnlicher Probleme mit Windows Update gibt. Ich würde es viel lieber vorziehen, alle Updates in der richtigen Reihenfolge selbst anzuwenden, wenn es einen Weg gibt, es in einen Zustand zu bringen, in dem es das tut. Ich habe es für 24 Stunden verlassen und als ich es nochmal angeschaut habe, war es immer noch bei 100% - und außerdem zeigte das Update-Protokoll, dass es in dieser Zeit noch kein einziges Update installiert hatte. Der letzte hatte den Vortag vor über 24 Stunden beendet. Ein paar Neustarts machten keinen Unterschied: Es ging einfach zurück zu 100% CPU.

Wenden wir uns nun der Frage von Hyper-V zu, und ich habe gesucht und gefunden, wo Sie die Anzahl der Prozessoren für eine VM konfigurieren können. Die Einstellung ist ausgegraut, wenn die VM ausgeführt wird. Sie müssen sie daher herunterfahren, um die Einstellung zu ändern: enter image description here Ich erhöhte die Anzahl der Prozessoren von 1 auf 2 und sah eine sofortige Änderung: Die VM schien jetzt tatsächlich zu sein tun etwas. Sowohl die CPU- als auch die Speichernutzung stieg und fiel konstant. Ich bemerkte auch, dass die VM in der Lage war, mehr von dem ihr zugewiesenen Speicher zu nutzen: Früher, als sie bei 100% CPU feststeckte, hatte sie 2G von 4G Byte RAM verwendet, während jetzt steigend und fallend war Verwenden von bis zu 3G. Ich habe es heruntergefahren und die Anzahl der Prozessoren erneut erhöht, von 2 auf 4, und eine entsprechende Zunahme der Effekte gesehen: eine große Menge fortlaufender Aktivität im Task-Manager, unterschiedlich in jedem der 4 Prozessoren, und wieder ein Anstieg in die Menge an Speicher, die es nutzen könnte, immer noch steigend und fallend, aber jetzt nähert sich die volle 4G zugeordnet. Es schien jetzt die Updates durchzubrechen. Auch die CPU-Auslastung, die sich schnell im Zickzack-Modus bewegte, lag jetzt in der Regel bei rund 25%, sodass ab diesem Zeitpunkt die Maschine wesentlich reaktionsfähiger und nutzbarer wurde, während Updates verarbeitet wurden.

Zur Erinnerung: Es gibt eine Reihe verschiedener Probleme, die dazu führen können, dass Windows Update hängen bleibt oder langsam ausgeführt wird, und Microsoft hat in diesem allgemeinen Bereich eine Reihe von Hotfixes und Updates veröffentlicht. Also, jedes Mal, wenn das passiert, ist es ziemlich ähnlich, dass es mehr als einen beitragenden Faktor gibt. In jedem Fall kann die Erhöhung der Anzahl der konfigurierten Hyper-V-Prozessoren die vollständige Antwort sein oder auch nicht, aber es besteht kein Zweifel, dass dies eine drastische Verbesserung der Fähigkeit der Maschine zur Nutzung von CPU und RAM mit sich bringt.


1
2017-12-26 10:09





ich hatte ein ähnliches Problem.

Pro Antworten:

... setzen Sie das gesamte Windows Update zurück, damit es neu gestartet wird. Sie können   benutzen Dieses Skript. Führen Sie als Administrator die Option 2 und 3 aus.   und wenn Sie fertig sind, starten Sie den PC neu.

Wenn das nicht hilft, würde ich vorschlagen, dass Sie versuchen, das zu löschen   Registrierungsschlüssel    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersio‌n\WindowsUpdate\Auto Update\RebootRequired (Exportieren Sie es zuerst, um ein Backup zu haben) und starten Sie es neu   der PC wieder.


1
2018-02-10 00:03