Frage Wie säubere ich einen Computer mit mehreren Konten, die mit Spyware oder Viren infiziert sind? [Duplikat]


Mögliche Duplikate:
Was kann ich tun, wenn mein Computer mit einem Virus oder einer Malware infiziert ist? 

Wie säubere ich am besten einen Computer mit mehreren Konten, die mit Spyware, Viren und Malware infiziert sind? Sollten Sie Software installieren und ausführen, um die Infektionen auf jedem Konto zu entfernen? Wenn Sie die Software auf einem Konto installieren, werden sie den gesamten Computer einschließlich jedes Kontos bereinigen?

Zum Beispiel, einige Programme wie CCleaner installieren nur auf einem Konto und bieten nicht die Option für alle Benutzer (Konten). Bedeutet dies, dass das Programm den gesamten Computer einschließlich anderer Konten bereinigt oder muss ich CCleaner auf jedem Konto installieren, um das Konto jedes Benutzers zu bereinigen?


4
2017-08-23 19:06


Ursprung




Antworten:


Der beste Weg wäre, die Festplatte zu löschen und dann alles neu zu installieren, das Anti-Virus-Programm zuerst neu zu installieren, dann Anti-Spyware. Dies wird alle Konten reparieren.

Die Details darüber, ob ein Tool zum Entfernen von Malware alle Konten oder nur eines davon betrifft, hängen von diesem bestimmten Tool ab. Das Löschen der Festplatte garantiert jedoch, dass jede Spur verschwunden ist (normalerweise). Malware-Entfernungs-Tools können Malware-Teile verstreut hinterlassen.


9
2017-08-23 19:20



+1. Sie könnten ziemlich einfach die gleiche Zeit für einen Wiederaufbau verbringen, wenn Sie Ihren Schwanz jagen und versuchen, Nasties zu entfernen, während andere im Hintergrund zurückkommen. - Kez
+1 völlig zustimmen, einige infizierte Fenster sind absolut unmöglich zu bereinigen. - deddebme


Ich benutze normalerweise Malwarebytes, um hartnäckige Viren zu entfernen. Die meiste Zeit ist es viel besser, nur die Festplatte zu nuken und das Betriebssystem neu zu installieren. Ein tief verwurzelter Virus kann wichtige Systemdateien mit sich führen, wenn Sie versuchen, den Virus zu entfernen. Dies kann Instabilität verursachen und viele Systemfehler verursachen. Wenn Sie sich dafür entscheiden, anstelle einer Neuformatierung einen Entfernungsansatz zu verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie 2 oder 3 bekannte Virenentferner verwenden, da nicht jeder Typ jeden Virusstrang abfängt.


1
2017-08-23 19:41





Sie sollten den Computer auch im abgesicherten Modus starten, da Anti-Spyware / Viren-Software möglicherweise infizierte Dateien im normalen Modus nicht entfernen kann.


1
2017-08-23 20:06





Ich würde vorschlagen:

  1. Einen Virenscan von einem der verschiedenen ausführen Antivirus-Bootdisketten z.B. das Avira Rettungsdiskette.
  2. Dann Sichern Sie all die Sachen, an denen Sie sich festhalten wollen.
  3. Formatieren Sie die Festplatte neu und installieren Sie das Betriebssystem neu.
  4. Installieren Sie a erneut gutes Antivirenprogramm.
  5. Richten Sie Benutzer mit einem eingeschränkten (nicht Administrator-) Konto ein.

Spy / Ad-ware kann ein Albtraum sein, um loszuwerden und die Neuinstallation von Windows hat den Vorteil, die Geschwindigkeit des Systems zu erhöhen.


1
2017-08-23 21:31





Wenn Sie etwas wie Spybot-Suche ausführen und von einem Administratorkonto löschen, wird die gesamte Festplatte gescannt. Es hängt davon ab, wie schlimm die Infektion ist, wenn es sich lohnt. Ab einem gewissen Punkt ist es besser, einfach in den sauren Apfel zu beißen und nach der Sicherung Ihrer Daten eine saubere Installation durchzuführen.


0
2017-08-23 19:44





Während ich zustimmen mit der Festplatte, manchmal ist es nicht immer praktisch. Nehmen wir einmal an, Sie haben eine seltene Software, die Sie nicht neu installieren können, weil Sie nicht über die Originalmedien oder Schlüssel verfügen und es sich nicht leisten können, sie zu ersetzen. Dies ist kürzlich bei einem Freund passiert.

Auf der anderen Seite können einige Dinge nicht gereinigt werden - ich habe Instanzen von Windows gesehen, in denen jede .exe- und .dll-Datei endständig infiziert wurde. Allerdings würde ich sagen, dass eine ganze Reihe von Malware und Spyware wiederhergestellt werden kann. In diesem Fall würde ich die problematische Festplatte entweder auf einen anderen PC legen, um sie von einer Live-CD zu säubern oder zu booten, wie sie mit BartPE erstellt wurde.

Eine andere Sache mit Spyware usw., kein einzelnes Produkt behebt alles, also müssen Sie möglicherweise einige Sachen versuchen. Möglicherweise müssen Sie sogar auf die Bearbeitung der Registrierung und das manuelle Entfernen von Dateien zurückgreifen. Google ist dein Freund - irgendwo war jemand fast immer in der gleichen Position.


0
2017-08-23 21:20





Ein berühmtes Zitat von Aliens scheint hier angebracht zu sein.

Aber ernsthaft, ohne das Betriebssystem zu löschen und neu zu installieren gibt es keine Möglichkeit, sicher zu sein. Wenn Sie absolut nicht neu installieren können Sie mindestens von einem anderen Laufwerk starten, um es zu bereinigen.


0
2017-08-23 21:56