Frage Wie man (paginierte) Webseiten für den Druck zu einer Seite zusammenfügt


Gibt es eine Möglichkeit, Webseiten aneinander zu heften?

Zum Beispiel möchte ich ausdrucken Dieser Thread, aber es ist in 10 Abschnitte unterteilt; Wie kann ich sie zusammenführen, um das Drucken einfacher und effizienter zu gestalten?

Ich würde eine schnelle webbasierte Lösung bevorzugen, aber auch einfache Offline-Tools wären akzeptabel (Ich habe jeden Abschnitt heruntergeladen und die Dateien manuell in eine HTML-Datei zusammengeführt, bevor ...)

Bearbeiten: Ich habe vergessen zu erwähnen, dass ich Opera auf Vista Enterprise verwende


4
2017-08-20 02:45


Ursprung


Dupe: superuser.com/questions/22124/unsplit-article-pages-on-the-web - innaM
Ich habe beide Fragen verglichen und es gibt einen grundlegenden Unterschied zwischen den beiden, eine, die Lösung für das mögliche Duplikat ist nur für Firefox, und zwei bezieht sich auf diesen Beitrag Drucken während sich das mögliche Duplikat bezieht ansehen - BinaryMisfit


Antworten:


Wenn Sie sich nicht mit Addons herumärgern möchten, können Sie versuchen, festzustellen, ob es eine Version der Site gibt, die alles für eine Druckversion ausgibt.

Für die meisten Foren gibt es oft eine Lofi-Version, die das Paging entfernt und den gesamten Thread auf der einen Seite anzeigt. Der Trick besteht darin, die Seite / das Verzeichnis für diese spezielle Forensoftware zu finden.

In Ihrem Fall läuft HealthBoards auf vBulletin und der lofi-Pfad dazu ist /archive/. Dies sollte der neue Pfad nach dem Verzeichnis zu den Boards selbst sein und wird so aussehen:

http://www.healthboards.com/boards/archive/index.php

Von dort können Sie zurück zum Thread navigieren und alle Posts auf einer einzelnen Seite sehen.

Die schnelle Version eines vBulletin-Threads:

Der ursprüngliche Thread ist hier:

http://www.healthboards.com/boards/showthread.php?t=296667

Schneller Weg ist es, diesen Wert direkt nach dem zu greifen t= (und vor dem nächsten Ampersand (&) in der URL) und ersetzen Sie sie wie folgt:

http://www.healthboards.com/boards/archive/index.php/t-296667.html


4
2017-08-20 03:34



Hey, das passt in diesem Fall sehr gut zu meinen Bedürfnissen. Ich dachte, die "druckbare" Version sei die beste verfügbare Lofi-Version. Wenn niemand eine generalisierte Lösung findet, werde ich diese Antwort akzeptieren. - Leftium
Eine verallgemeinerte Lösung ist besser, aber dachte, dass diese Methode in ähnlichen Fällen helfen könnte. - random♦
Jetzt ist das glatt, Echo. - hyperslug
Antwort akzeptiert, obwohl ich Probleme hatte, diese Version auszudrucken! (Muss alle auswählen, Auswahl in IE drucken) - Leftium
Welches Problem hatten Sie? - random♦


Wenn Sie Firefox verwenden, empfehle ich die AutoPager Erweiterung. Es wird alle Seiten durchlaufen und sie zu einer einzigen großen Seite zusammenfassen, dann können Sie einfach die ganze Seite ausdrucken, die für Sie erstellt wurde.

Bei den meisten Websites können die einzelnen Seiten automatisch zu einer einzelnen Seite zusammengefügt werden, bei manchen müssen Sie jedoch angeben, wo sich die Links befinden.


4
2017-08-20 03:20





Diese Lösung funktioniert für Unix, aber ich bin sicher, Sie können Äquivalente für Vista finden.

Verwenden Sie zuerst wget, um die Dateien herunterzuladen:

wget -nd -k -p "http://www.healthboards.com/boards/printthread.php?t=296667&pp=20&page="{1,2,3,4,5,6,7,8,9,10} --wait 5

Verwenden Sie dann cat, um sie zu verketten. Ich kenne die Windows-Entsprechung dieses Befehls nicht, aber da muss es doch einen geben:

cat "printthread.php?t=296667&pp=20&page="* > hello.html

Die Datei hello.html wird eine große Datei mit allen Threadseiten sein. Sie könnten sich darüber ärgern, dass auf allen Seiten das Vbulletin-Logo steht!

bearbeiten: hier ist wget für Windows. Natürlich könnten Sie einen anderen Download-Manager verwenden

und Hier ist, wie man Dateien unter Windows verkettet.


2
2017-08-20 06:53





Es gibt kommerzielle Apps da draußen, wenn es Ihnen nichts ausmacht, etwas Geld auszugeben. Ich habe ClickBook von verwendet Blaues Eichhörnchen die unter anderem mehrere Ausdrucke zusammenfügen können.


1
2017-08-20 07:08





Sie können es mit Microsoft Excel (wenn Sie einen haben :)) Es bietet die Möglichkeit, Web-Abfragen durchzuführen (Menü: Daten> Externe Daten importieren> Web-Abfrage)

Ich habe VB-Makros aufgezeichnet und einige Änderungen vorgenommen, so dass Sie dem ersten Blatt Adressen hinzufügen können. wie: (jede Adresse ist in der nächsten Zelle)

http://www.healthboards.com/boards/printthread.php?t=296667&pp=20&page=1  ............................................. / Leiterplatten / Druckthread. php? t = 296667 & pp = 20 & page = 2 ............................................. / Leiterplatten / Druckthread. php? t = 296667 & pp = 20 & page = 3

und dann führe diese Makros aus und erhalte das Ergebnis. Es hat mir geholfen.

Makros:

Sub Macro2()
'
' Macro2 Macro

'
Dim url As String
Dim count As Integer

Dim resaultSheet As String
Dim adressesSheet As String

  adressesSheet = ActiveSheet.Name
  resaultSheet = Sheets.Add().Name

Sheets(adressesSheet).Select
Sheets(adressesSheet).Cells(1, 1).Select

ActiveCell.SpecialCells(xlLastCell).Select

count = ActiveCell.Row

Sheets(resaultSheet).Select
Sheets(resaultSheet).Cells(1, 1).Select

For i = 1 To count

 url = "URL;" + Sheets(adressesSheet).Cells(i, 1)


 With ActiveSheet.QueryTables.Add(Connection:= _
        url, Destination _
        :=ActiveCell)
        .Name = "name"
         .FieldNames = True
        .RowNumbers = False
        .FillAdjacentFormulas = False
        .PreserveFormatting = False
        .RefreshOnFileOpen = False
        .BackgroundQuery = True
        .RefreshStyle = xlInsertDeleteCells
        .SavePassword = False
        .SaveData = True
        .AdjustColumnWidth = True
        .RefreshPeriod = 0
        .WebSelectionType = xlEntirePage
        .WebFormatting = xlWebFormattingAll
        .WebPreFormattedTextToColumns = True
        .WebConsecutiveDelimitersAsOne = True
        .WebSingleBlockTextImport = False
        .WebDisableDateRecognition = True
        .WebDisableRedirections = True
        .Refresh BackgroundQuery:=False
    End With

       ActiveCell.SpecialCells(xlLastCell).Select
        Cells(ActiveCell.Row + 1, 1).Select

Next i


End Sub

1
2018-01-28 13:54