Frage Bearbeiten der Host-Datei


Ich suche das Windows TCP / IP zu bearbeiten Gastgeber Datei (um c:\windows\system32\drivers\etc\hosts). Ich frage mich, was ist der beste Weg (unter Windows XP)?

Nehmen wir an, ich möchte die Website a.com auf google.com umleiten. Ich kann die IP-Adresse von a.com finden, aber was ist die richtige Art, die HOSTS-Datei zu bearbeiten? Ich denke daran, diese Syntax zu verwenden:

this.is.ip.address   google.com

Allerdings zwei Dinge:

  • Ist das die korrekte Syntax? Wenn ja, gibt es eine Möglichkeit, dies zu tun, ohne die IP-Adresse von a.com zu finden? Würden Sie einfach a.com in die IP-Adresse einfügen, wo sie gerade funktioniert?
  • Was ist der beste Weg, um diese Datei zu bearbeiten? Ich kann nicht speichern, weil es verwendet wird. Normalerweise würde ich unter diesen Umständen in den abgesicherten Modus gehen und von dort aus bearbeiten, aber gibt es einen einfacheren Weg (ich denke daran, einige Systemprozesse zu töten ...)?

4
2017-10-04 01:09


Ursprung


Ich hatte nie ein Problem, die HOSTS-Datei von Editor zu bearbeiten (Start> Ausführen> notepad c: \ windows \ system32 \ drivers \ etc \ hosts). Laufen Sie ein AV-Programm, das es gesperrt hält? - quack quixote
oopsey, ich habe mich selbst verwirrt, weil ich gerade auf einer vista comp bin. Danke @quack - Maxim Zaslavsky
Ja, es erscheint nur gesperrt, weil Sie nicht versucht haben, es mit Admin-Privilegien zu bearbeiten. starte notepad.exe als Admin, dann kannst du es gut editieren - davr
Ein kleiner Zusatz als Kommentar, da er Ihre Frage nicht beantwortet: In Ihrem Beispiel würde der Nutzer google.com von seinem Browser aus aufrufen und würde zu einer anderen IP-Adresse umgeleitet werden, wie in Ihrer Hosts-Datei angegeben. Der Browser sendet jedoch immer noch den HostKopfzeilenwert als google.com - Der Webserver hinter der anderen IP-Adresse muss damit umgehen können. Umleiten nur zu z.B. Bings IP funktioniert möglicherweise nicht, da ihr Webserver dies möglicherweise nicht akzeptiert Host: google.com. - BennyInc


Antworten:


Eine einfache Möglichkeit, die Hosts-Datei zu bearbeiten, ist das Freeware-Windows-Programm GastgeberMan.

HostsMan ist eine Freeware-Anwendung, mit der Sie Ihre Hosts-Datei mit Leichtigkeit verwalten können

enter image description here

In Vista / Windows 7 muss es mit Administratorrechten ausgeführt werden, es muss jedoch nicht in den abgesicherten Modus gewechselt werden.


9
2017-10-04 01:15



+1 Schönes Programm wird viele Schwierigkeiten vermeiden - aibk01


Sie können die IP-Adressen der Websites mit finden ping in der Eingabeaufforderung oder Verwenden Sie ein Nachschlagetool. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie alle Kombinationen angehen:

111.111.111.111   a.com
111.111.111.111   www.a.com
111.111.111.111   222.222.222.222

Die Datei ist schreibgeschützt. Sie können sie bearbeiten, indem Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken und Eigenschaften aufrufen und dann die Schreibschutzfunktion vorübergehend deaktivieren, bis Sie mit der Bearbeitung fertig sind.


2
2017-10-04 01:16



nslookup ist wahrscheinlich einfacher als ping für diese Aufgabe und es ermöglicht Ihnen, einen anderen DNS-Server zu verwenden, wenn Sie es benötigen. - Joey
Ich bezweifle, dass die 3. Zeile funktionieren würde. (Und Sie können die Kombinationen auch in einer einzelnen Zeile hinzufügen.) - Arjan
Sie benötigen nur die IP-Adresse ... Sie müssen keine zusätzlichen 4 Zeichen eingeben. Ping funktioniert gut. - John T


Sie sollten in der Lage sein, die hosts-Datei mit Notepad zu bearbeiten, in Windows Vista ist dies jedoch standardmäßig eine geschützte Datei. Sie konnten die Datei wahrscheinlich nicht aufgrund von Berechtigungsproblemen speichern, nicht weil sie verwendet wurde.

Um die Datei mit dem Editor zu bearbeiten, öffnen Sie sie unter dem Administratorkonto, indem Sie im Startmenü mit der rechten Maustaste auf Editor klicken und die Option auswählen Run as Administrator Befehl.


1
2017-10-14 18:51





Wenn ich meine Hosts-Datei bearbeiten muss, kopiere ich meine Hosts-Datei auf meinen Desktop und bearbeite sie dann wie ich will. Nach der Bearbeitung verschiebe ich sie in den Ordner der Original-Hosts-Datei und ersetze die alte Datei. Normalerweise habe ich dabei Admin-Rechte.


0
2017-10-04 10:18





AV deaktivieren und mit Notepad bearbeiten. Die einzige Sache, die ich als störend empfinde, ist, dass Sie keine Ports für die IP-Adressen auswählen können, die im Host hinzugefügt wurden. Incase möchte ich meinen Web-Verkehr von 80 auf 8080 oder 4444 aus einem unbekannten Grund ändern.


0
2017-10-14 18:01