Frage Windows 7 cleartype Unschärfe


Mir ist aufgefallen, dass es viele Beiträge zu Super Usern gibt ClearType, aber keiner scheint die Frage zu beantworten, die ich habe.

Ich bin auf Windows 7 und ich finde Schriften sehr unscharf. Um genau zu sein, einige Buchstaben sind unschärfer als andere, und es ist nicht spezifisch für die Buchstaben, es geht eher um Positionierung. Wenn ich mein Windows in eine etwas andere Position verschiebe, sind verschiedene Buchstabensätze unscharf.

Ich habe versucht, das ClearType-Tuning durchzuführen, aber ich finde keine Auswahl, die scharf aussieht. Ich habe versucht, ClearType komplett abzuschalten, aber es wird schlimmer. Ich deaktiviere Antialiasing in systemspropertiesperformance.exe und es hilft nicht viel.

Meine vorherige Erfahrung ist mit Windows XP. Und Schriftarten sehen dort gut aus. Ich denke, ich bevorzuge gezackte Kanten über Anti-Aliasing. Der Versuch, die Ränder abzurunden, lässt mein Auge wund werden.

Ich benutze einen 17-Zoll-Monitor, 1280x1024. Meine Freunde, die auch unter Windows 7 mit Laptops arbeiten, haben immer noch unscharfe Schriften, aber sie sind viel besser. Ich denke, es liegt daran, dass ihre Auflösung in Bezug auf ihre Bildschirmgröße viel höher ist.

BEARBEITEN: Interessanterweise ist das Problem nicht immer Schrifteinstellungen. Ich screenshot den Text, das Gleiche passiert auch mit dem Screenshot !! Auch wenn einige Buchstaben noch unschärfer sind als andere. Ich sollte den Monitor an einen Computer mit Windows XP anschließen, um es noch einmal zu überprüfen.

EDIT2: Derselbe Monitor unter Windows XP sieht gut aus. Vergleicht man Text-Screenshots, die unter Windows XP und Windows 7 unter Windows XP erstellt wurden, finde ich, dass Windows 7-Schriftarten unschärfer sind als eine unter Windows XP. Aber selbst wenn Sie einen Screenshot von Windows XP unter Windows 7 betrachten, sieht er sehr unscharf aus! Und das ist spezifisch für Windows 7, da ich denselben Monitor verwende.

EDIT3: Problem gelöst. Gepostet unter Bobinces Antwort. Danke euch allen. :)


4
2017-11-23 03:58


Ursprung


Wie lautet die Modellnummer Ihres Monitors? - William Hilsum
Ich sehe hier keine Frage ... - RCIX
Hi, die Frage ist, wie man die Unschärfe beheben kann. Oder wie man den Weg zurückbringt, mit dem XP Fonts behandelt. - huggie
Wil: einige No-Label-Monitor von Chimei Ich hole in einem kleinen Laden. Ich bin mir ziemlich sicher, dass der Monitor nicht das Problem ist. Weil der Effekt nur in win7 erscheint. Und ein Freund, der früher Vista benutzt hat, hat auch den gleichen Effekt auf seinem Monitor beobachtet. Aber er gewöhnte sich daran. - huggie


Antworten:


Wenn ich meine Fenster in eine etwas andere Position bewege, sind die verschiedenen Buchstaben unscharf.

Welche Art von Monitor verwenden Sie und wie ist es verbunden?

Mein Verdacht ist, dass Sie von einem Flachbildschirm sprechen, der mit einer analogen Schnittstelle wie einem VGA-Kabel verbunden ist. Der Bildschirm kann nicht genau mit dem Timing des Signals synchronisiert werden und folglich gibt es keine 1: 1-Übereinstimmung zwischen den Pixeln, die der Computer sendet, und den physischen Pixeln auf dem Bildschirm. Dies wird alles etwas unscharf machen und obwohl Text einer der ersten Dinge sein wird, die Sie bemerken, wird das Ändern der Schriftarteinstellungen nicht helfen.

Sie sollten die Situation verbessern können, indem Sie die Taktrate und den Offset im Einstellungsmenü des Monitors anpassen. Es gibt normalerweise auch eine 'Auto'-Taste, die versucht, sie erneut zu erraten. Benutze einen scharfes Pixelbild So können Sie Unschärfen aufgrund von Desynchronisierung sofort erkennen.

Eine analoge Digitalanzeige ist eine unglückliche Sache, und obwohl Sie sie wie oben beschrieben optimieren können, wird sie nie annähernd so scharf aussehen wie eine, die über digitale Verbindungen (DVI, HDMI oder DisplayPort) verbunden ist. Wenn Sie einen digitalen Eingang auf dem Bildschirm haben, sollten Sie das wirklich verwenden. (Es ist bedauerlich und sinnlos, dass viele billig-böse Displays nur mit VGA-Eingang verkauft werden.)


6
2017-11-23 10:09



Einverstanden, hört sich an, als wäre es über RGB anstatt über DVI oder HDMI verbunden. Die Aktualisierungsrate kann möglicherweise ebenfalls ein Problem sein. - Michael Galos
Ich denke, ich habe vielleicht herausgefunden warum. Wenn ich Windows 7 mit nativer Auflösung (1280 x 1024) verwende, wird bei der automatischen Anpassung ein schwarzer Randstreifen rechts angezeigt. Nichts wird aus dem Bildschirm gelassen, die horizontale Breite ist nur "geschrumpft". OSD erlaubt mir nur die horizontale Position einzustellen, aber nicht die "span". Autsch. - huggie
Problem gelöst!! (Obwohl ich nicht genau weiß, was ich getan habe.) Ich habe die Bildwiederholrate von 60 auf 75 angepasst und dann die Auflösung von und zurück auf native Auflösung geändert. Die Einstellung, die ich gerade habe, ist genau wie ich angefangen habe, 60 MHz und 1280x1024, aber die automatische Anpassung funktioniert nun korrekt. (Es wird von selbst auf 60 MHz zurückgesetzt) - huggie
Mein LCD-Monitor macht ein seltsames Geräusch beim Besuch der Schachbrett-Website. - kinokijuf
@huggie Ich bin im selben Boot bei der Arbeit und habe keinen einfachen Weg ein digitales Kabel zu bekommen. Was ich herausgefunden habe, ist, dass die automatische Kalibrierung des Bildschirms nach dem Einstellen der Eigenschaften in Windows den Trick gemacht hat. Meine Vermutung ist, dass die Kalibrierung des Bildschirms zur selben Zeit wie die Kalibrierung von Windows lief und somit auf einen temporären Zustand kalibriert wurde. - Boris Callens


Nun, wie andere bemerkt haben, könnte die ursprüngliche Bildschirmauflösung etwas sein, das zuerst überprüft werden sollte. Dann können Sie den ClearType Text Tuner ausführen. Öffnen Sie einfach das Startmenü und geben Sie ClearType ein. "Adjust ClearType Text" sollte in der Liste erscheinen.

Mit diesem Applet können Sie ClearType feinabstimmen und eine der ersten Optionen ist die RGB- oder BGR-Subpixel-Reihenfolge. Es kann sein, dass Ihr Monitor eine BGR-Reihenfolge hat und das definitiv Unschärfe erzeugt.


3
2017-11-23 08:24



Ich habe das gemacht. Es hilft nicht. Ich hoffe, es bedeutet Subpixel-Rendering auszuschalten. Das Ausschalten von cleartype macht es sogar noch schlimmer. Aber irgendwie ist es nicht so kristallklar wie in Windows XP. - huggie
Ich würde auch den ClearType Text Tuner vorschlagen. Sie wollen sagen, dass keine der 18 verschiedenen Rendering-Optionen geholfen hat? - SevenT2


Okay, Heres ein paar Vorschläge.

Ich werde jetzt die Offensichtlichen sagen (Dies ist keine Vermutungen über Ihre Intelligenz, manche Dinge werden manchmal aus Versehen übersehen)

  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Monitor automatisch an Ihre Auflösung angepasst wurde. Alles, was ich hier höre, scheint darauf hinzuweisen, dass Ihr Monitor nicht richtig eingestellt ist.

  • Deaktivieren Sie ClearType, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "Computer", klicken Sie auf Eigenschaften> Erweiterte Systemeinstellungen> und aktivieren Sie "Kanten auf Bildschirmschriften glätten" (ich weiß nicht, ob das "ClearType" ist), aber ClearType war ein zusätzliches Anti -Algorithmus für Laptops.

  • Vielleicht ändern Sie Ihre Auflösung und sehen, ob es bei einigen anderen Auflösungen besser aussieht, wenn ja, dann beziehen Sie sich auf Punkt eins.

Hoffe das hat manchen geholfen!


2
2017-11-23 06:05



1. Auto-Anpassung korrigiert es nicht. 2. Ich habe das gemacht, es war am schlimmsten, also muss ich es wieder einschalten. 3. Es ist in nativer Auflösung. :( - huggie
Hoppla. Bei 2 bezog ich mich auf die Einstellung von cleartype. Aber ja, ich habe es versucht, es sieht immer noch schlecht aus. Das ist dasselbe wie systempropertiesperformance.exe. - huggie
Okay, im Einklang mit allen Kommentaren versuchen Sie, die Bildwiederholfrequenz auf die niedrigste verfügbare Auflösung für die native Auflösung Ihres Bildschirms zu reduzieren. Könnten Sie den Screenshot auch online stellen, damit jeder ihn sehen kann? Ich bin mir sicher, dass er uns helfen würde. - SevenT2
Ja, ich wollte eine Digitalkamera nehmen, um den Screenshot zu machen, aber plötzlich habe ich vielleicht herausgefunden warum. Ich antwortete unter Bobinces Antwort. :) Aber ich weiß noch nicht, wie ich es beheben soll. - huggie


So habe ich es gemacht:

  1. Rechtsklick auf den Desktop und wähle "Personalisieren"

  2. Wählen Sie "Erleichterungscenter"

  3. Wählen Sie "Machen Sie den Computer einfacher zu sehen"

  4. Alles außer "Alle nicht benötigten Animationen ausschalten (soweit möglich)"

  5. Und wähle OK.

Machte es besser für mich.


1
2018-02-10 02:02