Frage Welche Dinge sollte ich täglich, wöchentlich, monatlich auf meinem Windows-Rechner laufen lassen?


Welche Dinge sollte ich täglich, wöchentlich, monatlich auf meinem Windows XP-Rechner ausführen?

  • Defragmentierung
  • Scan-Disk
  • Vollständige Systemprüfung
  • Datenträgerbereinigung
  • Trojaner-Checker
  • Malware-Entferner

oder irgendeine andere Sache ...

Und sollte ich all diese Dinge immer im abgesicherten Modus laufen lassen?

Ich möchte alle genannten Dinge nachts automatisch ausführen. Wie setze ich den Zeitplan und was wäre der beste Plan? Für tägliche wöchentliche und monatliche?

Ich habe 300 GB SATA HDD mit 6 Partitionen.

Ich würde gerne in der oben genannten Liste wissen:

  • Welchen Prozess sollte ich täglich ausführen?

  • Welchen Prozess sollte ich wöchentlich durchführen?

  • Welchen Prozess sollte ich monatlich durchführen?

  • Wie stelle ich den Zeitplan für alle im Windows Taskplaner ein?


4
2018-03-02 07:18


Ursprung




Antworten:


Es gibt viele nützliche Routineaufgaben, die Sie tun können, wenn Sie es regelmäßig tun ... Die meisten Leute wissen regelmäßig, dass sie Viren-Checks durchführen und sogar nach Windows-Updates suchen (obwohl sie vielleicht nicht ganz so anspruchsvoll sind).

Billdehaan und Harrymc haben die meisten Grundlagen abgedeckt ... aber mein Haustier stöhnt über Backups - selbst die Leute, die es besser wissen sollten, können sich nicht angemessen schützen.

Heutzutage haben wir alle möglichen wertvollen Informationen auf unseren Computern, und nicht nur sollten sie gesichert werden, sie sollten auch sicher gesichert sein - und idealerweise an mehr als einem Ort. Wir haben finanzielle Details, wichtige E-Mail-Korrespondenz (z. B. Quittungen für Online-Einkäufe), Fotos (Hochzeit & Baby Bilder können nicht immer ersetzt werden), DRM-verkrüppelte Musik, Filme und Spiele ... viele Dinge.

Es liegt an Ihnen zu entscheiden, wie viel wertvolles Zeug Sie haben und wie sicher Sie es brauchen, aber ich würde einige der folgenden empfehlen:

  • Zum einen ein anständiges, flexibles Backup-Programm, das Backups sicher erstellen und planen kann
  • ein zusätzliches internes Laufwerk zum Halten von Backups
  • eine externe Festplatte oder NAS-Box zum Speichern von Backups
  • Sicherung auf DVD und Speicherung außerhalb des Standorts (DVDs können nicht allein vertrauenswürdig sein, sind aber ein nützlicher zusätzlicher Schutz)
  • Backups mit vertrauenswürdigen Freunden und Verwandten

Persönlich habe ich eine interne 1TB Festplatte für Backups, 2 separate 500GB NAS Boxen und ich tausche Sachen mit einem Verwandten mit einer externen Festplatte. Ich benutze Acronis True Image Home, das ich empfehlen würde (aber es gibt andere billige und kostenlose Alternativen), und es schickt mir nach jedem Versuch eine E-Mail, um den Erfolg zu bestätigen.

Dieses ganze Paket klingt vielleicht nach Overkill, aber mein Regime hat mich mehrfach gerettet - Sie können sich an Ihre Bedürfnisse anpassen. Ein einzelner Festplattenfehler ist extrem häufig; Es ist weniger wahrscheinlich, dass Sie mehrere Festplatten gleichzeitig verlieren, aber Diebstahl ist immer ein kleines Risiko.

Letzte zwei Tipps:

  1. Achte auf die wichtigsten Dinge sind an mindestens zwei Stellen gesichert

  2. Stellen Sie sicher, dass Sie am meisten probieren wichtige Sicherungen in regelmäßigen Abständen - nur weil sie gesichert haben erfolgreich bedeutet nicht, dass sie wird ihre Integrität bewahren für immer...


4
2018-03-02 17:22





Da Sie davon sprechen, dass diese Ereignisse über Nacht ausgeführt werden, lautet die kurze Antwort, dass Sie alle ausführen können. Durch eine redundante Defragmentierung wird Ihr Computer nicht beschädigt. Es kann Zeit verschwenden, aber wenn Sie es über Nacht laufen, ist es egal.

Das die meisten Eine wichtige Sache ist natürlich das Backup. Vorzugsweise zu einem externen Gerät oder Netzwerk teilen, wenn möglich. Ihre Daten sind das Wichtigste; Alles andere kann bei Bedarf neu aufgebaut werden.

Was ich am besten finde, ist die Synchronisation dieser Aufgaben, um eine einzige Aufgabe über Nacht zu erledigen. Diese Aufgabe ist ein Stapeljob, bei dem jede der anderen Aufgaben nacheinander ausgeführt wird. Auf diese Weise wird keine Datenträgerbereinigung gestartet, während das Backup noch läuft usw.

oder irgendeine andere Sache ...

Über Nachtjobs sind eine große Zeit zu

  • Synchronisieren Sie Ihre Systemuhr
  • Komprimieren Sie redundante / veraltete Protokolle
  • Erstellen Sie alle Tools mit großen Indizes neu
  • Führen Sie chkdsk auf großen Laufwerken aus

Und sollte ich all diese Dinge reinlegen?   Safe-Modus immer?

Dies ist nicht erforderlich, es sei denn, eine bestimmte Anwendung, die Sie gerade ausführen, erfordert dies explizit.

Ich möchte alle erwähnten Dinge ausführen   automatisch in der Nacht. Wie einstellen   Zeitplan und was wäre das Beste   planen. für täglich wöchentlich und monatlich?

In XP gibt es einen Cron-Daemon (um den Unix-Begriff zu verwenden), der bereits eingebaut ist. Er heißt "Geplante Aufgaben".

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um einen Cron-Job / geplanten Task namens "Overnight" einzurichten:

Systemsteuerung-> Geplante Tasks-> Datei-> Neu-> Geplante Task

Wählen Sie "Neue Aufgabe" -> Eigenschaften und geben Sie ein:

[Registerkarte Aufgabe] (Ausführen) C: \ Windows \ System32 \ cmd.exe / C C: \ Overnight.bat (Start in) C: \

[Zeitplan-Registerkarte] Wählen Sie täglich, 4:00 Uhr, alle 1 Tage

Und klick. Sie müssen Ihr Passwort für die zu ladende Aufgabe eingeben. Die Overnight.bat-Stapeldatei wird jeden Tag um 4 Uhr morgens ausgeführt.

Innerhalb der Batch-Datei können Sie nacheinander alle gewünschten Dienstprogramme aufrufen. Es gibt viele Möglichkeiten, den Tag und das Datum zu überprüfen. Wenn Sie also nur montags eine Defragmentierung durchführen möchten, können Sie das tun.

In meinem Übernacht-Skript beispielsweise mache ich jeden Montag eine komplette Imagesicherung meines Laufwerks C: (mit DriveXML). Wenn es nicht Montag ist, mache ich nur eine inkrementelle Sicherung von C: auf eine andere Festplatte. Ich mache an bestimmten Tagen eine vollständige Defragmentierung bestimmter Festplatten, nicht alle auf einmal. Natürlich, ich sitze auf 6TB Daten, also muss ich es ein bisschen mehr aufteilen als du, sonst würde mein 4am Job immer noch um 8 Uhr morgens laufen, wenn ich aufwache.


2
2018-03-02 16:19





Meine Empfehlungen:

Defragmentierung : nicht viel nutzen überhaupt. Höchstens einmal im Jahr.
Antivirus voller Scan: monatlich.
Vollständige Sicherung: Bevor Sie ein Windows Update durchführen (Disk Imaging auf eine externe Festplatte ist am besten).
Update-Checker : monatlich (DateiHippo und SUMO), um zu überprüfen, ob alle Ihre Produkte vollständig gepatcht sind.

All dies muss überwacht werden und kann nicht automatisch ausgeführt werden.


2
2018-03-02 07:39



Sie können das Defragmentierungsprogramm mit geplanten Tasks planen, Antivirus kann geplant werden, vollständige Backups können geplant werden, es hängt von der Methode ab, die Sie für diese Aufgaben verwenden, aber alle drei können geplant werden. - Joe Taylor
@Joe Taylor: Du hast Recht, die meisten Dinge können geplant werden. Ihre Ergebnisse sollten jedoch noch verifiziert werden. Diese Operationen können nicht wirklich geplant und vergessen werden. - harrymc
@ Harrymc - Ich stimme, die Ergebnisse sollten überprüft werden, der Punkt, den ich machte, ist nur, dass die Aktionen geplant werden können. Wenn du es tust, aber niemals so aussiehst, dass es dich zum Fallen bringt. "Ich werde nur diese Datei wiederherstellen ... Nun, wie mache ich das?" kommt mir in den Sinn - Joe Taylor
Viele kleinere Dienstprogramme sind in LiberKey enthalten. Es aktualisiert sie automatisch ohne Aufsicht. - Egon


CJM macht einen guten Standpunkt über Offsite-Backups. Im Hinblick auf den Kommentar zum Diebstahl formatieren Sie einfach die externen Sicherungsmedien mit TrueCrypt mit einem starken Schlüssel. Natürlich verlieren Sie immer noch die Medien, aber die sensiblen Inhalte sind für andere nicht zugänglich.


1
2018-03-02 19:39



Die meisten ordentlichen Backup-Programme haben sowieso eine Verschlüsselungsoption, aber Truecrypt ist für andere Dinge nützlich. Aber mein Hauptanliegen war der Verlust von Daten und nicht der Effekt, dass sie in bösen Händen sind ... - CJM


  • Defragmentierung Dies hängt stark von Ihren Nutzungsmustern ab. Manche Leute brauchen das fast nie. Manche brauchen es so oft wie einmal pro Monat. Einmal alle sechs Monate sollte in Ordnung sein.
  • Scan-Disk Nur dies ist Windows fragt es zu tun.
  • Vollständige Systemprüfung Angenommen, Sie meinen hier Anti-Virus. Ich betreibe überhaupt kein Antivirenprogramm auf meinem Heimcomputer, aber das kann ich nicht jedem empfehlen. Für diejenigen, die ich kenne, empfehle ich ihnen, dass sie das ein bisschen anders machen. Avast Antivirus (kostenlos) baut den Scanner in einen Bildschirmschoner. Es scannt im Hintergrund, wenn der Bildschirmschoner erscheint, also scannen Sie öfter, aber es kommt weniger in die Quere.
  • Datenträgerbereinigung Ich tue das überhaupt nicht
  • Trojaner-Checker Sollte in Ihre Antivirensoftware eingebaut sein.
  • Malware-Entferner Entfernen Sie niemals Malware. Sobald Sie infiziert sind, ist es zu spät. Rootkits sind hochentwickelt genug und Sie geben genug wertvolle Informationen über Ihren Computer (z. B. Online-Banking-Anmeldeinformationen). Wenn Sie infiziert werden, müssen Sie Ihren Computer löschen und neu beginnen. Kopieren Sie alle Daten, die Ihnen wichtig sind, auf Wechselmedien und installieren Sie Ihr System neu.

1
2018-03-30 16:55





Sie könnten CCLEANER so einrichten, dass es mit Windows Task Scheduler läuft. Ich glaube, es hat einen Befehlszeilenmodus. Lauf es jede Nacht.


1
2018-03-30 19:55





Die Antwort hängt ziemlich ausschließlich von Ihrer Verwendung des Computers ab; Niemand kann Ihnen sagen, was oder wie oft anders als Sie selbst ausgeführt werden muss, da niemand genau weiß, was Sie mit Ihrem Computer machen.

Zum Beispiel, einige Leute sagen, dass Defragmentierung ist nutzlos, und für diese Leute könnte es sein, aber für andere ist es absolut nicht. "Adam" zum Beispiel darf seinen Computer nur zum Browsen und Mailen benutzen, und so ändern sich die Dateien auf seinem System selten. Die einzige wesentliche Änderung an seinem System ist der Cache, der gelöscht wird, wenn er den Browser verlässt. "Bob" andererseits lädt, installiert, testet und löscht jeden Monat ein Dutzend Spiele-Demos. Dadurch werden die Dateien auf seinem System extrem fragmentiert, was dazu führt, dass sein Laufwerk langsamer läuft, als wenn es nicht fragmentiert wäre. "Caleb" hat ein älteres System mit wenig freiem Speicherplatz. Er verwendet sein System, um Fotos für die Arbeit zu erstellen, spart oft (und überschreibt so die vorherige Version der Datei). Wenn etwas schief geht und die Datei versehentlich verloren geht, Er hat kein Glück, weil die binär Die Datei wurde fragmentiert und kann daher nicht wiederhergestellt werden. Wenn jedoch sein System defragmentiert würde, hätte die Datei leicht wiederhergestellt werden können, da sie in einem Stück gewesen wäre.

Das war ein Beispiel dafür, wie die Defragmentierung von der Nutzung abhängt. Dasselbe gilt für so ziemlich alles andere: Eine Person kann niemals einen Virus bekommen, weil sie nicht einmal mit dem Internet verbunden ist, sie benutzen einfach ihr System, um Spiele zu spielen, und brauchen daher auch nicht zu sichern. Ein nicht-reicher Entwickler muss möglicherweise System-Check / Repair-Dienstprogramme häufig ausführen, da sie den Treiber testen müssen, den sie auf ihrem eigenen System schreiben (wenn sie nicht reich sind, haben sie möglicherweise nicht genügend Speicherplatz zum Ausführen einer VM). Eine Großmutter muss ihr System oft nach Würmern durchsuchen lassen, denn obwohl sie ihr System nur für Free-Cell benutzt und ihrer Familie eine E-Mail schickt, weiß sie nicht genug, um nicht jeden Anhang zu öffnen. Und so weiter…

Sogar mit Jitendra Vyas'System, es hängt davon ab, wofür die Partitionen sind. Mein eigenes System hat zum Beispiel viele Partitionen (ich habe fast keine Laufwerksbuchstaben mehr), weil ich jede Art von Datei, die ich habe, gerne unterteilen möchte. Daher ist meine Datenpartition, auf der ich meine eigenen Dokumente und Kreationen speichern kann, ein guter Kandidat für häufiges Defragmentieren, da sie die Wiederherstellung durchführt viel effektiver. Allerdings muss die Partition, auf die ich gelegentlich Videos herunterlade, nicht viel defragmentiert werden, wenn die Dateien leicht wiederherstellbar sind (einfach erneut herunterladen), und es wäre ein Problem, diese Partition zu defragmentieren, da sie sowieso so groß ist. Auch hier ist die Systempartition oft gut zu defragmentieren, besonders wenn ich, äh ich meine, da ich das OS häufig aktualisiere. :)

Die einzige planbare Aufgabe, die nicht wirklich von der Verwendung abhängt, ist das Aktualisieren der Software. Aktualisieren Sie regelmäßig das Betriebssystem, Treiber, Apps und Spiele allgemein eine gute Idee. Aber selbst dann, das alte Sprichwort, "Wenn es nicht kaputt ist, repariere es nicht" gilt in der Regel immer noch. Es ist möglicherweise nicht notwendig, den neuesten, gigantischen Patch auf das Spiel anzuwenden, der gut funktioniert. Möglicherweise benötigt Ihre Hardware diese Treiberaktualisierung nicht, da das Update nichts enthält, was für Ihr System zutrifft. Oder das Update dieser App ändert nichts für Ihre spezielle Konfiguration. (Die Aktualisierung der Betriebssystem- und Sicherheitssoftware ist unabhängig davon sinnvoll, da sich die Umgebung auf Ihrem eigenen System möglicherweise nicht ändert. Die Umgebung kann sich jedoch ändern. Beispielsweise könnte der von Ihnen empfangene Spam virulenter werden oder Hacker könnten neue Zero-Day-Exploits verwenden um dein System zu untersuchen.)

Dang, das endete viel länger als ich erwartet hatte. Wie auch immer, der Punkt ist, dass nur du Waldbrände verhindern kannst. ??? Ich meine, nur Sie können beurteilen, wie oft System-Management-Aufgaben ausgeführt werden müssen. Abgesehen von der regelmäßigen Aktualisierung von Betriebssystem- und Sicherheits-Apps (Sie können auch einfach die automatische Update-Funktion für diese festlegen und müssen sich keine Gedanken darüber machen), andere Aufgaben hängen ganz davon ab, was Sie mit Ihrem System tun.


1
2018-03-02 18:05





Antivirus, Antispyware, Firewall, Sandbox s / w - für die Sicherheit 

Chkdsk, Defragger - für die Leistung

Dies sollte es tun.

[AKTUALISIEREN]

In ein paar Jahren werden wir vielleicht nichts mehr tun müssen, um unsere Maschinen zu sichern. Überprüfen Sie die neue Hardware, die Hacker nicht durchdringen konnten. Es heißt InZero.


0
2018-03-02 18:25



Kann Chkdsk die Leistung steigern? - metal gear solid
In gewisser Weise, ja, aber es ist wichtiger, Datenverlust zu verhindern. - Synetech
Irgendwie hat mein Kommentar es nicht geschafft, aber ja, es prüft und behebt Datei-Inkonsistenzen zwischen anderen Korrekturen, um die Dinge gesund zu halten. Besser noch, es gibt neue Hardware, um Dinge sicher zu halten, siehe mein Update. - SoftwareGeek