Frage Warum haben Computer interne Lautsprecher?


Warum haben Computer Lautsprecher in ihnen, die so ziemlich nur für Dinge verwendet werden, bevor das Betriebssystem bootet? Gibt es andere Anwendungen? Warum wurden sie hinzugefügt? Haben neuere Computer sie noch?


4
2018-04-10 01:00


Ursprung




Antworten:


Von Wikipedia:

Der PC-Lautsprecher ist in der Regel der erste   Ausgabegerät soll während aktiviert werden   der Boot-Prozess eines IBM-PC abgeleitet   Computer. Da ist es vorher aktiv   Die Grafikkarte kann dazu verwendet werden   Fehlercodes mitteilen, die damit zusammenhängen   Probleme, die viel mehr verhindern   komplexe Initialisierung der Grafik   Karte stattfinden. Zum Beispiel die   Video BIOS kann normalerweise nicht aktivieren   Grafikkarte, wenn RAM nicht funktioniert   Speicher ist im System vorhanden, während   den Lautsprecher zu piepen ist machbar mit   nur ROM und die CPU registriert.   Normalerweise werden verschiedene Fehlercodes angezeigt   signalisiert durch bestimmte Piepmuster,   wie z.B. "ein Piepton; Pause; drei   Signaltöne; Pause; wiederhole ". Diese Muster   sind Motherboard-spezifisch und sind   in der Regel dokumentiert in der technischen   Handbuch des Motherboards.

Wenn Sie mehr lesen, können Sie feststellen, wo sie verwendet werden. und Ihre letzte Frage wird mit der Art des Motherboards in Verbindung gebracht werden .. aber sicher, es wird heutzutage selten verwendet.


9
2018-04-10 01:10





Für IBM PC-kompatible POST piept. Der Lautsprecher kann von Software gesteuert werden, aber die Schnittstelle ist sehr roh, und hält die CPU ziemlich beschäftigt.

Andere Computer (Mac, Amiga) haben eindrucksvollere interne Lautsprecherschnittstellen und können mehr.


2
2018-04-10 01:08





Computers spielten Musik, bevor sie VDTs hatten. Heimcomputer hatten Lautsprecher mit unterschiedlichen Fähigkeiten mindestens so weit zurück wie der Apple 2, dessen Lautsprecher nicht weiter fortgeschritten als der Lautsprecher des IBM PC war.

Die IBM-kompatible Computerwelt hatte bis Mitte der neunziger Jahre keine Soundkarten als "normal", nach dem Erfolg der AdLib- und SoundBlaster-Karten. Zu diesem Zeitpunkt existierte die IBM PC-Plattform mit ihrem internen Sprecher bereits seit mehr als einem Jahrzehnt.


1
2018-04-10 01:54



Lautsprecher sind Lautsprecher. Es gibt kaum etwas, das über sie "fortgeschritten" ist. der Unterschied ist der Piep Codes sind einfacher zu tun als richtige Ton oder Video. - Journeyman Geek♦


Die internen sprechen pflegte immer Pizo-Summer zu sein; ein einfacher Lautsprecher, der leicht verschiedene Töne erzeugen kann. Diese wurden anfänglich hauptsächlich zum Austäuschen von Fehlercodes verwendet (besonders wenn der Code mit dem Video oder anderen Ausgabeadaptern nicht zusammenhing) und um die Aufmerksamkeit der Benutzer zu erhalten (mehr Leute, als man denkt, schauen währenddessen nicht auf den Bildschirm) Tippen).

Heute werden sie im Allgemeinen nicht viel benutzt. Aber sie sind immer noch da, größtenteils, um Fehlercodes zu piepen, wenn Ihre Grafikkarte ausfällt. Manchmal werden sie mit der Soundkarte verbunden, so dass der PC Sounds abspielen kann, ohne dass externe Lautsprecher angeschlossen sind.


0
2018-04-10 01:09





Viele Motherboards haben heutzutage einen winzigen Zylinder, der direkt an der Platine befestigt ist, mit einem winzigen Buzzer-Lautsprecher, der die Signaltöne ausgibt, anstatt einen Header zu verwenden, um einen separaten Lautsprecher anzubringen.

Interessant ist, dass trotz der Ersetzung des BIOS durch EFI immer noch Fehler mit Bleeps und Bloops gemeldet werden müssen, wenn die Grafikkarte nicht funktioniert (oder das System nicht genügend hochfahren kann, um zur Grafikkarte zu gelangen), dann gibt es keine Möglichkeit, das Problem zu kommunizieren. (Allerdings gibt es POST-Karten, die Fehler auf einer zweistelligen Sieben-Segment-Anzeige-LED anzeigen, und manche Motherboards sind sogar mit eingebaut.)

Eine andere Verwendung für den internen Lautsprecher ist natürlich für Töne. Viele ältere Spiele verwendeten den Lautsprecher für ihre Ausgabe, und während viele nicht mehr richtig funktionieren, können einige immer noch mit der richtigen Finling.

Auch eine andere Verwendung ist / war für Sprache. Eine meiner Lieblingsakten aus alten Zeiten - Gott sei Dank - habe ich immer noch TRAN.EXE Es ist ein kleines (47KB) Programm, das Sprachsynthese mit dem internen Lautsprecher durchführt und auch überraschend gut funktioniert. Ja, du hast richtig gehört, Rede! auf dem Summer! Natürlich funktioniert es nicht gut auf modernen Systemen, sicherlich nicht Windows, obwohl ich es im DOS-Modus versuchen werde (um genau zu sein tut Arbeiten Sie in Windows auf einem schnellen System, es spielt nur den Ton zu schnell, vielleicht können Programme wie MoSlo helfen). Wie auch immer, Sie können DOSBox so konfigurieren, dass der interne Lautsprecher emuliert wird und Sie ihn dort einspielen, um zu sehen, wie cool es war.


0
2017-08-03 20:26