Frage Gibt es eine Version von Emacs, die unter OSX, Windows und Linux genauso läuft?


Ich benutze Emacs in verschiedenen Umgebungen und bin mir nicht sicher, welche Version ich verwenden soll, damit sie sich alle so verhalten, wie ich höre. Es gibt Unterschiede zwischen XEamcs, Emacs und einigen anderen Versionen. Welchen sollte ich verwenden?

Übrigens, ich möchte mit diesem Post keinen Flammenkrieg starten, ich möchte nur eine Version von Emacs, die überall gleich läuft, was der springende Punkt ist, dass ich auf Emacs umsteigen möchte.


4
2018-04-05 18:28


Ursprung


Wie finden Sie, dass Emacs von Plattform zu Plattform unterschiedlich laufen? Abgesehen von Codebase (GNU eamcs vs. Xemacs) und Keymapping-Unterschieden hatte ich noch nie Probleme mit der Interoperabilität beim Einsatz des gleiche Version von Emacs. Die Sache ist, dass der verfügbare Build von GNU Emacs oft von Plattform zu Plattform variiert. - dmckee


Antworten:


Ich bleibe bei den "reinen" - also nichts anderes hinzugefügt - Versionen:

Mac OS X (nicht Aquamacs): http://emacsformacosx.com/

Windows (nicht Cygwin): http://ftp.gnu.org/pub/gnu/emacs/windows/

Linux: Welchen Paketmanager auch immer Ihre Distribution benutzt oder kompiliert

Ich habe jedes OS-spezifische Zeug in einen Wrapper mit der system-type Variable (siehe https://stackoverflow.com/questions/1817257/how-to-determine-operating-system-in-elisp).


9
2018-04-05 19:02





Irgendwie denke ich, dass die Linux-Version von GNU Emacs auf Mac OSX und Cygwin kompiliert werden kann.


2
2018-04-05 18:41



Muss ich kompilieren oder gibt es auch native Installer? - Zubair
Ich habe auch die Cygwin-Emacs ausprobiert und es schien verschiedene Tastenkombinationen für Emacs auf Linux zu geben - Zubair
Möglicherweise müssen Sie es von einem XTerm innerhalb von Cygwin aus versuchen. Die Win32-Konsole zwingt einige seltsame Tastenbelegungen.


XEmacs läuft unter Windows, OS X und Linux gleich, allerdings müssen Sie die Mac OS X-Version von Macports beziehen.

Regulärer Emacs kommt mit OS X und ist normalerweise eine Standardinstallation auf den meisten Linux-Distributionen. Wenn Sie Cygwin unter Windows installieren, gibt es eine Möglichkeit, Emacs auf diese Weise zu installieren.

Also einfach gesagt, wählen Sie entweder XEmacs oder Emacs, und gehen Sie von dort.

Offensichtlich gibt es einige Probleme wie welcher Schlüssel ist der Steuerschlüssel und Meta-Schlüssel.


1
2018-04-05 18:46



Xemacs ist auch bei Fink erhältlich. Aber das macht zwei unüberbrückbare Schismen zwischen uns: Ich benutze Fink und GNU Emacs. BTW, ich benutze Finks Carbon-Emacs-Paket, das ist immer etwas viel schöner als die Standard-Version, die mit dem Betriebssystem kam. - dmckee