Frage Gibt es eine Begrenzung für die Anzahl der Benutzerkonten, die Sie in Windows 7 Home Premium erstellen können?


Gibt es ein Software-Limit für Windows 7 Home Premium, das Sie daran hindert, über eine bestimmte Anzahl lokaler Benutzerkonten zu verfügen? Ich muss bis zu 50 verschiedene Benutzerkonten auf einem PC einrichten.

Wie verwaltet Windows das? Offensichtlich kann es auf dem Willkommensbildschirm nicht 50 verschiedene Benutzerprofilbilder zeigen, also kehrt es zu den traditionellen zwei Feldern "Benutzername" und "Passwort" zurück?


4
2018-01-24 20:32


Ursprung




Antworten:


Aus Neugierde habe ich 50 Accounts auf meiner Windows 7 Professional VM erstellt.

ich benutzte net user testx /add woher x war ein Wert zwischen 1 und 50 (inklusive).

Während ich weiß, dass dies anders ist als Home Premium, kann ich zumindest den zweiten Teil Ihrer Frage beantworten: es sieht lächerlich aus.

Dies ist auf meinem virtuellen Windows 7 Professional-Computer, der in VirtualBox ausgeführt wird: enter image description here

Ich kann mir vorstellen, dass Sie mit den lokalen Richtlinien den Standard-Anmeldebildschirm ändern können.

Um den Anmeldebildschirm so zu ändern, dass Strg + Alt + Entf angezeigt wird, verwenden Sie netplwiz Klicken Sie an einer Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten auf Erweitert und wählen Sie "Benutzer müssen Strg + Alt + Entf drücken".

Change login screen to Ctrl+Alt+Del

Wie @BloodPhilia darauf hingewiesen hat, sind Sie nur durch Ressourcen eingeschränkt, aber ich würde sagen, wenn nur zwei oder drei Leute gleichzeitig angemeldet sind, wird es Ihnen gut gehen.


8
2018-01-24 22:57



Ich würde gerne einen Screenshot davon sehen! - BloodPhilia
Da gehst du. Es sieht albern aus.
Wow, danke, dass du dir die Zeit dafür genommen hast! Ich würde es hassen, die Person am Ende der Liste zu sein, also muss ich einen Weg finden, den traditionellen Anmeldebildschirm zu aktivieren. - Connor W
Ich habe meine Antwort geändert, um hinzuzufügen, wie der Anmeldebildschirm geändert werden kann.
Seien Sie vorsichtig, wenn Sie die Benutzerfunktion wechseln, da einige Anwendungen für die erste Person gesperrt sind, die sich angemeldet und den Bildschirm gesperrt hat. - Phillip R.


Die Anzahl der Konten ist nicht durch Softwarebeschränkungen begrenzt. An einem bestimmten Punkt werden Ihnen jedoch die Systemressourcen ausgehen, um mehr Benutzerkonten zu ermöglichen.

Beachten Sie, dass sich jeweils nur 20 Benutzer mit einer Netzwerkfreigabe verbinden können, die sich auf diesem Computer befindet.


4
2018-01-24 21:39



W7 erhöhte es auf 20 ....social.answers.microsoft.com/Forums/de-DE/w7network/thread/... - Moab
@Moab Wusste nicht, danke! - BloodPhilia
Einer der wenigen versteckten Vorteile in Windows 7 - Moab
Ich nehme jedoch an, dass, solange nur ein Konto gleichzeitig angemeldet ist, nur mehrere Konten nur Platz auf der Festplatte und keine anderen Ressourcen verbrauchen. Danke für die Info über Netzwerkfreigaben auch, ziemlich praktisch zu wissen. - Connor W
@Connor Ja, stimmt - BloodPhilia


Ich weiß nicht, ob es immer noch stimmt, aber hier ist, was ich in einem meiner alten Notebooks gefunden habe ...

Maximale Anzahl lokaler Benutzerkonten = 4,294,967,296

Dies wurde vor vielen Jahren von jemandem auf einem 32-Bit-System getestet.

Maximale Anzahl lokaler Benutzerkonten, die im Begrüßungsbildschirm angezeigt werden können = 100

Ich habe diese Information vor vielen Jahren in ein Notizbuch geschrieben, aber ich habe vergessen, den Tester zu referenzieren oder aufzuzeichnen. Ich denke, er hat es auf Win2K und XP Professional getestet. Der Kredit geht an ihn Leute.

Jedes erstellte Benutzerkonto erhält ein einzigartige Nummer oder ID, die sich jedes Mal erhöht, wenn jemand oder etwas eine Löschung vornimmt - erstellen Sie ein Benutzerkonto mit demselben Namen oder erstellen Sie eine neue Benutzerkontooperation.

Einschränkungen gelten auch für die Hardware, auf der Windows ausgeführt wird.


1
2018-04-21 14:37





Ich habe 97 Benutzer in meinem Windows 7 Professional (Alle mit Admin-Attribut) erstellt. Als ich den 98. Benutzer erstellt habe, hat Windows ihn erstellt, aber es treten Probleme mit diesem Benutzer auf:

  • Das kleine Quadrat dieses Benutzers erscheint mit einem leeren Bild im Anmeldebildschirm (keine Blumen, keine Hunde, keine Roboter, nur ein leeres Quadrat)

  • Ich kann das Bild nicht ändern, wenn ich mich als 98. Benutzer oder als ein anderer Administrator anmelde.

  • Ich kann den 98. Benutzer (der natürlich als ein anderer Admin-Benutzer angemeldet ist) nicht entfernen, wenn das 98te einfach nicht im Fenster "Konten verwalten" angezeigt wird.

Um den 98. zu entfernen, musste ich einen anderen Benutzer entfernen, bevor (1 bis 97 wird immer noch in Konten verwalten angezeigt werden). Der 98. wird jetzt im Anmeldebildschirm (mit seinem Blumenavatar) und im Fenster "Konten verwalten" angezeigt.

Ich entfernte den 98. und erstellte den Benutzer, den ich vorher löschen musste. Beachten Sie, dass dieser Benutzer wie ein neuer Benutzer erstellt werden musste. Bevor Sie also einen Benutzer entfernen, achten Sie darauf, seine Dokumente an einen sicheren Ort zu kopieren.

Wille


0
2017-12-11 16:25





Ich weiß genau, was du denkst. Für einen sichereren PC müssen Benutzer ihre Benutzernamen eingeben, anstatt nur auf das Benutzerprofil auf dem Bildschirm zu klicken. Dann müssen sie lediglich ihr Passwort eingeben. Um dies zu tun, müssen Sie auf den Gruppenrichtlinieneditor zugreifen. Die Schritte sind wie folgt:

  1. Geben Sie gpedit.msc in Ihr Suchfeld von Ihrem Windows-Startmenü ein. (Suche Programme und Dateien)
  2. Wählen Sie in Ihrem lokalen Gruppenrichtlinien-Editor unter Richtlinie für den lokalen Computer Computerkonfiguration \ Windows-Einstellungen \ Sicherheitseinstellungen \ Lokale Richtlinien \ Sicherheitsoptionen \ aus.
  3. Suchen Sie nach "Interaktive Anmeldung: Letzten Benutzernamen nicht anzeigen".
  4. Die Suche nach dieser Richtlinie muss geändert oder auf "Aktiviert" gesetzt werden.
  5. Sie werden auch unter / neben der Einstellung "Interactive Logon: benötigen nicht Strg + Alt + Entf" für mehr gesicherten Zugriff, muss es geändert werden oder auf "deaktiviert" gesetzt werden
  6. Schließen Sie den Editor für lokale Gruppenrichtlinien, und versuchen Sie, sich abzumelden.

Hinweis:

  • Um auf Ihren lokalen Gruppenrichtlinien-Editor zugreifen zu können, müssen Sie ein Administratorkonto verwenden.
  • Sie müssen sich Ihren Benutzernamen genau merken, um das Passwort zu finden. (Manchmal, wenn Benutzer vergessen haben, den "vollständigen" Nutzernamen einzugeben, wird ein Fehler aufgrund von Nichtübereinstimmung des Benutzernamens auftreten)
  • Wenn Einstellungen nicht wirksam sind. Versuchen Sie auch, den Computer neu zu starten.

Ich hoffe wirklich, dass dies helfen könnte!


-1
2018-02-05 03:43



Nicht sicher, ob das tatsächlich die Frage beantwortet ... - andrewdotnich