Frage Das System piept kontinuierlich, wenn beide RAM-Sticks eingesetzt sind


Ich habe zwei Stöcke OCZ 2GB PC2 9600 RAM. Wenn ich versuche, mit beiden Sticks zu booten, bekomme ich eine ununterbrochene Folge von System-Signaltönen (und kein Booten). Das System bootet gut, wenn nur ein Stick eingesteckt wird, aber das lässt natürlich weniger RAM übrig, als ich gerne hätte. Was könnte das Problem sein?

Systemspezifikationen sind:

  • Gigabyte GA-EP45-UD3L
  • Intel Core 2 Quad Q9400
  • Sticks von OCZ 2GB PC2 9600 RAM
  • Zotac GeForce GTS 250 1GB
  • 2x Seagate 500GB SATA HDs

4
2017-12-30 20:33


Ursprung




Antworten:


Es ist sehr wichtig, dass Sie vor dem Kauf von RAM das Handbuch Ihres Motherboards überprüfen. Die meisten Handbücher haben einen Abschnitt, der eine genehmigte RAM-Liste anzeigt. Ich habe festgestellt, dass ich mehrmals feststeckte, weil ich vergessen hatte, das zu überprüfen. Sie können auch verschiedene Steckplätze auf Ihrer Hauptplatine haben und nur bestimmte Typen / Kombinationen von RAM funktionieren. Wenn Sie Zweifel haben, überprüfen Sie Ihr MB-Handbuch!

Danbo


7
2017-12-30 20:35



+1 download.gigabyte.eu/FileList/Memory/...  Ich sehe OCZ PC2-9600 nicht auf der Liste, schnellere und langsamere Varianten, aber nicht 9600. - Tog
Ok, ich fühle mich total wie ein Idiot, denn ein Kollege hat mir ein System unter dem Motto "Ich war zu lange aus dem Spiel" gemacht. Verrückt, dass er die Geschwindigkeit nicht überprüft hat! Zumindest ist das ein billiger Teil, der jetzt ersetzt werden muss. Seltsam, dass es mit einem Stock funktioniert ... - Jeffrey Blake


Ein Foto des fraglichen Motherboards zeigt 4 Steckplätze, 2 Farben, 2 Gruppen, eine von jeder Farbe pro Gruppe. Hast du beide Stöcke in eine Gruppe gelegt oder hast du sie in die gleiche Farbe gelegt?

AFAIK, die Farben bezeichnen eine Bank von 2.


4
2017-12-30 20:40





Entweder ist einer Ihrer Speichersticks oder einer Ihrer Speichersteckplätze beschädigt.

Sie müssen eine Reihe von Tests durchführen.

  1. Nehmen Sie Stock A und stecken Sie ihn in Steckplatz 1. Starten Sie die Maschine. Funktioniert es? Wenn ja, dann ist diese Kombination gut.
  2. Nehmen Sie Stock A und stecken Sie ihn in Steckplatz 2. Starten Sie das Gerät. Funktioniert es? Wenn ja, dann sind beide Slots gut wie Stick A.
  3. Nehmen Sie Stock B und stecken Sie ihn in Steckplatz 1. Starten Sie die Maschine. Funktioniert es?
  4. Nehmen Sie Stock B und stecken Sie ihn in Steckplatz 2. Starten Sie die Maschine. Funktioniert es?

Wenn es der Speicherfehler wäre, hätte ich erwartet, dass der Test 1 oder 3 fehlschlägt, was zeigt, dass einer der Speichersticks defekt ist.

Etwas weniger wahrscheinlich ist, dass Test 2 (oder 4) nicht zeigt, dass einer Ihrer Speichersteckplätze defekt ist.

Die letzte Möglichkeit, dass alle 4 Tests bestanden werden und es ist die Kombination, die fehlschlägt.


2
2017-12-30 20:39





Vielleicht ist es wie mein Motherboard (ein Gigabyte zu), hat 4 Steckplätze (2 blau, 2 weiß), aber die 4 Steckplätze können nur mit einseitigen RAM verwendet werden. Bei doppelseitigem RAM werden nur die zwei blauen Steckplätze verwendet.


0
2017-09-17 10:24



Die Bedienungsanleitung Ihres Mobos erwähnt diese Einschränkung nicht, meine dagegen. Wahrscheinlich ist das nicht. - Magnetic_dud


Verwenden Sie nicht den blauen Steckplatz; Es unterstützt nur 4 GB und die Sticks müssen identisch sein.

Der weiße Slot hingegen unterstützt einen einzelnen 8GB-Stick.


-1
2017-11-09 16:55