Frage Welche Risiken birgt die Partitionierung von Laufwerken?


Mir wurde immer gesagt, dass ich meine Daten vor dem Partitionieren von Laufwerken sichern sollte, aber aus welchen Gründen würden die Daten verloren gehen?

Meistens nehme ich bei der Partitionierung von Laufwerken meine größte Partition und verkleinere sie, und dann erstelle ich eine neue Partition mit dem Platz, den ich jetzt auf meinem Laufwerk habe. Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass ich bei dieser Operation Daten von meiner großen Partition verlieren würde?

Vielen Dank!


4
2018-03-19 21:26


Ursprung


Daten sind nicht wirklich verloren, es ist in der Regel nicht zugänglich, bis Sie die ursprüngliche Partitionsstruktur wiederherstellen, wenn etwas schief geht, kann es zu einem komplizierten Chaos zu korrigieren, das ist, warum Sie sichern, wirklich sollten Sie wichtige Daten regelmäßig sichern Grundlage sowieso. Foren sind voll von Menschen, die Daten durch Zufall "verloren" haben, manche erholen sich, manche nicht, verloren für immer. - Moab


Antworten:


Es gibt verschiedene Arten von Partitionierungswerkzeugen. Einige Partitionierungswerkzeuge (z. B. * nix fdisk, * BSD disklabel) ändern sich nur dort, wo die Partitionen beginnen und enden. Wenn auf dem Laufwerk vorhandene Dateisysteme vorhanden sind, deren Anfang und Ende die neuen Partitionsgrößen überlappen, ruinieren Sie die vorhandenen Dateisysteme und verlieren die Daten. Wenn Sie diese Tools verwenden, sind Sicherungen unerlässlich, wenn Sie eine Kopie der Daten auf dem Datenträger haben möchten.

Einige neuere und feinere Partitionierungswerkzeuge, z.B. Das Festplatten-Dienstprogramm von Mac OS ist eng mit dem lokalen Betriebssystem verbunden. Sie haben genug Kenntnisse über die Dateisysteme auf der Festplatte, mit denen sie das Dateisystem bearbeiten, Superblocks und Zusammenfassungsinformationen und was auch immer ändern können, und sie verschieben die Daten so, dass sie den neuen Partitionsgrößen entsprechen. Mit Tools wie diesem können Sie ein Laufwerk neu partitionieren, ohne Daten zu verlieren. Sie könnten immer noch einen Systemabsturz oder einen Stromausfall in der Mitte des Prozesses haben und am Ende mit einem durcheinander geratenen Laufwerk enden. Außerdem könnte Ihr Partitionierungsprogramm einen Fehler enthalten. Du spielst alles auf dem Laufwerk, dass der Neupartitionierungsprozess gut läuft. Selbst mit den raffinierten Tools ist es daher ratsam, Ihre Daten zu sichern.


6
2018-03-20 01:35





Die Empfehlung, Ihre Daten zu sichern, liegt darin, dass einmal das Tool, mit dem Sie Ihre Partitionstabellen modifiziert haben, möglicherweise etwas anderes als das, was Sie beabsichtigten, entweder aufgrund eines Fehlers mit der Software, eines Missverständnisses des Benutzers oder einfach durch Zufall (ein Tippfehler oder eine falsche Auswahl).

Abhängig vom Ergebnis könnten Sie eine Festplatte erhalten, die Ihre Daten nicht mehr enthält.

Bis heute sind die meisten dieser Probleme noch immer vorhanden. Jedes Mal, wenn Sie das Layout Ihrer Festplatte bearbeiten, sollten Sie die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen treffen, um Ihre Daten zu sichern.


4
2018-03-19 21:35





Sie könnten über einen Fehler des Partitionierungswerkzeugs stolpern oder die Stromversorgung könnte ausgehen, oder Ihr Computer kann während des Vorgangs abstürzen (sehr unwahrscheinlich).

Ich habe Windows-Installationen unterbrochen, nachdem ihre Partition geschrumpft wurde.


2
2018-03-19 21:34