Frage Wie setze ich Identität für Windows-Client für NFS ohne Identitätsserver?


Ich verwende den Windows 7 NFS-Client, um auf einen Fedora FC 11 NFS-Server zuzugreifen. Die Identität, die von Windows NFS Client dem NFS-Server präsentiert wird, kann nur in Active Directory festgelegt werden oder wenn ein spezieller Identitätsserver ausgeführt wird, der auf Windows Server 2003 R2 ausgeführt wird.

Gibt es eine Möglichkeit, die Identität von einem eigenständigen Windows-Clientcomputer festzulegen?


4
2018-02-02 21:38


Ursprung


Diese Frage ist möglicherweise besser für ServerFault geeignet. - Zian Choy


Antworten:


Das ist schwierig. Der NFS-Client von Microsoft wurde für die Integration von Unix in ein Unternehmensnetzwerk entwickelt. Es ist nicht wirklich für einzelne Client-Maschinen. Die gesamte Dokumentation legt nahe, dass ein Mapping-Server irgendeiner Art erforderlich ist.

Möglicherweise haben Sie mehr Glück mit einem Drittanbieter-NFS-Client:

Wenn Sie bereit sind zu warten, recherchiert die CITI-Forschungsgruppe und die University of Michigan eine Open Source NFSv4.1-Client für Windows. Ironischerweise wird es durch ein Stipendium von Microsoft finanziert.


2
2018-02-02 22:22





Für Windows 7 Client für NFS (im Paket mit Ultimate und Enterprise Versionen), können Sie die AnonymousGid und AnonymousUid Parameter in der Registrierung des Client-Computers, so dass es als der Unix-Benutzer, den Sie möchten, verbindet.

Windows Registry Editor Version 5.00:

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\ClientForNFS\CurrentVersion\Default]
"AnonymousGid"=dword:00000064
"AnonymousUid"=dword:000001f4

10
2018-03-10 16:59



FANTASTISCH! Ich habe genau danach gesucht! Vielen Dank. - Qorbani


Auf nicht mit einer Domäne verbundenen Computern können Sie Unix-UID / GID zu Windows-Kontozuordnungen mit den Lightweight Directory Services unter Windows einrichten.

Schritt für Schritt Anleitung ist verfügbar auf http://technet.microsoft.com/en-us/library/dd764497(WS.10).aspx.

Eine skriptfähige Lösung zur Weitergabe der UNIX-Passwd- / Gruppendateien an eine LDS-Instanz ist unter hhtp: //support.microsoft.com/kb/973840 verfügbar

Beide funktionieren sehr gut, wenn Sie nicht verbundene Computer haben, die das NFS-Protokoll verwenden müssen.


1
2018-02-09 22:42





Wenn Sie viele Offline-Dokumentationen von Microsoft lesen, wissen Sie, wo Sie Artikel finden können.

Hier ist ein Auszug aus der lokalen ("online") Hilfe für Dienste für NFS Microsoft Management Control ("Snap-In")

Der Zugriff auf NFS-Dateiserver (Network File System) erfordert Benutzer- und Gruppenidentitäten im UNIX-Stil, die nicht mit Windows-Benutzer- und Gruppenidentitäten identisch sind. Damit Benutzer auf freigegebene NFS-Ressourcen zugreifen können, kann Client for NFS UNIX-ähnliche Identitätsdaten von Active Directory (wenn das Schema die entsprechenden Attribute enthält) oder von einem Benutzernamen-Zuordnungsserver abrufen. Wenn Active Directory keine Identitätsattribute im UNIX-Stil enthält und kein Benutzername-Zuordnungsserver in Ihrem Netzwerk verfügbar ist, versucht Client für NFS anonym auf NFS-Ressourcen zuzugreifen.


0
2018-06-20 10:17