Frage Ist es möglich, eine ntfs-Partition in ext3 zu konvertieren? [Duplikat]


Diese Frage hat hier bereits eine Antwort:

Ist es möglich, eine ntfs-Partition in ext3 zu konvertieren?


4
2018-01-10 01:52


Ursprung




Antworten:


Nein, die einzige Möglichkeit besteht darin, eine zweite Festplatte / Partition zum Sichern von Daten und zum Erstellen einer Partition zu verwenden.


7
2018-01-10 01:54





Vereinbaren Sie mit Maciek, dass Sie NTFS nicht direkt in ext3 konvertieren können, das mir bekannt ist, aber es ist erwähnenswert, dass Sie es möglicherweise nicht müssen. Moderne Linux-Kernel können NTFS einfach lesen und schreiben. Wenn Sie nicht die Journalfunktion benötigen (größere Fehlertoleranz bei Systemproblemen oder Stromausfall), können Sie wahrscheinlich NTFS für die meisten Zwecke verwenden. Alle meine externen Laufwerke sind NTFS formatiert, so dass ich sie zwischen Windows und Linux-Boxen teilen kann.

Wenn Sie einen Server oder etwas verwenden, das das Journaling wirklich benötigt, sollten Sie es wahrscheinlich trotzdem neu formatieren.

Beachten Sie auch, dass Sie leicht können Größe ändern eine NTFS-Partition. Wenn Sie also ein Windows-System in Linux konvertieren wollen, können Sie einfach die NTFS-Partition verkleinern, aber Ihre Daten behalten und eine neue ext3-Partition (oder ext4 oder ReiserFS) erstellen, um Linux zu installieren.


4
2018-01-10 03:55



+1 Ich benutze auch NTFS von Ubuntu, funktioniert wirklich gut. - William Hilsum
NTFS hat auch Journaling, weißt du? - Hello71
Eigentlich wusste ich es nicht. Ist es eine Standardfunktion? Wann wurde es hinzugefügt? - CarlF
Es war seit dem Start von NTFS da, aber AFAIK wird nicht unter Linux unterstützt. - kinokijuf


Sieh dir das an anyconvertfs. Sie erwähnen "Umwandlung von NTFS-3g"


2
2017-10-13 17:45