Frage NAS vs. Windows Home Server [geschlossen]


Ich bin dabei, in zu investieren etwas das wird mir bei Backups usw. helfen

Also, NAS gegen Windows Home Server? Es fühlt sich an, als würde ich mit Windows Home Server ein bisschen mehr bekommen - aber ich bin mir nicht sicher.

Kann ich Mac-Clients mit Windows Home Server oder einem NAS verwenden?


4
2018-05-09 20:12


Ursprung




Antworten:


Viel hängt davon ab, was der Umfang Ihres Projekts ist.

Wenn Sie nur ein System sichern und das ist alles, was Sie tun möchten, dann ist NAS wahrscheinlich die richtige Lösung.

Wenn Sie mehrere Computer haben, kann ich WHS nicht hoch genug empfehlen. Es war ein GODSEND in meinem Haus. Hier ist, was es für mich tut:

  • Sichert ALLE meine PCs automatisch (1 Laptop, 2 Desktops, gelegentlich mehr) ohne Redundanz (d. H. Die gleiche Datei auf 3 PCS bedeutet eine Kopie der Datei und 3 Zeiger - spart viel Platz)

  • Streamt Videos auf alle PCs und Extender (XBox 360 und einen Blu-Ray-Player, der MKV unterstützt)

  • Puffert praktisch alle Laufwerke zu einem "Buchstaben" zusammen, so dass ich nicht merken muss, auf welchem ​​Laufwerk ich eine Datei anlege.

  • Gibt mir den Fernzugriff auf jeden PC im Netzwerk. Ich habe mich während meines Urlaubs in Florida mit meinem Laptop und dem Wifi des Hotels über meine WHS-Box auf meinem Desktop angemeldet.

  • Gibt mir eine grundlegende Website, wo ich alles verwalten kann. Erlaubt mir auch, mehr Webseiten auf meine WHS-Box zu legen, ohne eine Hosting-Firma bezahlen zu müssen.

  • Gibt mir 'Bare Metal Restore'. HD auf meinem Laptop ging schlecht. Habe neue HD bekommen. Eingerichtet. Wird über eine von WHS zur Verfügung gestellte CD geladen. Identifizierte meine WHS-Box über das LAN. Etwas mehr als eine Stunde später hatte ich einen komplett wiederhergestellten PC, ohne etwas neu installieren zu müssen.

Es gibt auch andere Add-Ins, die ich noch nicht ausprobieren konnte - zum Beispiel, um meine iTunes-Sammlung im Haus zu teilen, Geräte über X10 zu steuern usw.


8
2018-06-02 14:11



Hallo David, was ist WHS? Ich kann bei Google nichts finden, ohne auf Work Health & Safety zu stoßen. :-P Danke. - Steve
WHS ist, nun, war "Windows Home Server". Leider existiert das Produkt so gut wie nicht mehr. Die einzige noch vorhandene Funktion ist das Laufwerk-Pooling. Alles andere? Sie wollen, dass Sie "echte" Server-Software kaufen, im Gegensatz zu dem großartigen Angebot, das sie auf WHS hatten, das Sie für ungefähr $ 100 bekommen konnten. - David


Persönlich würde ich für die NAS gehen, Moderne NAS-Systeme können wirklich mächtig sein, was bedeutet, dass sie sogar Ihre Lieblings-Torrents herunterladen können. Und hosten Sie eine Website mit PHP / MySQL usw.

Alle modernen NAS-Systeme unterstützen MAC / Windows / Linux usw. (entweder über freigegebene Ordner oder FTP usw.)

Natürlich kommt es wirklich auf Ihr Budget und was Sie wirklich damit machen wollen. Aber für Backups / Storage-Nutzung würde ich ganz sicher für ein NAS mit einem RAID-Setup für maximale Zuverlässigkeit gehen.

Wenn Sie einen Media / Streaming-Server und andere Extras möchten, würde ich mich mehr auf den Windows Home Server konzentrieren, weil er am Ende mehr Flexibilität und Leistung bietet.


3
2018-05-09 20:38



Ein vernünftiger NAS wie der Thecus 5500 wird Samba für Windows und NFS für * NIX machen. Es macht auch iSCSI, aber das ist ein bisschen extrem für Heimanwender. - Dentrasi


Es hängt von der Firmware in diesem NAS ab. Wenn es sich um ein kommerzielles NAS handelt, unterstützen sie alle Clients: Linux, Windows, Mac. Unter Linux können Sie mount.cifs; Von Windows ist es wie jede Aktie; von Mac, Samba teilen.

Sie können Ihr eigenes NAS bauen: Kaufen Sie ein Motherboard, das RAID unterstützt und> 4 SATA-Steckplätze hat. Kaufen Sie ein paar HD's von Fritten oder newegg (ich kaufte gerade 1 TB 7200rpm, 32mb, Barracuda hd für $ 60 + Steuer von Fry's Store). Installiere freenas, du bist fertig damit.


1
2018-05-09 20:33





Wenn Ihre technischen Fähigkeiten ausreichen, können Sie ein Linux-System erstellen, das auf etwas basiert: http://www.newegg.com/Product/Product.aspx?Item=N82E16813186194

Dann können Sie so viele Laufwerke hinzufügen, wie Sie möchten, und die Kosten unterscheiden sich nicht wesentlich von denen eines guten NAS-Geräts.


1
2018-06-02 14:17



tho mit diesem Board "so viele Laufwerke wie du willst" sollte 2 oder weniger sein. wenn Sie mehr Ziel für etwas mit mehr Onboard-SATA-Ports wie diesem wollen: newegg.com/Product/Product.aspx?Item=N82E16813500048 - quack quixote
Ich dachte auch USB oder Addon-Karte, aber guter Punkt - Joel Coehoorn