Frage So setzen Sie den Bildimportprozess zurück


In Windows 7 (und wahrscheinlich auch in Vista) gibt es eine Funktion zum Importieren von Bildern. Ich habe es ausprobiert, aber das Ergebnis hat mich nicht zufrieden gestellt. Also löschte ich die importierten Bilder im Ordner "Bilder" und wollte den Import erneut durchführen.

Das Problem ist jetzt, dass, sobald ich versuche, sie wieder zu importieren, Windows 7 mir sagt, dass es keine Dateien (keine neuen Dateien) zu importieren gibt. Es könnte gespeichert haben, welche Bilder importiert wurden. Ich konnte keine versteckte Datei finden, die die Informationen über die importierten Bilder enthalten könnte (die einzige versteckte Datei war die desktop.ini, die keine solche Information hatte).

Weiß jemand, wie man den Import zurücksetzt? Ich möchte es verwenden, weil es Bilder automatisch drehen und umbenennen kann.


4
2017-08-29 19:46


Ursprung




Antworten:


Löschen / sichern / umbenennen Sie die Datei:

C:\Users\[username]\AppData\Local\Microsoft\Photo Acquisition\PreviouslyAcquired.db

Und Sie sollten in der Lage sein, wieder zu importieren. Ich denke.


13
2017-08-30 03:34



Immer wieder zu dieser Lösung zurückkehren, funktioniert perfekt, danke. - lowtechsun


Einfacher Weg, um Bilder unter Windows 7 neu zu importieren. Schließen Sie Ihre Kamera an und gehen Sie dann zu Arbeitsplatz und sie wird links unter C angezeigt: - Es ist ein Speichergerät. Sie können darauf klicken, um alle Dateien in der Kamera anzuzeigen und sie dann zu kopieren. Lange brauchte ich, um das zu entdecken, Windows-Hilfe war keine Hilfe.


0
2017-10-24 11:45