Frage Backup-Dateiattribute / später wiederherstellen


Derzeit versuche ich mir eine Möglichkeit vorzustellen, alle Dateiattribute und Berechtigungen eines bestimmten Verzeichnisses, d. H. / Volatile, für eine spätere Wiederherstellung zu sichern. Das Verfahren, das ich vorhabe, wäre:

  • Sichern aller Dateiattribute in / volatile
  • update / volatile (aus einem Git Repo geklont)
  • Stellen Sie die Dateiattribute für die neuen Dateien wieder her

Dateiattribute, die erhalten werden sollen, sind beispielsweise Besitz- und Zugriffsrechte sowie Setuid-Bits, etc ...

Wie würde ich das machen, wenn die Datei- und Verzeichnisstruktur immer komplett identisch ist und wie würde ich das tun, wenn es kleinere Änderungen gibt (d. H. Eine Datei gelöscht).

Irgendwelche Ideen werden sehr geschätzt.

Danke im Voraus


4
2018-02-18 23:57


Ursprung


Welches Dateisystem (FAT / NTFS / ext3 ...)? - schnaader
Dateisystem ist ext3 - ftiaronsem


Antworten:


Dadurch werden Unix-Dateiberechtigungen, POSIX-ACLs und (wenn setfacl als root ausführen) Dateibesitz:

getfacl -R / volatile> / backup / acls
cd / && setfacl --restore / backup / acls

Dadurch werden ext3 / XFS erweiterte Attribute (xattrs) wiederhergestellt:

getfattr-Rd / flüchtig> / backup / xattrs
cd / && setfattr --restore / backup / xattrs

13
2018-02-19 08:26