Frage Verwalten Sie Song-Metadaten auf CentOS über die Befehlszeile


Ich mache eine einfache Pandora.com-Alternative für mich selbst und ein paar Freunde, wo der Benutzer seine / ihre Songs hochladen und sie überall anhören kann. Meine Absicht ist es, einen leichten, einfachen Player in HTML5 zu erstellen, so dass alle Benutzer einen aktuellen Firefox oder Chrome benötigen, um ihn zu benutzen. Ich habe es so eingerichtet, dass alle hochgeladenen Songs zu .ogg konvertiert und zu einer Datenbank hinzugefügt werden, aber ich möchte auch einige Metadaten (nicht sicher, ob das der richtige Begriff ist) für die Songs in der Datenbank gespeichert werden, damit der Spieler es erkennen kann der Benutzer, welches Lied er / sie auch hört. Ich weiß, dass es mehrere GUI-Werkzeuge gibt, um die Titel- / Künstler- / Albuminfo für Lieder zu verwalten, aber ich habe Probleme, gute zu finden, die ich von der Befehlszeile aus verwenden kann. Wenn der Song die Informationen bereits in der Datei enthält, denke ich, dass ich mplayer verwenden kann, um die Informationen abzurufen, aber es wäre wirklich toll, wenn es einen gibt, der die Songinformationen online nachschlagen würde. Es macht mir nichts aus, mit einer API zu interagieren (wäre eigentlich ziemlich interessant). Habt ihr Vorschläge?


0
2018-03-13 17:39


Ursprung




Antworten:


Probiere ffmpeg aus

ffmpeg -i in.ogg -metadata title="my title" out.ogg

`-metadata Schlüssel = Wert '

http://ffmpeg.org/ffmpeg-doc.html


0
2018-03-13 17:54



ffmpeg eignet sich hervorragend zum Festlegen der Metadaten, aber es gibt keine Möglichkeit, die Metadaten anzuzeigen. Ich habe Pytags für meine MP3s und mplayer [filename] -ao /dev/null für meine WMAs. - Puddingfox