Frage Aktualisiere Icon Cache ohne Neustart


Um den Icon-Cache in Windows zu aktualisieren, müssen wir normalerweise neu starten.

Gibt es eine Möglichkeit, den Icon-Cache in Windows 7/8 zu aktualisieren? ohne Neustart?


143
2017-11-03 17:43


Ursprung


Was hast du probiert? Was ist passiert? Warum brauchst du das? Sprechen Sie über Windows Explorer, Startmenü, Taskleiste, wo? Benötigen Sie weitere Informationen - Canadian Luke
Ja, habe ich ... Und darum bitte ich um Klarstellung. Ich habe das in der Review-Queue gesehen, deshalb lese ich jetzt nur die Antworten, aber denken Sie daran, dass diese Site auch Besuchern von Google oder anderen Suchmaschinen helfen soll - Canadian Luke
Normalerweise, wenn wir den Icon-Cache in Windows aktualisieren, müssen wir neu starten, aber meine Frage und Antwort geschieht ohne Neustart. blog.stackoverflow.com/2011/07/... - Elmo
Ich habe dieses Q über Google im Dezember 2017 gefunden. Danke, dass du das hier geschrieben hast. Ich mochte die Antwort, wo es heißt, die kurze Batch-Datei zu machen. In den Kommentaren habe ich den Prozess dazu aufgenommen. Jetzt sind meine Win8.1 Icons behoben. DANKE. Ausgezeichnete Frage. - SDsolar


Antworten:


Ja.

Sie können einfach den folgenden Befehl ausführen, um den Icon-Cache zu löschen:

ie4uinit.exe -ClearIconCache

Für Windows 10 verwenden Sie:

ie4uinit.exe -show

Überprüfen Sie dies Video für eine Demo.

[Trinkgeld]


254
2017-11-03 17:43



Funktioniert nicht unter Windows 8.1. Sie müssen IconCache.db löschen, wie von @ Techie007 erklärt. - Helge Klein
Scheint nicht für mich in Windows 7 zu arbeiten - Joris Groosman
Arbeiten an Windows 7 Pro - deadfish
Verwenden Sie für Windows 10 das Argument "show", das auf derselben Seite erwähnt wird (Tipp-Gutschrift). - Win32Guy
@Crazy Ist es nur ein 1 Liner? SHChangeNotify(SHCNE_ASSOCCHANGED, SHCNF_IDLIST, NULL, NULL); - Elmo


Der folgende Weg hat seit Vista funktioniert; Es erfordert einen Neustart des Explorers, aber keinen Neustart.

Kurze Version: Hör auf alles explorer.exe Instanzen, löschen Sie den versteckten Benutzer IconCache.db Datei und starten Sie den Explorer neu.

Lange Version (Es gibt auch andere Möglichkeiten):

  1. Schließen Sie alle derzeit geöffneten Explorer-Fenster.

  2. Starten Taskmanager Verwendung der STRG+VERSCHIEBUNG+ESC Tastenfolge oder durch Ausführen taskmgr.exe.

  3. In dem Registerkarte ProzessKlicken Sie mit der rechten Maustaste auf explorer.exe verarbeiten und auswählen Prozess beenden.

  4. Drücke den Prozess beenden Taste, wenn nach Bestätigung gefragt wird.

  5. Von dem Datei Menü von Taskmanager, wählen Neue Aufgabe (Ausführen ...)

  6. Art CMD.EXEund klicken Sie auf OK

  7. Geben Sie im Eingabeaufforderungsfenster die Befehle einzeln ein und drücken Sie EINGEBEN nach jedem Befehl:

    CD /d %userprofile%\AppData\Local
    DEL IconCache.db /a
    EXIT
    
  8. Im Taskmanager, klicken Datei, wählen Neue Aufgabe (Ausführen ...)

  9. Art EXPLORER.EXEund klicken Sie auf OK.

Anweisungsschritte Quelle

Warnung: Es ist wichtig, dass Explorer.exe nicht ausgeführt werden, wenn Sie die IconCache.db-Datei löschen. Wenn der Explorer ausgeführt wird, schreibt er einfach die aktuellen (beschädigten) Symbole beim nächsten Herunterfahren aus (z. B. wenn Sie sich abmelden, herunterfahren oder neu starten).


28
2017-11-03 17:58



Super, es funktioniert für jedes Windows-Icon, auch für Konfigurationssymbole. Andere Methoden setzen iconcs nur aus Dateien und Ordnern zurück - mikl
Was ich in letzter Zeit bemerkt habe ist, dass die IconCache.db oft nicht existiert, aber das Starten von explorer.exe wie oben beschrieben, löst das Problem ebenfalls. - anre
Diese Antwort verdient alle Upvotes und die akzeptierte Tick IMO - micsthepick


  1. Öffnen Sie die Befehlskonsole mit Administratorrechten
  2. taskkill /IM explorer.exe /F
  3. CD /d %userprofile%\AppData\Local
  4. DEL IconCache.db /a
  5. Anfang explorer.exe über Taskmanager

13
2017-11-03 22:45



hat für mich gearbeitet, Win 8.1 - Spike0xff


Es gibt eine saubere Möglichkeit, das zu schließen Explorer.exe Instanz, die die Taskleiste und die Desktopsymbole anzeigt.

Sie müssen den Klassiker anzeigen Shutdown Dialogfenster. Der einzige übliche Weg, um dies zu erreichen, ist:

  1. Lassen Sie mindestens ein Pixel des Desktop-Hintergrunds frei von überlappenden Fenstern, klicken Sie dann darauf, um auf den Desktop selbst (den mit den Symbolen) zu fokussieren.

  2. Drücken Sie Alt + F4 Tastaturkürzel: dann erscheint der klassische Shutdown-Dialog.

  3. Halten Sie nun STRG + ALT + UMSCHALT gedrückt und klicken Sie auf Cancel.


5
2017-10-05 00:39



Warum funktioniert das? Was bewirkt STRG + ALT + UMSCHALT auf Abbrechen klicken? - Dean Meehan
Auch dies: Öffnen Sie das Windows 7-Startmenü, halten Sie die Strg-Umschalt-Taste gedrückt und klicken Sie mit der rechten Maustaste in den leeren Bereich über der Schaltfläche Herunterfahren / Abmelden / Neustart (je nachdem, was Sie als Standard konfiguriert haben). Ein Menü erscheint mit "Exit Explorer" als Option. Klicken Sie darauf und der Explorer wird beendet. - Fran
Wenn Sie den Windows 7-Startmenütrick verwenden, ist es wichtig, dass Sie ALLE schließen File Explorer Fenster zuerst! Dann kannst du Exit Explorer aus dem Windows 7 Startmenü. Öffnen Sie zuerst die Eingabeaufforderung. Als nächstes klicke auf das Startmenü, halte Ctrl+Shift und Rechtsklick direkt über dem Shutdown Taste zum Freigeben der Exit Explorer Untermenüoption und klicken Sie darauf. Geben Sie in der Eingabeaufforderung ein CD /d %userprofile%\AppData\Local dann tippe ein del IconCache.db /aund letzter Typ explorer. - Arvo Bowen
Um das Startmenü zurück zu bekommen, Strg + Alt + Entf, dann Datei: Neue Aufgabe und Enter explorer.exe - jaggedsoft
Drücken Sie Win und lass es los. Dann zweimal  Alt+F4. Dieser Weg ist schneller und Sie müssen keinen Teil des Desktops sehen, um das klassische Shutdown-Menü zu öffnen. - cdlvcdlv


Erstellen Sie eine BAT-Datei, fügen Sie die folgenden Zeilen ein und führen Sie sie dann aus.

taskkill /f /im explorer.exe
cd /d %userprofile%\AppData\Local
del IconCache.db /a
start explorer.exe

5
2017-07-01 18:38



Das ist cool. Funktioniert gut in Win8.1 Schnell und einfach. Und mit den Einstellungen "QuickEdit" und "Als Administrator ausführen" im Taskbar-CMD-Symbol konnte ich die Bat-Datei erstellen, indem ich einfach den obigen Text kopiere und dann auf das CMD-Symbol klicke. Getippt copy con clearcache.bat dann Enter, dann mit der rechten Maustaste, um es einzufügen. Ein weiteres Enter, dann eine Strg-Z beendet den Job der Erstellung der Datei. Dann tippte ich clearcache um es auszuführen. Windows blinzelte und alle Icons kamen wieder fest. Nahm insgesamt 30 Sekunden für den ganzen Fix. DANKE. AUSGEZEICHNETE ANTWORT. - SDsolar


Wenn du nicht willst .bat, kopiere die Zeile hinter, drücke Sieg+R, fügen Sie es ein und drücken Sie Eingeben.

cmd /c taskkill /f /im explorer.exe & del /a %userprofile%\AppData\Local\IconCache.db & start explorer

Sie können es auch in die Adressleiste eines Explorer-Fensters einfügen. und natürlich in einem Befehlszeilenfenster (Sie brauchen nicht die cmd /c dann) aber du wirst nicht die Linie haben, um es leicht zu wiederholen, falls du es noch einmal brauchst.

VORBEHALT:

Führen Sie diese Zeile nicht in einer erhöhten Eingabeaufforderung aus, es sei denn, Sie sind sicher, dass Sie der einzige Benutzer im System sind, oder Sie werden den Explorer beenden in allen offenen Sitzungen. Drücken Sie deshalb nicht Verschiebung+Strg+Eingeben in dem Lauf Dialogbox.

Übrigens sehe ich nicht die Notwendigkeit der cd /d Befehl sehe ich wiederholt. Es scheint, dass jeder nur kopieren / einfügen, ohne zu überlegen, für was die Befehle sind.

Hinweis:

ich benutze & Anstatt von && Nur für den Fall, dass einer der Befehle fehlschlägt, um sicherzustellen, dass der Explorer neu gestartet wird.


0
2018-03-05 11:48





Wenn Sie einen vollständig aktualisierten Icon-Cache wünschen, gehen Sie in die Adressleiste von Windows Explorer und geben Sie "C: \ Users * Username * \ AppData \ Local" ein und löschen Sie IconCache.db.

** Hinweis: ** Es kann sich um eine versteckte Datei handeln. Daher empfehle ich, Versteckte Dateien in der Ordneroption anzeigen zu aktivieren.


-1
2017-09-03 17:24



Bitte lesen Sie die Frage nochmals sorgfältig durch. Deine Antwort tut es nicht Beantworte die ursprüngliche Frage. - DavidPostill♦


Nicht sehr schön, aber effektiv:

C:> tskill explorer


-1
2017-11-27 06:44



Das ist nicht genug. Sie müssen auch die Icon-Cache-DB löschen. In jedem Fall ist der Tötungsforscher bereits durch die anderen Antworten abgedeckt. - DavidPostill♦