Frage Woraus bestehen Festplattenplatten?


Der Grund warum ich frage ist, ich habe 3 portable Festplatten die nicht lange arbeiten. Ich nahm sie mit nach draußen, trug eine Dämmerungsmaske und Handschuhe und benutzte einen Hammer, um die Platten zu zerstören. Es roch merkwürdig, aber weil ich draußen war, dauerte es nicht lange.

Sprühen sie etwas auf die Platte, bevor sie es in das Gehäuse legen? Ist es giftig einzuatmen? Sollte ich besorgt sein?


5
2017-12-07 20:08


Ursprung


Die einzige Scheibe, die ich bisher zerstören musste, hatte Platten aus Glas. Nicht sehr vertraut mit dem, was sie mit den Platten bedecken, obwohl ... - bwDraco
@bwDraco - Danke für deinen Kommentar. Da ich draußen war und eine Staubmaske und Handschuhe benutzte, muss ich mir Sorgen machen?
Verbunden: Wie kann man eine Festplatte zuhause sicher und physisch zerstören? auf Informationssicherheit. - Michael Kjörling


Antworten:


Direkt von Wikipedia. Möglicherweise möchten Sie Google diese Chemikalien / Metalle, um ein besseres Verständnis für ihre Toxizität zu erhalten.

Platten werden typischerweise unter Verwendung von Aluminium oder Glas und Keramik hergestellt   Substrat. Bei der Scheibenherstellung wird auf beiden eine dünne Beschichtung abgeschieden   Seiten des Substrats meist durch einen Vakuumabscheidungsprozess genannt   Magnetron-Sputtern. Die Beschichtung hat eine komplexe Schichtstruktur   bestehend aus verschiedenen metallischen (meist nicht magnetischen)   Legierungen als Unterschicht, optimiert für die Kontrolle   der kristallographischen Orientierung und der Korngröße des tatsächlichen   eine magnetische Medienschicht darüber, d. h. der Film speichert die Bits von   Information. Darauf ist ein schützender Überzug auf Kohlenstoffbasis aufgebracht   im selben Sputterprozess abgeschieden. In der Nachbearbeitung a   Nanometer dünne polymere Gleitmittelschicht wird auf der Oberseite der   gesputterte Struktur durch Eintauchen der Scheibe in eine Lösungsmittellösung, danach   wobei die Platte durch verschiedene Prozesse poliert wird, um kleine Defekte zu eliminieren und durch einen speziellen Sensor auf einem fliegenden Kopf auf Abwesenheit von verbleibenden Verunreinigungen oder anderen Defekten verifiziert wird (wobei die oben angegebene Größe des Bits grob den Maßstab für einen signifikanten Defekt setzt) Größe).


5
2017-12-07 20:17



Die Sache ist die, ich habe dich Tube-Videos von Menschen gesehen, die Festplatten zerstören, und sie benutzen keine Masken oder Handschuhe oder eine andere Art von Schutz. Ist das nicht gefährlich?
Keines der oben genannten Töne klingt sicher, um einzuatmen. Es klingt, als ob OP alle notwendigen Vorsichtsmaßnahmen getroffen hätte. Dieser Artikel enthält weitere Details zum Prozess - techradar.com/us/news/computing-components/storage/... - LawrenceC
@LawrenceC - Ich bin in der Regel paranoid über solche Sachen, also wenn ich überhaupt über Bord gegangen bin, aber wie kommt es auf youtube gibt es Videos von Menschen, die Platten ohne jede Art von Schutz destorying Platten?
@iluvlinux - Leute, die nicht tragen PSA wenn sie es sein sollten, um es schön zu sagen, Idioten. Leute, die sich selbst filmen und dumme Sachen machen PSA, sind noch größere Idioten. - Ramhound
Du hast mehr Vorsichtsmaßnahmen getroffen, die die meisten Menschen treffen würden. Dir sollte es gut gehen. - Ramhound


Viele Jahre lang war das Material der Wahl Aluminium, obwohl sich dies mit der Verbesserung von Keramik und der Senkung der Kosten geändert hat. Es gibt vier Anforderungen für die Wahl des Materials für Plattensubstrat:

  • Nicht magnetisch. Da die Antriebe Magnetfelder manipulieren, möchten Sie, dass die Beschichtung magnetisch ist, nicht das Substrat.
  • Stark. Spinnen mit über 3000 U / min am langsamen Ende, Zentrifugalbrüche oder Verformungen wären "eine schlechte Sache".
  • Glatt. Da der Abstand zwischen dem Kopf und der Platte klein ist und sowohl die Plattenbeschichtung als auch der Kopf empfindlich sind, wollen Sie nicht, dass sie sich unerwartet treffen. Dies würde einige echte Herausforderungen darstellen, wenn Sie versuchen würden, die Platten aus Pappelholz zu machen.
  • Billig. Obwohl es einige hochentwickelte Legierungen gibt, die geeignet sind, sind sie zu teuer, wenn die anderen Leute recycelte Popcans verwenden.

0
2017-12-07 22:26