Frage Wie kann ich den Dateityp ohne eine Erweiterung unter Windows ermitteln?


Ich bekomme manchmal Dateien von meinen Kunden, die die falsche Dateiendung haben. Zum Beispiel ist der Name image.jpg aber die Datei ist eigentlich ein TIFF-Bild. In vielen Fällen kann ich dies klären, indem ich die Datei in einem Texteditor öffne, die ersten paar Bytes ansehe und dann den Dateityp ableite.

Dies funktioniert für mich mit JPEG, TIFF, GIF und PDF-Dateien. Es gibt jedoch viele weitere Dateitypen.

Ist es möglich, die Identifikation des richtigen Dateityps durch Analyse der enthaltenen Daten zu automatisieren?


145
2018-04-24 07:36


Ursprung


Für diejenigen, die interessiert sind file Befehl tut dies auf * nix Maschinen. - boehj
Sehr nette Frage! Etwas, das ich heimlich die ganze Zeit wollte, aber immer vergessen zu fragen :) - pepoluan
Ich verstehe nicht, warum diese Frage off-topic ist (nach 3 Jahren). Ich frage nicht nach einer bestimmten Software (ich habe meine Frage umformuliert, um dies zu unterstreichen). Ich frage nur nach einer Lösung. - Martin
Ich verstehe nicht, warum 26 Leute denken, dass boehj * nix-bezogener Kommentar "dem Beitrag etwas Nützliches hinzufügt". Diese Frage ist markiert windows, aber der Kommentar impliziert: "Sie können das nicht unter Windows, Sie müssen stattdessen * nix verwenden". Damit? Der Kommentar richtet sich an "Interessierte". In was? Computer ändern? :( - Aacini
@Aacini nützlich für * nix Leute, die von Google hierher kommen. - jingyu9575


Antworten:


Du kannst den ... benutzen TrID Werkzeug, das eine wachsende Bibliothek von Dateitypdefinitionen zum Identifizieren von Dateien mit aufweist.

Screenshot

Wildcards werden unterstützt, in Ihrem Beispiel könnten Sie einfach alle zu untersuchenden Bilder in einen Ordner legen, z. C: \ verifyimages - dann können Sie den Befehl verwenden:

trid C:\verifyimages\*

Dies überprüft alle Dateien in der verifyimages Mappe.


Es gibt auch eine GUI-Version, TriDNet:

Screenshot

Es gibt eine Dokumentation darüber, wie Sie TrID oder TriIDNet einfach in Windows Explorer und Total Commander integrieren können:

Windows Explorer

Gesamtkommandant


138
2018-04-24 07:47



Beachten Sie, dass es bedeutet, dass es nicht für den kommerziellen Gebrauch lizenziert ist, nur für den persönlichen Gebrauch - Chris Magnuson
Ich hatte einige Probleme herauszufinden, welche Download-Dateien notwendig waren, um dieses Programm zu verwenden. Dieser Kommentar soll dazu beitragen. Sie müssen zwei Dateien herunterladen. Zuerst entweder das Befehlszeilendienstprogramm oder das GUI-Dienstprogramm. Zweitens, ein Ordner mit XML-Definitionen namens "TrID XML defs". Legen Sie die Definitions-XML-Dateien in dasselbe Verzeichnis wie TrID. Dann scannen Sie die Definitionen. Endlich können Sie es benutzen. - mrtsherman


Datei

Datei testet jedes Argument, um es zu klassifizieren. Es gibt drei Arten von Tests, die in dieser Reihenfolge ausgeführt werden: Dateisystemtests, magische Zahlentests und Sprachtests. Das zuerst Wenn der Test erfolgreich ist, wird der Dateityp gedruckt.

Der gedruckte Typ enthält normalerweise eines der Wörter Text (Die Datei enthält nur Druckzeichen und einige gemeinsame Steuerzeichen und ist wahrscheinlich sicher auf einem ASCII-Terminal zu lesen), ausführbar (Die Datei enthält das Ergebnis des Kompilierens eines Programms in einer Form, die für einen oder mehrere UNIX-Kernel verständlich ist), oder Daten was anderes bedeutet (Daten sind normalerweise "binär" oder nicht druckbar). Ausnahmen sind bekannte Dateiformate (Kerndateien, tar-Archive), von denen bekannt ist, dass sie binäre Daten enthalten.


48
2018-04-24 07:38



file ist Standard, aber auf älteren Systemen (insbesondere Nicht-Linux) nicht sehr kenntnisreich. Für Ubuntu usw. sollte es durchaus respektabel und sogar standardmäßig installiert sein. - Thorbjørn Ravn Andersen
@Anm_LA, es ist überhaupt kein Standard unter Windows, aber der Link in der Antwort ist auf einen Port der GNU-Version von file zu Windows. Wenn andere * nix-Befehle für Sie als Windows-Benutzer interessant sind, dann stöbern Sie herum diese Seite um alle Arten von Edelsteinen zu finden. - RBerteig
Das bezweifle ich sehr file ist ein Experte für Dateien von Windows-Anwendungen. - Robin Green
@Robin: Du kannst es gerne testen. - Ignacio Vazquez-Abrams
@Robin: Ich bezweifle sehr, dass du es benutzt hast file überhaupt, und doch haben Sie sich fast über seine Wirksamkeit entschieden. - tzot


Ich arbeitete für die Französische Nationalbibliothek, um ein digitales Archivsystem zu erstellen, das nicht nur digitalisierte Bücher, sondern auch Millionen von digitalen Artefakten mit allen Arten von seltsamen Dateitypen enthält. Wir verwendeten JHOVE um Dateiformate zu erkennen.

JHOVE ist Open Source, wird von JSTOR und der Harvard University Library betrieben. Es ist ziemlich einfach zu benutzen.


12
2018-04-24 13:16



cool! aber erkennt es proprietäre Formate wie TrID? Wie auch immer, ich machen einige Unterarten verwenden, um Unterformate / Varianten von nicht-proprietären Formaten (oder, genauer gesagt, proprietäre "Erweiterungen" zu standardisierten Formaten) zu identifizieren, so würde dies nützlich sein. Danke für die Vorwarnung! - pepoluan


ich benutze Oracles OutsideIn-Bibliotheken in meinen Programmen. Nicht kostenlos, aber sie funktionieren gut, vor allem für Bilder. Der Markt sagt, es unterstützt mehr als 500 Dateitypen.


1
2018-04-24 11:30





Sie können den Dateityp von jedem Computer einschließlich Windows at überprüfen

http://www.checkfiletype.com


0
2018-06-04 11:24



Willkommen bei Super User! Bitte lesen Sie wie man Software in Antworten empfiehltbesonders die Bits in Fett gedruckt; Bearbeiten Sie dann Ihre Antwort, um den Richtlinien zu folgen. Dies gilt auch dann, wenn Sie eine Website empfehlen! Prost - bertieb