Frage Das Umbenennen von Admin User auf meinem PC macht meine Festplatte voll


Ich habe ein Problem mit meiner Festplatte.

Ich habe nur 80 GB HD, dann benenne ich meinen Admin-Benutzer wie (Shaqnet zu My PC), dann von dieser Zeit, bevor ich den Administrator umbenenne, habe ich nur 39 GB Speicherplatz und einen freien Speicherplatz von 38 GB. Nachdem ich es umbenannt habe, merke ich, dass ich nur 1 GB Speicherplatz habe. Was soll ich machen?

Ich habe versucht, die Dateien über die Systemsteuerung zu löschen, aber dort gibt es nur ein Benutzerkonto. Wenn ich zu C: \ Benutzer gehe, sehe ich einen Ordner des alten Benutzers (Shaqnet) und es enthält 39GB Speicherplatz.


0
2018-01-13 02:28


Ursprung




Antworten:


Enthält C: \ Benutzer \ Mein PC dieselben Daten wie C: \ Benutzer \ Shaqnet?

Wenn dies der Fall ist, können Sie C: \ Users \ Shaqnet löschen, um Speicherplatz freizugeben.


0
2018-01-13 02:44



Ja, es ist das gleiche wie C: \ Benutzer \ Mein PC Übrigens, Danke für die Antwort. Ich werde das später versuchen. - user3188688
Wenn ich jedoch die Dateien auf dem C: \ Users \ Shaqnet lösche, wurde der Ordner My Documents gelöscht. - user3188688


Login mit Admin-Account (kein Standardbenutzer)

Im Explorer-Menü öffnen: Tools->Folder Options. Im geöffneten Fenster wählen Sie die Registerkarte aus [View] und finde [Hidden files and folders]. Prüfen Show Hidden files and folders dann bewerben.

Gehe zu C:\Users und wenn Sie versteckte (niedrige Deckkraft) Ordner sehen, können Sie versuchen, einige Daten zu löschen. Achtung.


0
2018-01-13 04:10



Ja, das habe ich schon mal gemacht. Und ein Ordner AppData erscheint? Es hat 39 GB Dateigröße. - user3188688