Frage Erfahren Sie, wann das letzte Mal ein Google Chrome vom Nutzer geöffnet / verwendet wurde.


Ich habe mich gefragt, ob es eine Möglichkeit gibt, herauszufinden, wann der Nutzer das Google Chrome-Browser zuletzt geöffnet oder verwendet hat (z. B. über PowerShell oder den Registrierungsschlüssel).

ich weiß das

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Uninstall

und

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\UserAssist

und einige andere Registrierungsschlüssel können nützliche Informationen wie Installationsdaten geben, aber es hat keine Last Used-Eigenschaft.

Die Systemsteuerung hat eine Spalte "Zuletzt verwendet am", aber wo ist das   Informationen gespeichert bei?


0
2017-07-30 16:30


Ursprung




Antworten:


Wie bekommt das Hinzufügen / Entfernen von Programmen die Größe und andere Informationen?

Wenn das Programm diese Information nicht selbst zur Verfügung stellt, wird das Hinzufügen / Entfernen von Programmen erraten.


Wenn das Programm diese Information nicht selbst zur Verfügung stellt, wird das Hinzufügen / Entfernen von Programmen erraten.

Das Problem besteht darin, dass es keinen "offensichtlichen" Weg gibt, einen Eintrag in der Liste "Programme hinzufügen / entfernen" einem tatsächlichen Programm zuzuordnen. Jeder Eintrag in der Liste, für diejenigen, die sich für solche Dinge interessieren, kommt von der HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Uninstall Registrierungsschlüssel.

Die einzigen obligatorischen Eigenschaften für ein nicht installierbares Programm sind die DisplayName und das UninstallPath. Alles andere ist optional.

Angenommen, Software hinzufügen / entfernen erhält folgende Programmregistrierung:

HKEY_LOCAL_MACHINE \
 Software\
  Microsoft\
   Windows \
    Aktuelle Version\
     Deinstallieren \
      IrgendeinProgramm
       DisplayName = REG_SZ: "Tolles Programm für Windows"
       UninstallPath = REG_SZ: "C: \ WINDOWS \ uninstall.exe -SomeParameters"

Um die Werte "Last Used" und "Frequency" zu erhalten, muss das Programm "Programme hinzufügen / entfernen" den Namen der EXE kennen, damit er das Startmenü fragen kann. "Hey, wie oft hat der Benutzer dieses Programm ausgeführt und wann war der Das letzte Mal ist es passiert? "

Beachten Sie, dass in der obigen Registrierung keine Hinweise auf die Identität dieser EXE-Datei enthalten sind.

Also, Programme hinzufügen / entfernen beginnt zu erraten. Es durchläuft alle Programme in Ihrem Startmenü und vergleicht ihre Namen mit dem Anzeigenamen des nicht installierbaren Elements. Es sucht nach Startmenüelementen, die mindestens zwei Wörter mit den Wörtern im DisplayName teilen.

Wenn beispielsweise ein Startmenüpunkt namens "Pretty Decent Windows Program" vorhanden wäre, würde dies als Zwei-Wort-Übereinstimmung ("Windows" und "Programm") gelten.

Es nimmt dann den mit den meisten Übereinstimmungen und entscheidet, "Okay, ich denke, das ist es." Angenommen, die beste Übereinstimmung ist in der Tat "Pretty Decent Windows Program.lnk", was eine Verknüpfung zu "C: \ Programme \ LitWare \ Decent Program \ Decent.exe" ist. Add / Remove Programs würde entscheiden, dass "Awesome Program for Windows" sollte das Symbol für "Pretty Decent Windows Program.lnk", dass die Häufigkeit der Verwendung und die zuletzt verwendeten Informationen für "C: \ Programme \ LitWare \ Decent Program \ Decent.exe "wird für" Awesome Program for Windows "angezeigt.

Aber warte, da ist mehr. Es gibt auch die Programmgröße. Add / Remove Programs sucht in Ihrem Verzeichnis "Programme" nach Verzeichnissen, deren Namen mindestens zwei Wörter gemeinsam mit dem DisplayName verwenden. Die beste Übereinstimmung wird als das Verzeichnis angenommen, in dem die Programmdateien installiert sind. Die Größen werden addiert und als Größe von "Awesome Program for Windows" gemeldet.

Ein Programm kann seiner Registrierung einige Eigenschaften hinzufügen, um eine Menge dieses Rates zu vermeiden. Es kann eine EstimatedSize-Eigenschaft festlegen, um zu verhindern, dass die Option "Add / Remove Programs" (Add / Remove-Programme) rät, wie groß das Programm ist. Es kann auch eine DisplayIcon-Eigenschaft festlegen, um anzugeben, welches Symbol für das Programm in der Liste angezeigt werden soll.

Aber wenn ein Programm alle diese Hinweise auslässt, kann die Annahme, dass Programme hinzufügen / entfernen endet oft lächerlich weit von der Marke aufgrund zufälliger Wort Übereinstimmungen. Meiner Erfahrung nach leidet Spanisch besonders stark unter diesem Algorithmus, da diese Sprache Präpositionen und Artikel stark verwendet (was zu vielen falschen Übereinstimmungen führt).

Ja, das ist alles lahm, aber wenn Sie gezwungen sind, mit unzureichenden Informationen zu arbeiten, ist Lahme das Beste, was Sie tun können.

Quelle Wie bekommt das Hinzufügen / Entfernen von Programmen die Größe und andere Informationen?


0
2017-07-30 17:15