Frage Wird es mein MacBook beschädigen, wenn ich es in den Kühlschrank stelle, um es abzukühlen?


Ich habe ein langjähriges Problem mit der Überhitzung von Laptops (MacBook Air / Pro) und es betrifft nicht nur eine Maschine. Die Laptops überhitzen besonders an heißen Tagen (Sommer).

Ich habe festgestellt, dass es eine dramatische Wirkung hat, wenn man sie eine halbe Stunde im Kühlschrank hält. Ich habe jedoch Angst vor den Nebenwirkungen und dass der Laptop nicht mehr funktioniert, weil Wasser in die inneren Teile des Laptops gelangt.

Wie sicher ist es, einen Laptop im Kühlschrank zu haben?

Halten Sie es in einem Laptop-Hülle oder in einer Plastiktüte, um den Laptop ausreichend zu schützen? Sind die Temperatur und die Zeit auch wichtig (wie eine halbe Stunde ist die optimale Zeit)? Oder ist es überhaupt eine schlechte Idee und kann es den Laptop sehr schnell beschädigen (vorausgesetzt, es ist in Schlaf Modus, so ist es im Grunde ausgeschaltet)?


158
2018-06-21 09:56


Ursprung


Wird kaltes Wetter meinen Laptop kaputt machen? - Mazura
Ich habe meinen Laptop immer an die Klimaanlage gehalten, wenn sie überhitzt war. Es hat überraschend gut funktioniert. - Maxpm
Möglicherweise möchten Sie überprüfen, ob Ihr Computer zu den Grafikkartenproblemen gehört, die zu Überhitzung führen: apple.com/support/macbookpro-videoaufrufe . Wenn ja, können Sie es kostenlos von Apple reparieren lassen - das habe ich getan. - Dennis
Dies ist zumindest für die Batterie schlecht. - SeldomNeedy
Folgefrage: "Wie bekomme ich den Knoblauchgeruch von meinem MacBook, nachdem ich ihn im Kühlschrank aufbewahrt habe?" - svidgen


Antworten:


Die Sorge ist nicht wirklich, wenn es im Kühlschrank ist, aber wenn Sie es herausnehmen. Die kalten Laptop / Teile werden das Wasser aus der Luft ziehen NACH Es ist aus dem Kühlschrank genommen, auch wenn es in einer Plastiktüte war. Denken Sie an ein Glas Wasser, es schwitzt nicht, wenn es im Kühlschrank ist, aber Sie nehmen es an einem heißen Tag heraus und es tut es.

Das andere Problem ist, dass je nach der Temperaturdifferenz, die Sie erzeugen, ein zusätzlicher Verschleiß an den Komponenten durch das Ausdehnen / Zusammenziehen von Teilen auftritt.

Das einzige, was ich mir empfehlen kann, ist, einen der Laptop-Docks mit ein paar Ventilatoren zu bekommen, um die Luft um den Laptop zu bewegen.


224
2018-06-21 14:18



Mein Macbook steuert zwei externe Displays, so dass die diskrete Grafikkarte immer an ist. Dock mit Fans schneidet es nicht mehr aus. Was bringt die Arbeit auf einen dieser Kältespeicher aus der Picknick-Kühlschranktasche? Dies löst das Überhitzungsproblem vollständig. Und ich muss meine Arbeit nicht unterbrechen, indem ich den Computer für eine halbe Stunde wegstelle. :) - Sergio Tulentsev
Ich würde einen Punkt wiederholen, der in der Antwort von Superbest angesprochen wurde: Thermische Zyklen (Temperaturschwankungen) sind für elektrische Geräte SCHLECHT - sie bewirken, dass sich Boards und Komponenten ausdehnen und zusammenziehen und Lötstellen knacken und vorzeitigen Komponentenausfall verursachen können. Es ist auch nicht großartig für Batterien. Das Laufen bei einer stabilen Temperatur (sogar eine relativ hohe) ist viel besser als viele heiße / kalte Zyklen. - John U
Ich kann aus Erfahrung sagen, dass die Idee von OP schrecklich und gefährlich ist. Ich habe einmal die Behauptung ausprobiert, dass man eine defekte Festplatte auf diese Weise kühlen könnte, um Daten daraus wiederherzustellen. Natürlich war es mit Kondensat und der Leiterplatte bedeckt fing Feuer während es hochgefahren wird und versucht, darauf zuzugreifen. - R..


Wie Sie vermuten, ist es keine sehr gute Idee. Die kühlere Luft im Inneren des Kühlschranks kann schnell den normalerweise in der Luft vorhandenen Dampf kondensieren und kleine Wassertropfen an den kühlsten Stellen (wie dem Motherboard) erzeugen.

Selbst wenn Sie es effektiv finden, kann es zu Schäden an Ihrem Computer führen. Ich schlage einfach vor, dass Sie es nicht tun.

Lesen USGS-Website Für mehr Einsicht in den Kondensationsprozess (es geht hauptsächlich um Wolkenbildung, bitte konzentrieren Sie sich auf den Abschnitt "Kondensation in der Luft").


107
2018-06-21 10:24





Wie andere bereits sagten, tötet man seinen Laptop mit der Kondensation. Das Wasser führt normalerweise nicht sofort zu einem Kurzschluss, sondern stattdessen zuerst zu Rostbildung führen vor der endgültigen Abschaltung nach ein paar Mal im Gefrierschrank.

Bessere Lösungen:

  • Sie sagen, dass der Laptop noch unter Garantie ist: Verwenden Sie die Garantie.
  • Luft in Flaschen, um die Ventilatoren zu reinigen, ohne den Laptop zu öffnen / die Garantie ungültig zu machen.
  • Kühlpad für Laptop. Diejenigen mit größeren Fans machen weniger Lärm. enter image description here

51
2018-06-22 10:30



Mein MBP kühlt nur (kaum), wenn ich es auf einen Ständer (aus dem Dollar-Laden, kein Lüfter) stelle, der es etwa einen Zentimeter über der Oberfläche hält. Ich bin mir sicher, dass ein Fan mehr helfen würde. Ziehen um viel von Luft würde wahrscheinlich keinen Unterschied machen, aber bewegen etwas werden. Die größte Kühlfläche des MBP ist der Boden, also ist es eine große Hilfe, Luft zu bekommen. Halte es auch offen, damit der kleine Streifen zwischen Tastatur und Bildschirm Luft bekommt. (Das ist der andere große Kühlbereich.) Sie könnten sogar einen USB-Lüfter positionieren, um darauf zu blasen. Und natürlich, überprüfen Sie Ihre Software: Ich hatte ein viel schlimmeres Problem, bevor ich den Antivirus änderte. - Jeffiekins
Ich habe vor ein paar Wochen auch auf diesem Board gelesen, dass das Eintauchen in destilliertes Wasser eine schnelle und effiziente Abkühlung ist. - coburne
@coburne: bitte einen Link posten. Destilliertes Wasser kann sicher destilliert werden, kann aber deutlich weniger destilliert werden, wenn es mit etwas Auflösbarem in Berührung kommt und es fast garantiert ist, dass die Laptop-Teile etwas an sich haben. Die Wirkung von Wasser auf die Mechanik ist ein anderes Problem, das ich jedoch nicht verstehen kann. - Euri Pinhollow
"Luft in Flaschen, um die Ventilatoren zu reinigen, ohne den Laptop zu öffnen / die Garantie ungültig zu machen." Nooooooo ~ Auf einem Laptop wird der Luftstoß die Staubhasen zurück in die Lüfterblätter drücken, wodurch sie aufhören sich zu drehen. Die Temperatur wird schnell ansteigen. <sagte in der Stimme der jüngsten Erfahrung> Nehmen Sie die Platte (n) ab. Nehmen Sie den Ventilator heraus (wenn Sie können) und geben Sie ihm dann eine Druckluftspülung vom Rest der Maschine. Wenn es unter Garantie ist, nehmen Sie es und fragen Sie sie, um herauszufinden, warum es so heiß läuft. - mycowan


Ich habe ein ähnliches Überhitzungsproblem mit meinem MacBook. Der Ventilator drehte sich immer weg.

Meine Lösung war, einen Eisbeutel einzufrieren (ich glaube, so heißen sie). Wickeln Sie es in ein Geschirrtuch (um Feuchtigkeit zu absorbieren) und setzen Sie mein MacBook darauf.

Frozen Ice Pack

Nach ein paar Minuten hörte der Lüfter auf und mein MacBook wurde glücklich abgekühlt.


47
2018-06-22 08:13



Tolles Angebot. Ich habe es versucht, sogar ich hatte spezielle Eisbeutel, die sich auch biegen können (nicht fest wie auf deinem Bild) mit etwas spezieller Flüssigkeit im Inneren und es funktionierte tatsächlich für ein paar Stunden, das einzige Problem war, dass sie schwer unter dem Laptop zu platzieren waren in gefrorenem Zustand und nicht immer hatte ich genug Platz in meinem Gefrierschrank, zweitens bei der Arbeit in der Regel gibt es keine Gefriertruhe (nur Kühlschrank für Milch), und Kühlschrank ist nicht genug, um es einzufrieren, so dass Sie am Ende mit viel Wasser auf Ihrem Schreibtisch . - kenorb
Hat das nicht das gleiche Problem wie die "Lösung" des Kühlschranks? Kalte Metallteile fangen an, Feuchtigkeit aus der Luft aufzunehmen. - Kusalananda
Wahrscheinlich nicht. Die Metallteile werden nicht kalt sein, sie werden heiß sein, weil der Computer läuft. - Transistor
@kenord, Kusalananda - sei wie Ford Perfect und habe immer ein Handtuch dabei. Es wird das Wasser absorbieren. Wenn ein Eisbeutel bedeutet, dass der Laptop nicht gut ausbalanciert ist, versuchen Sie, zwei Packungen nebeneinander zu verwenden. Wenn die Eisbeutel langsam schmelzen, kaufe ein halbes Dutzend, friere sie nachts in deiner Gefriertruhe ein und bringe sie zur Arbeit in eine Kühlbox. Transistor, tatsächlich funktioniert es. Nicht gleich. Wo ich lebe, sind die Sommer heiß 35C + und ich betreibe die Klimaanlage nicht, aber wenn ich Eisbeutel benutze, wird der Ventilator meines 8 Jahre alten Mac in ungefähr 20 Minuten stehen bleiben. Ich hätte gerne einen Kühlventilator, aber ich bin schrecklich unterbezahlt. - mycowan
@SergioTulentsev ist es nicht beunruhigend, ob das Wasser durch die Oberfläche tränkt oder nicht. Wenn die Innenfläche zu kalt wird und die warme, feuchte Luft trifft, wird Kondenswasser entstehen. Meiner Meinung nach wirkt das Handtuch eher wie eine Barriere für die kalte Luft. Denk einfach daran, als würdest du Eis in deiner Hand halten. Sie können sich länger auf dem Eis festhalten, wenn Sie ein Handtuch in der Hand haben, weil es Ihre Hände davon abhalten würde, direkt der Kälte ausgesetzt zu sein. - DrZoo


Das Kondenswasser, das sich bilden könnte, wenn Sie den Laptop aus dem Kühlschrank nehmen, würde mich beunruhigen, um es überhaupt nicht zu tun.

Ich habe Menschen gesehen, die in der Vergangenheit Löcher in den Körper gebohrt haben, um sie zu kühlen und andere verrückte Dinge zu tun.

Vielleicht ist es Zeit, die Maschine zu aktualisieren?

BEARBEITEN von Kommentaren: Beenden Sie die Verwendung von Google Chrome für Mac. Es scheint viel zu viel Rescource für meinen Geschmack zu verbrauchen. Es gibt viele andere kostenlose Browser, die diesen Job auch tun, wohl besser als Chrome.


13
2018-06-21 10:12



Es ist nicht so alt, es passiert auch mit den neuesten Maschinen, also gibt es kein besseres Upgrade von MBP (in Bezug auf die Familie der Laptops). Ich denke, sie sind nur schlecht von Design und sie sind mehr für die Grafikdesigner, nicht für schwere Entwickler. - kenorb
@kenorb Viele Entwickler verwenden MBPs. Etwas anderes passiert. - Todd Wilcox
@ToddWilcox Ich arbeite mit 20-30 Devs in einem Team die meisten von ihnen MBPs verwenden, und vor allem habe ich das Problem bei der Verwendung von VMs über Vagrant (Linux in VM nimmt CPU die ganze Zeit, auch wenn VM nichts tut , also muss ich die Maschine jedes Mal anhalten). Also beschuldige ich hauptsächlich Chrome (Hunderte von Tabs - aber das sind für mich), VMs, lokale LAMP und schweres Drupal CMS, aber das sind meine Pflicht-Apps. Auch das ist nicht die erste Mac-Maschine, die das macht, es passiert auf meinem anderen Air (wenn nur nur im Web surfen) und auf meinen vorherigen 2 MBPs, bevor ich meinen ersten M.Air tötete und zu Pros-Line wechselte. - kenorb
@Kromster Chrome ist absolut riesig Erinnerung Schwein. Dies ist das zentrale "Feature" von Chrome - es "beschleunigt" das Internet, indem es die wahrscheinlichsten Seiten, die Sie als nächstes durchsuchen werden, im Speicher vorlädt und zwischenspeichert. Es funktioniert sogar noch besser, wenn Sie sich mit Ihrem Google-Konto einloggen, da es dann bessere personalisierte Vorhersagen treffen kann. Dies gilt sowohl für Windows als auch für OS X (aka macOS). Die Frage ist, führt die Speichernutzung zu einem heißeren Lauf? Ich würde mich wundern, wenn es von selbst, aber wenn es zu mehr Paging führt, könnte es ein Faktor sein. - Todd Wilcox
@kenorb "Alle führenden Browser basieren ohnehin auf der Chromium-Engine ..." Nein, sind sie nicht. Sie sind wirklich, wirklich nicht. Hast du schon von Firefox gehört? Safari? I̶n̶t̶e̶r̶n̶e̶t̶ ̶E̶x̶p̶l̶o̶r̶e̶r Eigentlich ist das auf einem Mac nicht gut. Aber Sie verstehen, was ich meine. - wizzwizz4


Wie die früheren Poster geschrieben haben, ist Kondenswasser eine große Gefahr für den Laptop, also könnte es das Ende sein, ihn in den Kühlschrank zu stellen.

Das Überhitzungsproblem ist wahrscheinlich auf die Tatsache zurückzuführen, dass Staub, Flaum, Tierhaare und andere Materialien das Metallgitter des Laptops zwischen dem Lüfter und dem Luftauslass verstopft haben. Zusätzlich könnte die zwischen CPU / GPU und Kühler verwendete Wärmeleitpaste getrocknet sein, was zu einer verringerten Wärmeübertragung führt.

Mit anderen Worten, zerlegen Sie die Laptops, reinigen Sie das Kühlsystem (Lüfter und Gitter) und verwenden Sie ggf. eine neue Wärmeleitpaste.


10
2018-06-21 14:35



Wenn es immer noch unter Garantie ist, versuchen Sie zuerst, Apple dazu zu bringen. Sag ihnen, dass es überhitzt. - Alan Campbell
@AlanCampbell Apple wird nicht viel tun. Sie führen ihre Diagnosetests nur in einem speziellen Netzlaufwerk durch, das im Laden verfügbar ist, wenn alle nach Hause gehen. Sie nehmen Laptop nur zur Reparatur, wenn die Tests fehlschlagen oder sie das System einfrieren. Bevor sie meine Hauptplatine wechselten, stürzte das System bei diesen Tests ständig ab, nur dann reagierten sie. Andernfalls werden sie mich bitten, alle Nicht-Apple-Kernel-Erweiterungen und -Apps zu entfernen oder das System neu zu installieren, aber ich brauche die Erweiterung virtualbox für meine Arbeit. - kenorb
Dann kaufen Sie Dell Latitude. Ich hatte eine gekauft und als DVD-RW starb, schickten sie mir eine neue und "Ersetze sie selbst; es ist einfach zu tun". Und so war es. - Crowley
Wenn Apple es nicht repariert, ist die Garantie wertlos. Zerlegen und reinigen. - Alan Campbell


Tun Sie es nicht, es sei denn, Sie haben nichts dagegen, den Laptop (und die Daten darauf) zu verlieren.

Typischerweise leben Menschen in Räumen, in denen die Luft Feuchtigkeit hat. Je nach Temperatur enthält die Luft eine gewisse Menge Wasserdampf (mehr, wenn sie wärmer ist). Ein typischer Innenraum könnte beispielsweise die Hälfte der Feuchtigkeit tragen, die er bei Raumtemperatur aufnehmen kann. Wenn Sie den Kühlschrank öffnen, gelangt ein Teil dieser feuchten Luft hinein. Wenn Sie ihn schließen, stürzt die Temperatur von Raumtemperatur auf fast den Gefrierpunkt ab, und jetzt übersteigt der Wasserdampf, den er trägt, seine Kapazität bei dieser niedrigen Temperatur.

Was passiert mit dem überschüssigen Wasserdampf? Es kondensiert zu Flüssigkeit (Wassertropfen) auf jeder geeigneten Oberfläche - wie zum Beispiel im Inneren eines Laptops. Dies ist bereits schlecht, da es zu Korrosion und Rost an internen Komponenten führen kann (beachten Sie, dass bei jedem Öffnen des Kühlschranks neue feuchte Luft für eine neue Kondenswasserdosierung eindringt). Noch schlimmer ist, dass wenn Sie den Laptop herausnehmen und versuchen, es einzuschalten, Sie einen Kurzschluss bekommen können, der elektrischen Schaden verursacht.

Es könnte auch versteckte Feuchtigkeitssensoren auslösen und Ihre Garantie ungültig machen, und ich glaube, dass die Temperaturschwankungen für die Batterie auch nicht groß sind.

Theoretisch könnten Sie einige unnötig aufwendige Vorkehrungen treffen, um die Feuchtigkeit vor dem Kühlen zu reduzieren: Sie könnten zum Beispiel den Laptop in einem Plastikbeutel zusammen mit Trockenmittel versiegeln, um die Luft in dem Beutel auszutrocknen, und dann im Kühlschrank aufbewahren. Wenn Sie diesen kalten Laptop jedoch aus dem Kühlschrank nehmen, sammelt sich auf der kalten Metalloberfläche Kondenswasser aus der Raumluft. Eine solche Schneidluftzirkulation wird auch die Effektivität der Kühlung beeinträchtigen.

Das grundlegende Problem hierbei ist, dass das "Kühlen" des Laptops die Temperatur des Raumes, in dem man sich befindet, erhöht. Wenn man untergeht, besteht die Gefahr der Kondensation: Ein 24 ° C-Laptop könnte in einem 25 ° C-Raum mit 50 funktionieren % Feuchtigkeit, aber es könnte Probleme in einem 30 ° C Zimmer mit 100% Luftfeuchtigkeit haben (obwohl Sie auch kein solches Zimmer mögen). Der Kühlschrank wird die Temperatur auf 4 ° C senken, was zu niedrig ist.

Eine sicherere Alternative ist es, die Zirkulation zu erhöhen: Haben Sie einen großen Raum- / Deckenventilator (achten Sie darauf, dass er nicht über einen Luftbefeuchter verfügt), blasen Sie Luft um oder um den Laptop herum. Dadurch wird die Luft, die vom Kühl-Laptop erwärmt wird, entfernt und durch frische, kühlere Luft ersetzt, wodurch die Wärme besser abgeführt wird. Bewegte Luft ist auch aus etwas komplizierteren Gründen kühler. Das ist wirklich das Beste, was Sie tun können (vorausgesetzt, es gibt keinen Schmutz, der die Lüftungsschlitze des Laptops blockiert oder etwas, das so offensichtlich ist). Jede komplizierte "aktive Kühlung" würde so viel zusätzliche Arbeit erfordern, um sich um "Nebenwirkungen" wie oben zu kümmern, dass Sie am Ende besser dran wären, wenn Sie einfach einen neuen Laptop kaufen, der nicht so stark überhitzt.


8
2018-06-22 04:08





LinusTechTipps hat ein Video darüber gemacht: PC in einem Kühlschrank bauen - geht das?

Kühlschrank ist nicht für Computer-Kühlung ausgelegt, CPU / GPU-Kühler mit Wärmeleitpaste ist der Weg zu gehen. Da es ein MacBook Air / Pro ist, weiß ich, dass es nicht einfach ist, es und alles zu öffnen.

Wie sicher ist es, einen Laptop im Kühlschrank zu haben?

Über den Laptop selbst wird es gut gehen, Komponenten werden normalerweise ausreichend gegen die Umwelt geschützt.

Was ist nicht sicher ist, diesen Kühlschrank für Ihr Essen zu verwenden. Die Heizung vom Computer erhöht die Temperatur des Kühlschranks, so dass es nicht sicher ist, rohes Fleisch neben dem heißen Laptop zu lagern.


7
2018-06-21 13:08



Lebensmittel, die heißer sind als ein MacBook, werden ständig in Kühlschränke gelegt. Solange der Kühlschrank einwandfrei funktioniert, ist das kein Problem. - Carey Gregory
@CareyGregory Seltsamerweise verbietet mein Kühlschrank-Handbuch ausdrücklich, Dinge heißer als Zimmertemperatur zu setzen. - Agent_L
Computer im Kühlschrank ist ein vollständig anderes Problem. Es geht darum, dass durchschnittlicher Kühlschrank nicht genug kontinuierliche Kühlleistung hat, um die erzeugte Wärme abzuleiten. Serverraum ist im Grunde ein Zimmer großer Kühlschrank und sie funktionieren perfekt. Das OP-Problem besteht darin, die kalte Maschine heißer und feuchter Luft auszusetzen, so wie die Maschine im Winter von außen (z. B. Lieferung) zu bringen und sie zu betreiben, ohne dass sie sich aufwärmen kann. - Agent_L
@CareyGregory Ich bin sicher, deine sagt es auch. - Agent_L
@ user2428118 Ich habe nie darüber gesprochen, warme Speisen stundenlang in Wärme zu lassen. Ich sagte, dass es nicht sicher ist, dass der Kühlschrank etwas heißes hineinlegt. Außerdem kühlt das Leitungswasserbad die Nahrung VIEL schneller ab als die Kühlraumluft mit 4 ° C, daher ist es aus Sicht der Lebensmittelsicherheit auch die sicherste Lösung. Mein Kühlschrank hat Glasregale und Plastikinnenraum, ich bezweifle, dass jeder von ihnen dem Kontakt mit einem heißen Topf standhalten kann. - Agent_L


Den Computer in den Kühlschrank zu stellen ist nicht unbedingt ein Problem, aber auch keine Lösung. Aber zuerst habe ich ein paar Kommentare, die über das hinausgehen, was ich bereits in anderen Antworten gelesen habe.

  • Es ist keine gute Idee, den warmen Laptop in eine Plastiktüte oder -hülle zu stecken, bevor er in den Kühlschrank gestellt wird. Warme Luft hält viel Feuchtigkeit; Wenn es abkühlt, sehen Sie Kondensation in der Tasche, die den Computer beeinflusst.
  • Wie andere bemerkt haben, wenn Sie den Computer herausnehmen, können Teile davon, die kalt sind, Kondenswasser aus der Umgebungsluft sehen.
  • Wenn Sie das Gerät in den Kühlschrank stellen, wird die Ursache für die Überhitzung nicht beseitigt. Es belastet den Computer nur noch mehr, indem der Temperaturunterschied zwischen seinen heißen Teilen im Inneren und den äußeren Oberflächen oder der durch ihn zirkulierenden Luft erhöht wird.

Aber bevor ich auf den Kühlschrank zurückgreife, würde ich zuerst untersuchen, warum Ihr Computer überhitzt. Weil es wirklich nicht sollte. Sie sollten auf keinen Fall eine CPU bei 90 ° C laufen lassen, die so stark drosselt, dass Tastatureingaben nicht möglich sind.

Erstens, ist die Hardware wirklich gesund? Ich habe kein MacBook Air, aber wenn ich mir online Bilder von ihm anschaue, scheint der CPU-Lüfter direkt nach draußen zu entlüften, also kann man vermutlich sagen, dass er läuft. Sei einfach sicher, denn wenn der Laptop mehr als einen Lüfter hat und der CPU-Lüfter selbst tot ist oder stirbt, können andere Fans Überstunden machen, aber das wird nicht wirklich helfen.

Darüber hinaus würde ich mir die Software ansehen. Sie sagen, Sie sind ein "schwerer Benutzer" und beschreiben eine Büroumgebung. Was bedeutet das? Weil die meisten Office-Aktivitäten sehr wenig CPU-Leistung verbrauchen. Sogar Entwicklungstools verbrauchen wenig Energie, außer wenn Sie beispielsweise ein Projekt neu kompilieren, aber diese Aktivitäten dauern normalerweise nicht einmal für komplexe Projekte. Wenn Sie an Dokumenten, Tabellenkalkulationen, Diagrammen usw. mit geringer CPU-Aktivität arbeiten, hat Ihre nette i7-CPU (ich schaute es nach, ein 2013 MacBook Air Pro mit einem 2,3 GHz i7, das würde eine i7-4850HQ mit einer thermischen bedeuten Design-Power von nur 47 W) sollte als Gurke kühl bleiben (nach dem, was ich online lese, sollte die CPU-Temperatur in der mittleren bis hohen 40s Celsius im Leerlauf, ein wenig höher, aber sicherlich nicht mehr als 50-60 ° C unter einer leichten Last).

Wenn die CPU nicht kühl bleibt und der Lüfter richtig funktioniert, bedeutet dies, dass einige Zyklen benötigt werden. Typischerweise wäre das etwas, sagen wir, ein anspruchsvolles Computerspiel; eine komplexe numerische Berechnung; Video-Rendering; oder nur eine schlecht geschriebene Software (Microsoft ist berüchtigt für einige seiner Komponenten wie Windows Update oder der Suchindexer, der für längere Zeitspannen Tonnen von CPU-Zyklen verbraucht; Ich weiß nicht so viel über Apple). Überprüfen Sie, wenn Sie können, was diese CPU-Zyklen verwendet. Ist es etwas, ohne das du leben kannst? Deinstallieren Sie es. Kann es gedrosselt werden? Ist es falsch konfiguriert?

Die Quintessenz ist, dass, wenn Sie nicht wirklich CPU-intensiv arbeiten, Ihre Maschine allein kühl bleiben sollte, nicht viel wärmer als die Umgebungstemperatur, da die Lüfter bei niedriger Drehzahl rotieren. Alles, was höher ist, weißt du, dass etwas auf diesem Computer sich nicht richtig verhält. Und auf lange Sicht, egal, welche Methode Sie verwenden, um diesen Computer zu kühlen, wird extensive thermische Belastung zu Schaden führen.


7
2018-06-22 14:37



Anzahl der Syscalls pro Prozess prüfen (sudo syscallbyproc.d) gibt eine Standard-Liste wie: Chrome, VBox (wenn läuft), WindowServer, Terminal, Hidd, X11.bin, sysmond, einige Helfer und andere übliche Dienste, also nichts Verdächtiges. Ich habe ein ähnliches Problem alle paar Jahre nach dem Kauf neuer Macbooks, so könnte es nur schlecht durch Hardware-Design sein (was niemandem bekannt ist, und das Problem wird offensichtlich nicht öffentlich ausgeschrieben). Es kann auch der Fall sein, dass mein SSD-Speicher seine Lebensdauer erreicht hat (ungefähr 2PB, die nach 3 Jahren geschrieben wurde), was einen I / O-Engpass verursacht, aber ich werde das separat untersuchen. - kenorb
Die Anzahl der Systemaufrufe entspricht nicht unbedingt der CPU-Auslastung. Ein Programm kann CPU-intensive Schleifen in mehreren Threads ausführen, ohne dass Systemaufrufe ausgeführt werden. Auch wenn eine alternde SSD ein eigenständiges Problem darstellt, kann ich mir keinen Mechanismus vorstellen, der zu übermäßiger CPU-Auslastung und Überhitzung führen würde. Das SSD-Zeitalter bedeutet keinen E / A-Engpass, sondern nur eine erhöhte Chance auf einen nicht behebbaren Fehler. - Viktor Toth
Also werde ich es beschuldigen Chrom Durch die Verarbeitung vieler Dinge im Hintergrund (JS & Ads) machen andere Browser dasselbe mit dem Design. Und VirtualBox, wahrscheinlich nachdem Apple einige wurzellose Funktionen eingeführt hat, oder ich werde den Vorschlag aus probieren Hier, aber es ist Thema für eine andere Frage. - kenorb
Für das, was es wert ist, verwendet Chrome auf meinem (Windows) Desktop manchmal, ahem, die CPU ein wenig zu großzügig. Es könnte sich also lohnen zu überprüfen, ob das Abschalten von Chrom zu einer merklichen Veränderung des thermischen Verhaltens führt. - Viktor Toth