Frage Das launchctl print System druckte die Ergebnisse "bootcache hack" und "exec hack"


Ich benutzte den folgenden Befehl, um launchctl-Einrichtungen aufzulisten, und am Ende des Ausdruckes waren einige interessante Ergebnisse:

verwendeter Befehl:

launchctl print system

Ende der Ergebnisse:

    properties = {
        shutting down = 0
        slain = 0
        uncorked = 0
        origin resolved = 0
        deactivated = 0
        inactive = 0
        initial on-demand = 1
        audit check done = 1
        bootcache hack = 1
        cocooning = 0
        gui = 0
        gui login = 0
        exec hack = 0
    }
}

Angenommen, diese sind nicht normal, was bedeuten sie, und was ist mein nächster Schritt? Ich kann die vollständigen Ergebnisse bei Bedarf ausdrucken.


0
2017-10-13 23:23


Ursprung




Antworten:


Diese Ergebnisse sind normal. Eine brandneue OS X-Installation, auf der keine Software von Drittanbietern installiert ist und die noch nie mit einem Netzwerk verbunden war, enthält die gleichen Eigenschaften.

Lies nicht hack als Vorbote eines böswilligen Angriffs. Der Begriff ist häufig (und in diesem Fall wahrscheinlich) verwendet, um zu bedeuten fix oder band-aid und wurde zweifellos von Apple geduldet oder sogar umgesetzt.


0
2017-10-18 16:27