Frage Wie kann ich RDP als Client verwenden und Router Firewall haben?


Ich habe einen Motorola Arris SBG6782-AC Router. Heute morgen hat RDP aufgehört zu arbeiten (ich benutze RDP als Client, der sich mit entfernten Rechnern verbindet). Auch ping würde für keine Adresse funktionieren. Um RDP und Ping zum Laufen zu bekommen, musste ich die Schutzstufe auf "Low" setzen, wo alle Dienste erlaubt sind. Ich dachte nicht, dass die Firewall RDP-Verbindungen als Client blockieren würde, weil ein zufälliger Client-Port bei der Verbindung gebunden wäre, wie es die HTTP-Server tun. Gibt es eine Möglichkeit, meine RDP-Verbindungen und Ping zu erlauben, ohne die Firewall auszuschalten?

Während dieser Zeit funktionierte das normale Internet mit meiner Chat-App.


0
2018-06-12 19:26


Ursprung


"Heute Morgen hat RDP aufgehört zu arbeiten" Also, was hat sich geändert? Die Dinge hören nicht einfach auf sich selbst zu arbeiten. - DavidPostill♦
Ich habe keine Ahnung. Ich nehme ein Router / Modem-Update an, aber die Verwaltungsschnittstelle gibt mir das letzte Update-Datum nicht. Nur eine Firmware-Version von D30GW-EAGLE-1.5.3.0-GA-00-NOSH. - Ian
Ist UPNP in diesem Router aktiviert? Es ist in einigen Firmware gebrochen, und veröffentlicht keine Port-Bindungen. Dies ist ein klassisches Symptom älterer VZ-actiontec-Router, sie binden große Portbereiche (wie 1 bis 53225 tcp / udp) an lokale IP-Nummern über upnp, weisen die IP-Adresse des lokalen Clients neu zu und geben den Port niemals weiter. Das Endergebnis, aus welchem ​​Grund auch immer, scheint zu sein, dass ausgehende Nat zu versagen beginnt. (Bis Sie die Firewall deaktivieren) - Tim_Stewart


Antworten: