Frage Aktivieren Sie die Link-Hover-Statusleiste in Google Chrome


Ich möchte die Funktion aktivieren, wenn ich über einen Hyperlink schwebe und in der unteren linken Ecke einen hellblauen Hover-Tooltip zeigt, wo der Link hinführt.

Es sieht so aus, dass seit einigen Tagen diese frühere Always-On-Funktion fehlt (Compare "Deaktivieren Sie die Link-Hover-Statusleiste in Google Chrome")

Warum möchte ich es einschalten? Es ist ärgerlich für mich, die URIs, die ich anfordern werde, nicht zu sehen. Ich bin abgelenkt, während ich arbeite, diese nicht zu kennen.

Es ist mir wirklich egal, wo ein Link hinkommt und ich wünschte, ich könnte diese Funktion wieder aktivieren, selbst wenn ich eine Google Chrome Extension installieren muss (ich hasse es, überflüssige Erweiterungen zu installieren, also besser nicht und gib einfach den Flag- oder Optionsnamen an Feature).

Also, gibt es eine Lösung, um die erstaunliche Link-Hover-Tooltip-Funktion zu aktivieren?


173
2017-07-24 08:48


Ursprung


Wie hast du es überhaupt ausgeschaltet? Ich wusste nicht, dass das möglich ist. - Madara Uchiha
Es ist für mich los. Ich vermisse es und ich habe keine Ahnung, wie es ausging. - hakre
Hast du versucht, das Thema zu ändern? - Jesper Jensen
@JesperJensen: Ich weiß nicht, was das bedeutet / wie es in Google Chrome funktioniert, also kann ich das nicht wirklich sagen. - hakre
es passiert wieder. schnelles Drücken wie verrückt die F5-Taste nachladen der aktuellen Seite bringt es für einige Momente zurück, aber meistens, sobald es aus der Aktualisierung ausgeblendet ist, ist es wieder weg. Dies ist ein totales Desaster und macht den Browser für einen gebildeten Benutzer für die geführte Navigation nahezu unbrauchbar. - hakre


Antworten:


Der offizielle Thread, der in Raverens Antwort erwähnt wurde, wurde aktualisiert - einige Leute, mich eingeschlossen, haben dieses Problem durch Deaktivieren der Hardwarebeschleunigung behoben (direkter Link zu den Einstellungen: chrome: // settings / search # hardware% 20acceleration):

  • Öffnen Sie die Chrome-Einstellungen
  • Wählen Sie "Erweiterte Einstellungen anzeigen"
  • Scrollen Sie nach unten zu "System"
  • Deaktivieren Sie "Hardwarebeschleunigung verwenden, wenn verfügbar"

Dies funktionierte für mich und steht im Einklang mit verschiedenen Problemen, die ich sowohl mit Google Chrome als auch mit verschiedenen Varianten von Desktop-Linux hatte, die auf älterer (Grafik-) Hardware laufen.


159
2018-02-10 16:17



Das hat mir geholfen, meine Popup-Statusleiste wieder zu bekommen. Und als ich die Einstellung wieder einschaltete, nur um zu testen, funktionierte die Statusleiste noch. Versuchen Sie also, die Prüfung zu deaktivieren, Chrome neu zu starten, es erneut zu überprüfen, Chrome neu zu starten und zu überprüfen, ob Ihre Statusleiste jetzt funktioniert. - Kurt Hutchinson
Habe nichts für mich getan = (Neustart von Chrome macht es eine Weile funktioniert und dann nicht mehr. Verdammt Google, was machst du mit Chrome !? - Rudie
Danke, hat mir auch geholfen. Übrigens, um schneller zur gewünschten Chrome-Option zu gelangen, verwenden Sie die Option "Suche" in ihren Einstellungen: i.imgur.com/AWyUUQp.png - stansult
... oder für diesen speziellen Fall einfach direkten Link wie folgt verwenden: chrome: // settings / search # hardware - stansult
Löschen (Deaktivieren) des "Verwenden Sie die Hardwarebeschleunigung, wenn verfügbar"Box hat den Bug NICHT in meinen 2 Instanzen von Chrome behoben (Windows 7 64bit Ultimate> Chrome 33.0.1750.146 m, und Windows 7 64bit Ultimate> Virtueller PC> XPMode> Chrome 33.0.1750.146 m). Was mich dazu brachte, weiter zu testen und die superuser.com/questions/623505/ ... "Durch Ziehen der betroffenen Registerkarten aus dem Fenster wird das URL-Ziel in der Statusleiste wiederhergestellt"Workaround auf dieser Seite.Versailles, So 09 Mär 2014 18:08:30 +0100 - Michel Merlin


Durch Ziehen der betroffenen Registerkarten aus dem Fenster wird das URL-Ziel in der Statusleiste wiederhergestellt

Der Fehler (Wenn Sie eine URL nicht erfüllen, wird in der unteren linken Ecke des Tabs eine temporäre partielle Statusleiste ausgelöst, die das Ziel dieser URL anzeigt) wurde präzisiert durch "liam.bro ..." auf So 23 Feb 2014 17:10:41:

enthüllt die Ursache: Eine Auswahl in einer Dropdown-Liste wird ausgelöst   der Fehler in allen Registerkarten im aktuellen Fenster

Eine effektive Problemumgehung: Wählen Sie im betroffenen Fenster alle Registerkarten abzüglich mindestens einer aus (siehe Wählen und verschieben Sie mehrere Tabs in ein neues Fenster in Chrome), und ziehen Sie sie heraus (wodurch ein neues Fenster erstellt wird) oder in ein anderes vorhandenes Fenster: alle Registerkarten gleichzeitig ihre temporäre partielle Statusleiste wiederherstellen (aus unbekannten Grund funktioniert das Ziehen ALLER Registerkarten in einem Fenster nicht).

Ein paar Beispiele, um es zu überprüfen:

Hinweis: Google zahlt meist nur Gimmick-Aufmerksamkeit auf das Feedback der Benutzer, liest nie wirklich ihre Bugreports oder Vorschläge, schließt oder löscht oft die beteiligten Forum-Threads (und folgt damit dem gleichen Weg wie Microsoft und schließlich dem gleichen Schicksal). In diesem Fall hat Google die Problem 345698 für jeden, der eine Verbesserung haben würde, woher meine Unfähigkeit, dort zu posten, und meine Stelle hier statt.

Versailles, So 09 Mär 2014 17:22:20 +0100


53
2018-03-09 16:22



Geniale Lösung! Der Fehler ist mit "FIXED" markiert, aber dieses Verhalten ist weiterhin vorhanden. Verschiebe die kaputte Registerkarte in ein neues Fenster, fertig. - Eric Lawler
Immer noch kaputt, ab Version 49. - wurtel
Dies funktionierte für mich zunächst, aber nach ein paar Minuten kehrte das Problem zurück. - CryingCyclops
"CryingCyclops" Mo 23 jan 2017 01:07:05 GMT «Das funktionierte für mich zunächst, aber nach ein paar Minuten kehrte das Problem». Könntest du einen detaillierteren Bericht darüber schreiben, was du genau gemacht hast und was genau passiert ist? Für mich verschwindet das URL-Ziel in der Statusleiste nicht mehr, auch heute nicht, wenn ich den Test in meiner Antwort oben wiederhole («... hebe ein paar Links und sehe das Ziel; dann oben auf ...»). Bitte bringen Sie einen genauen Fall mit, in dem die Statusleiste und das URL-Ziel nicht mehr angezeigt werden, und kehren Sie nicht zurück, indem Sie den Tab "Chrome" aus seinem aktuellen Chrome-Fenster entfernen. Versailles, Di 24 Jan 2017 11:14:00 +0100 - Michel Merlin


Ich habe das Problem gefunden.

Dies ist der offizielle Fehler-Thread für dieses Problem:

https://code.google.com/p/chromium/issues/detail?id=8663

Leute erwähnen etwas Maus-Verhalten, das Anwendung ändert, und ich fand mein Problem, 4t-min zu verwenden http://www.4t-niagara.com/tray.html das macht etwas ähnlich Ungewöhnliches.

Kurz gesagt, das Problem liegt in Drittanbieter-Apps, nicht in Chrome selbst: Sie sollten herausfinden, welche Anwendung den Mauszeiger blockiert und sie deaktiviert.


9
2017-10-17 14:37



+1 Wow, danke für die Suche nach diesem Ticket, das ist ein netter Link! Ich versuche hier an meinem Ende mehr zu erfahren, das klingt sehr vernünftig, - hakre
Bis der Fehler behoben ist, können Sie verwenden Dieses einfache Benutzermodell als Workaround. - myf
aktuelles Bug Ticket: code.google.com/p/chromium/issues/detail?id=360505 - Scott Stensland


Sieht aus, als wäre es nur ein Chrom-Bug auf Win7 und es gibt keine andere Lösung, als Chrome neu zu starten.

Gemäß https://code.google.com/p/chromium/issues/detail?id=345698 Das Problem beginnt bei Verwendung eines Dropdown-Menüs ...

Es wird wahrscheinlich nicht durch Hardwarebeschleunigung oder Addons verursacht.


3
2018-03-07 14:44



Ich hatte das Problem auf Kubuntu Linux. Das Deaktivieren der Hardwarebeschleunigung hat das Problem für mich behoben. - dotancohen


Nun, es muss einen Fehler geben. Anderen Quellen zufolge kann dieses Overlay nicht deaktiviert werden.

Aber an meinem Ende war das weg.

Ich habe es zurückbekommen, nachdem ich zwei Erweiterungen deaktiviert habe (aus dem cv-pls-Club in Raum 11) und dann Chrome neu gestartet habe. Dies brachte es zurück.

Danach habe ich diese zwei Erweiterungen wieder aktiviert und neu gestartet, die es nicht unterbrochen haben.

Also habe ich es jetzt zurück und die Antwort wäre: Neustart Chrome (wahrscheinlich mit einigen Erweiterungen deaktiviert).

Ich überlasse dies hier in Form einer Antwort zur weiteren Bezugnahme und behalte es im Auge, wenn es wieder passiert.


2
2017-07-24 09:04



Ich habe keine Erweiterungen geändert, die ich installiert habe, und ich habe Chrome 33.0.1750.117 m neu gestartet und das Overlay ist immer noch deaktiviert. - Dan Dascalescu
Ich auch. Es ist für mich in Chrome Version 33.0.1750.117 m, zu meinem großen Ärger. Ich werde versuchen, die Link Revealer Erweiterung, per ghacks.net/2014/03/01/... - Dave Burton
Meine Statusleiste verschwand danach auch bei deaktivierten Nebenstellen wieder. Ich denke, das war nur ein zufälliger Effekt, der nichts mit den genannten Erweiterungen zu tun hat. Traurig :/ - hakre


Die Deaktivierung der Hardwarebeschleunigung (inkl. Chrome Restart) funktionierte für mich, nach Haralds Ratschlag.

Ausführen von Windows XP Home SP3, Chrome 33.0.1750.146 m


2
2018-03-10 11:59



Hat es gedauert? Denn für mich ist es nicht immer, vollständig, für immer neu gestartet. - hakre
Dies ist die Lösung, die für mich auf Chrome 64 / Windows 10 funktioniert (Feb 2018) - WoJ


Neustart Chrom brachte es für mich zurück.

Wenn Sie die folgende URL eingeben, wird Chrome neu geladen, ohne dass Ihre geöffneten Tabs verloren gehen. Ihr Status wird möglicherweise zurückgesetzt, und alle Registerkarten, die zu Desktop-Fenstern hinzugefügt wurden, werden nicht erneut geöffnet, aber Sie verwenden diese wahrscheinlich nicht.

chrome://restart

Kredit: @richvdh


Meine Chrome-Version:

Version 43.0.2357.65 (64-Bit)


2
2018-05-21 00:04



einfach und effektiv. Beachten Sie, dass Sie Chrome neu starten können, indem Sie in der URL-Leiste "chrome: restart" eingeben und Ihre Tabs für Sie beibehalten. - richvdh
Unter Ubuntu Linux habe ich festgestellt, dass das Aktualisieren von Teilen des Systems (vermutlich Teile, von denen Chrome abhängt) dazu führen kann, dass Chrome die Statusleiste nicht mehr anzeigt. Neustart von Chrome behebt das Problem. - Laurence Gonsalves