Frage Zwei getrennte Netzwerke mit demselben ISP


Ich habe einen ISP und möchte zwei verschiedene Netzwerke in zwei verschiedenen Stockwerken erstellen. Ich habe 2 drahtlose Router und das ISP-Modem, das einen integrierten Router mit 4 Ethernet-Ports hat.

Ich möchte, dass die beiden Router das verwenden gleiche Internetverbindung aber sie müssen sein zwei getrennte Netzwerke (Geräte in Netzwerk1 sollten nicht in Netzwerk2 gesehen werden und umgekehrt).

Welche der folgenden Konstellationen sollte besser sein?

Parallele Konfiguration:

 ______________       ______________
|              |     |              |
|  ISP Modem   |-----|   Router 1   |
|______________|     |______________|
       |              ______________
       |             |              |
       |-------------|   Router 2   |
                     |______________|

Kaskadenkonfiguration:

 ______________       ______________
|              |     |              |
|  ISP Modem   |-----|   Router 1   |
|______________|     |______________|
                      _______|______
                     |              |
                     |   Router 2   |
                     |______________|

Wie sollte ich die Router-Einstellungen einrichten, um dies zu tun? (IPs, Subnetze usw.)


0
2018-04-18 16:05


Ursprung




Antworten:


Parallel ist der Weg zu gehen. Mit der Kaskade kann das Gerät im Netzwerk, das mit Router 2 verbunden ist, auf alles zugreifen, das mit Router 1 verbunden ist. Die Dienstsuche funktioniert nicht, weil es eine andere Broadcast-Domäne ist, aber das ist es. Wenn Sie die Adresse (n) kennen oder aktiv scannen, ist alles zugänglich.


2
2018-04-18 16:13



Mit parallel sollte es dann nicht möglich sein auf Geräte im anderen Netzwerk zuzugreifen? Muss ich mich besonders auf einige Einstellungen konzentrieren? - dan_s
Sofern beide Router SNAT oder entsprechende Firewall-Einstellungen verwenden, ja. Alle Consumer-Router sind standardmäßig so konfiguriert, dass Computer im lokalen Netzwerk vor allem geschützt werden, was im Internet herumkrabbelt. - Daniel B