Frage Zugang Wifi vom Dock auf einem Hausboot


Mein Vater hat ein Hausboot an einem See. Das Dock, an dem er ist, bietet kostenloses WiFi für die Hausbootbenutzer. Allerdings ist die Antenne etwa 150 bis 200 Meter entfernt und er ist nicht in der Lage, ein Signal zu bekommen, das stark genug ist, um eine Verbindung herzustellen.

Er möchte das WiFi-Netzwerk erweitern können, so dass er und seine Gäste von überall auf seinem Boot problemlos mit dem WiFi-Netzwerk verbinden können. Was muss er kaufen, um dies zu können? Er darf keine Ausrüstungsgegenstände des Docks verändern, daher muss die Lösung eine Ausrüstung sein, die er auf seinem Boot installieren kann.

Vielen Dank!


0
2018-06-11 01:43


Ursprung


Denken Sie daran, Wi-Fi ist ein Zwei-Wege-Protokoll. Das Problem könnte mit der Radio / Antenne in seinem PC sein, nicht mit dem Radio / Antenne im WAP. Dies ist nur eine Möglichkeit. Dies könnte ein komplexes Problem sein. Wenn jemand eine drahtlose Umfrage macht, wird er das wahre Problem beleuchten. - Ron Maupin
Nun, wenn Sie die Antwort akzeptieren, dann müssen Sie mich einladen, das Hausboot zu besuchen! ; ^) - Diagon


Antworten:


Sie müssen einen kabellosen Router im Boot installieren. Das gibt dir Deckung über das Boot. Die nächste Frage ist, wie Sie den WAN-Eingang des Routers mit dem drahtlosen Signal verbinden, das vom Dock kommt. Obwohl es viele Möglichkeiten gibt, dies zu tun, finde ich Ubiquity-Geräte ziemlich gut. Vielleicht bekommst du ein Bullet M - Titanium, vielleicht, weil er auf dem Wasser ist - und eine Mastantenne. Sie wollen nichts zu konzentriert für die Antenne, vorausgesetzt, Sie sind auf einem Boot und es wird zumindest Drift sein, wenn nicht direkt rockt. Also bleib weg von den parabolischen Gerichten oder den Yagis. Vermutlich würde nur eine Mast / "Omni" -Antenne genügen, und in dieser Entfernung würde wahrscheinlich 12 dBi ausreichen.

Ubiquity bei Streakwave, beispielsweise. Suchen Sie in der Produktliste nach Bullet M. M2 ist für 2,4 GHz-Band, M5 für das 5 GHz-Band. HP bedeutet, dass es eine höhere Leistungsstufe ausgibt, die Sie möglicherweise benötigen oder nicht benötigen.

Omni-Antennen bei Streakwave

Die Bullet wird an der Basis der Antenne anschrauben (stellen Sie sicher, dass sie beide N-Typ-Anschlüsse und die richtige männlich / weiblich-Beziehung sind). Das wird in den "Basisstation" Modus gesetzt. Der Bullet verbindet sich dann mit dem normalen Cat-5e-Kabel mit dem Router. Holen Sie sich ein externes Kabel, damit es wasserdicht ist.

Ich mache das gleiche, indem ich von meinem Dach aus eine drahtlose Verbindung mit einer Universität herstelle, obwohl ich eine Ubiquity Nanobridge benutze, die mit einem 18dBi-Spiegel geliefert wird.

Beachten Sie, dass ich "wahrscheinlich" und dergleichen verwendet habe. Wireless ist ein bisschen eine Kunstform. Sie müssen möglicherweise spielen.

Das ist es! Habe Spaß.


3
2018-06-11 05:55