Frage Ändern Sie die Tastenbelegung in Microsoft Wireless Tastatur unter Windows XP


Ich habe eine Microsoft Wireless-Tastatur.

Es verwendet einen Schlüssel für beide Pause/Break und Scroll Lock. Sie können zwischen ihnen mit wechseln F Lock.

Damit funktionale Tasten funktionieren, F Lock sollte sein, auf dem sich dieser Knopf befindet Scroll Lock Modus.

Ich benutze jedoch Break viel öfter, also muss ich jedes Mal drücken, wenn ich es drücken muss F Lock dann Break dann F Lock nochmal.

Kann ich die Tastenbelegung irgendwie ändern, so dass wenn F Lock ist an, der Knopf ist ein Breakund wenn es aus ist, ist der Knopf a Scroll Lock?

Aktualisieren:

Das Break ist ein ganz besonderer Schlüssel: Es sendet ein 6-Byte Scancode (E1 1D 45 E1 9D C5) auf Presse und nichts auf Freigabe.

Ich konnte es nicht neu zuordnen SharpKeys.


0
2017-08-27 20:20


Ursprung




Antworten:


Es gibt verschiedene Tools zum Neuzuordnen von Schlüsseln in Windows. Sie müssen Ihre Karte zuordnen Break Schlüssel zu Scroll Lock und umgekehrt.

Sie können Schlüsselzuordnungen dauerhaft ändern, indem Sie bestimmte Registrierungsschlüssel festlegen. Ich habe benutzt Scharfe Schlüssel um dies zu tun und fand es einfach zu bedienen.

Wenn Sie etwas fortgeschritteneres wollen, gibt es AutoHotKey. Dies ermöglicht Ihnen einfache Tastenzuordnungen wie SharpKeys, verfügt aber auch über eine Skriptsprache. Das bedeutet, dass Sie Dinge tun können, wie das Neuabbilden nur in bestimmten Anwendungen funktioniert, oder dass Sie mit einem einzigen Tastendruck mehrere Dinge tun. Wenn Sie eine haben auf LifeHacker schauen gibt es verschiedene AutoHotKey-Skripte was Ihnen eine Vorstellung davon gibt, wie mächtig es sein kann.


2
2017-08-27 20:39



Ich habe versucht zu verwenden SharpKeysaber die Break Schlüssel ist etwas ganz Besonderes: Es sendet tatsächlich ein 6-Byte-Scan-Code, der SharpKeys scheinen nicht in der Lage zu sein neu zu ordnen. - Quassnoi
Haben Sie nach dem Einrichten des Mappings in SharpKeys neu gestartet oder sich an- und abgemeldet? IIRC müssen Sie tun, um Windows die Registrierungsschlüssel neu lesen zu lassen. Oder ist der Break-Schlüssel gerade nicht aufgeführt? Ansonsten sieht die Dokumentation so aus, als ob AutoHotKey Break unterstützt: autohotkey.com/docs/KeyList.htm - Dave Webb
Ja, ich habe mich ausgeloggt und zurück. Break ist nicht aufgeführt und wenn Sie es drücken, wird es als erkannt NumLock. AutoHotKey erkennt das Break aber das Drücken scheint das Skript zu unterbrechen. Kann ich die Hotkey-Unterstützung irgendwie ausschalten, so dass ein Hotkey keinen Einfluss hat AutoHotKey selbst? - Quassnoi
Hmmm ... Ich denke, wenn Break speziell ist, könnte es auf niedrigem Niveau arbeiten, was AutoHotKey nicht unterbrechen kann. Wie wäre es mit der Zuordnung von ScrollLock zu Break und etwas wie WindowsKey + ScrollLock zu ScrollLock? Dann können Sie ScrollLock verwenden, wenn Sie Break nicht erneut versuchen und neu zuordnen müssen. - Dave Webb


Geben AHK ein Schuss, können Sie benutzerdefinierte Neuzuordnung tun. kompilieren Sie das Skript und starten Sie es beim Booten.


1
2017-09-10 21:43





Besonders für dich: Keyboard Remap - Pause Pause Taste als DEL Taste


1
2017-09-10 21:50