Frage Wie kann ich die Temperatur meiner CPU in Windows überprüfen?


Bietet Windows eine Möglichkeit, meine CPU-Temperatur nativ zu überprüfen?

Wenn nicht, gibt es Software-Tools, die diese Informationen offenlegen können?


200
2018-02-29 19:09


Ursprung


Ich bin mir sicher, dass jemand abstimmen wird, um das als Duplikat zu schließen, aber während ich eine Menge Fragen zu der Frage nach der zu verwendenden Software fand, fand ich eigentlich keine, die spezifisch fragte: "Kann Windows das alleine machen?" was ich denke, ist neuartig genug, um einen potenziellen Sucher zu behalten. - Shinrai
PowerShell kann auf WMI-Informationen zugreifen, die "temp" enthalten, wenn der Hersteller sie verfügbar macht (und Sie PowerShell als Administrator ausführen). Ich habe ein Skript in meinem Blog dazu: ammonsonline.com/is-it-hot-in-here-or-is-it-just-my-cpu oder einfach das Skript selbst als GitHub Gist: gist.github.com/jeffa00/9577816. Gut, wenn Sie etwas wollen, können Sie sich selbst skripten, anstatt eine App herunterzuladen. - jeffa00


Antworten:


Tatsächlich wird diese Information dem Betriebssystem vom BIOS zur Verfügung gestellt, aber Sie benötigen eine Anwendung, um die Informationen verfügbar zu machen. Sie können eine Vielzahl von Anwendungen finden, um dies zu tun:

  1. Realtemp.
  2. CPU-Thermometer.
  3. Kerntemperatur

111
2018-02-29 19:16



CoreTemp ist nett, aber Vorsicht vor InstallIQ Mist (installiert Symbolleisten / Anzeigen im Browser) beim Herunterladen von CoreTemp, verwenden Sie die Standalone-Version. - Aleix Mercader
Stand: Mai 2016: Um den Core Temp Standalone herunterzuladen, klicken Sie auf "Weitere Downloads". Nur dann wird der Link sichtbar. - Leo


Windows stellt diese Informationen nicht sofort aus - Sie müssen eines der unzähligen Tools installieren, um es zu finden. (Für etwas Leichtes mag ich Öffnen Sie den Hardware-Monitor.)


64
2018-02-29 19:15



Open Hardware Monitor ist eine Open-Source-Software. Es hat GUI, ist aber auch in der Lage, ein Protokoll zu erstellen. - Jarekczek
Denken Sie daran, Open Hardware Monitor als Administrator auszuführen. Wenn Sie es als normaler Benutzer ausführen, könnte dies zu fehlenden Temperaturinformationen führen, insbesondere für die CPU. - falconepl


Dazu gibt es kein integriertes Windows-Dienstprogramm. Sie müssen also ein anderes Tool verwenden.

Mein persönlicher Favorit ist SpeedFan. SpeedFan kann CPU-Temperaturen, GPU-Temperaturen, S.M.A.R.T. Daten, Festplattenlaufwerktemperaturen und mehr; und wenn Sie möchten, können Sie auch die Lüftergeschwindigkeit anpassen.

Screenshot of Speedfan


43
2018-02-29 19:22



SpeedFan ist sehr mächtig, aber es ist sehr klobig IMO. Ich mag es nicht einmal für den ernsthaften technischen Einsatz. Die Schnittstelle ist einfach so schrecklich! - Shinrai
Leider gibt es auf der Downloadseite nicht das Programm, sondern eine Ladung Malware / Adware / Mist / Müll. - jwenting
@jwenting: Klicken Sie nicht auf den großen grünen Knopf, der "Download starten" sagt, sondern scrollen Sie runter zum Download-Bereich und klicken Sie auf den direkten Link zur ausführbaren Datei ... zB. "Die neueste Version ist SpeedFan 4.49" - MrWhite
Es hat mein Win 8 OS sofort abgestürzt - Pavel K
Sagt mein 5820k ist bei 127C ... Scheint echt. - Vlad Schnakovszki


Vielleicht möchten Sie einen Blick darauf werfen HWMonitor, die eine Vielzahl von Systemsensoren zeigt.

Zusätzlich zur Temperatur zeigt es auch Systemspannungen, Lüftergeschwindigkeiten und Stromverbrauch an - nicht nur für Ihre CPU, sondern auch für die gesamte Hardware, die an Ihren Computer angeschlossen ist und Sensoren (einschließlich Ihrer Grafikkarten und Festplatten) enthält.

Für ein "fortgeschritteneres" Tool (mit viel mehr Informationen), möchten Sie vielleicht verwenden HWINFO.


33
2018-03-08 02:31



Dieser ist der Anständigste in diesem Thread - shoosh
@LeaHayes Könnten Sie bitte bitte angeben, welcher der richtige Download-Link ist? Ich sehe keine Möglichkeit, die Nicht-Adware zu unterscheiden ... - Martec
@Martec scheint, dass sie ihre Webseite geändert haben; wenn ich mich richtig erinnere; Es gab eine dieser zwielichtigen Anzeigen mit einem großen grünen "Download" -Button. Ich denke, die lila Download-Links sind wahrscheinlich in Ordnung; Führen Sie es einfach durch Ihren Virenprüfer, bevor Sie es verwenden. Ich hoffe, dass das hilft. - Lea Hayes
Sie sind alle lila Knöpfe. Sie verstehen HWMonitor nicht mit Open Hardware Monitor, oder? Haben Sie den Kommentar entfernt, weil Sie nicht sicher waren, ob er tatsächlich sowohl aufgeblähte als auch saubere Versionen hatte? - Martec


*** Erste Notiz, die ich nur benutzt habe NVIDIA Systemmonitor und keine Benutzerkenntnisse anderer Werkzeugsoftware für diesen Zweck haben.

Wenn Ihr PC über eine Nvidia-Grafikkarte oder eine installierte Monitorsoftware verfügt, steht das Systemmonitor-Tool unter nvidia.com zur Verfügung. ES IST ERSTAUNLICH !!!

Fügen Sie das Programm zu Ihrem Desktop hinzu, und Sie können das Programm öffnen und sofort die CPU-, GPU- und Festplattenlaufwerks-Temperaturen sowie den verwendeten Speicher%, wichtige Multi-Core-CPU% für jede Datenübertragungsgeschwindigkeit kennen und identifiziert CPU-Taktraten und mehr.

Es zeigt auch Lüftergeschwindigkeiten und ermöglicht es Ihnen, ihre Einstellungen leicht von der automatischen auf die manuelle Steuerung zu ändern (Ich verwende diese Funktion als Temperaturspitzenschutz an heißen Sommertagen).

Ich säubere das Innere meines PCs öfter, seit ich dieses Programm nutze, um nach einer guten Reinigung einen durchschnittlichen Temperaturabfall von 30 ° C aufzunehmen.


7
2018-05-13 17:24



CPU-Temperaturüberwachung wird nur für eine begrenzte Anzahl von Nvidia-Chipsätzen unterstützt de.wikipedia.org/wiki/Nvidia_System_Tools Und es ist bereits mit Treibern gebündelt - janot


Nein, es gibt keine native Windows 7-Methode zur Temperaturüberwachung. ein Dienstprogramm eines Drittanbieters ist erforderlich. Die Abdeckung aller Temperatursensoren (CPU, Grafik, Motherboard und Festplatte) ist ideal.


3
2018-02-29 19:16





Windows bietet nicht die erforderlichen Tools zum Überwachen der CPU-Temperatur.

Für Anwendungen von Drittanbietern empfehle ich Kerntemperatur. Es zeigt die aktuelle, minimale und maximale Temperatur für jeden Kern an. Es enthält auch einen "immer im Vordergrund" -Modus oder es kann die aktuelle Temperatur aus Ihrer Taskleiste anzeigen.


3
2017-10-19 09:24



Ja, es funktioniert. Und seit 2013-10-09 ist es auch digital signiert, so dass es etwas Vertrauen in dieses Drittanbieter-Tool gibt. - Peter Mortensen
Die Verwendung von Core Temp scheint riskant zu sein: reddit.com/r/Rainmeter/comments/2xoc0j/... - JinSnow


ich benutze BatteryCare.

Es zeigt die CPU sowie die Temperatur des Festplattenlaufwerks mit einer einfachen Benutzeroberfläche. Es hat einige wirklich tolle Funktionen, wenn Sie es auf einem Laptop verwenden. Um einige Mythen über Batterien zu klären, lesen Sie bitte Dieser Artikel.

Ich habe SpeedFan auch installiert, aber selten benutze ich es. Es ist ziemlich kompliziert zu verwenden und riskant, wenn Sie nicht wissen, was Sie tun.


2
2017-12-11 14:12