Frage Klonen Sie Windows 8.1 und den Bootloader (der sich auf einem anderen Laufwerk befindet) auf SSD


Ok, also habe ich kürzlich eine neue SSD gekauft und möchte meine Windows Partition (Laufwerk 1) und ihren Bootloader, der sich auf Laufwerk 2 [Anderes Festplattenlaufwerk] befindet, klonen. Immer wenn ich versuche, die mit dem System reservierte Partition von Laufwerk 2 auf eine kleine Partition auf der SSD zu kopieren, funktioniert sie nicht und der Bootloader wird irreversibel beschädigt und Windows muss über die System Image Restore wiederhergestellt werden.

Irgendwelche Vorschläge?


1
2017-07-23 22:54


Ursprung


Ich benutze dafür Acronis True Image und es scheint ungefähr die Hälfte der Zeit zu funktionieren. Sie brauchen dafür eine Software, die Sie nicht einfach "kopieren" können .... - MikeAWood
@MikeAWood Ich habe Acronis True Image ausprobiert, aber Acronis kopiert nur ganze Laufwerke auf ganze Laufwerke. Mein Problem ist Partition auf Laufwerk 1 und Partition auf Laufwerk 2 auf der SSD zu treffen. - Stephen Cioffi
Ich glaube nicht, dass Sie die reservierte Partition des Systems verschieben können. Zumindest nicht leicht ... - MikeAWood


Antworten:


Es sei denn, Sie haben eine WInPE-Boot-ISO, dies wird eine sinnlose Übung sein. Ich würde nur eine Neuinstallation durchführen und mir die Mühe ersparen, es sei denn, Sie haben ein gründliches Verständnis der Deployment-Befehlszeilentools, Sysprep, BCDBoot und unbeaufsichtigt.xml-Dateien.

Davon abgesehen, müssten Sie eine WinPE-ISO erstellen, Treiber einbinden, Ihren PC unter Beibehaltung der Treiber sysprepen, das Bild von der Kommandozeile aus auf ein zweites System aufnehmen, die SSD von der Kommandozeile neu partitionieren und auf die neue SDD legen und neu aufbauen der Boot-Record auf der Systempartition.

Die Chancen stehen gut, dass Sie, wenn Sie nicht mit WinPE, DISM und BCDBoot vertraut sind, viel mehr Zeit verschwenden, als nur eine Neuinstallation auf Ihrer SSD und / oder noch schlimmer, alle Daten Ihrer aktuellen Installation zu verlieren.

Hinweis: Ich sage nicht, dass es nicht gemacht werden kann, nur nicht der beste Ansatz für das, was Sie wirklich tun wollen.


1
2017-09-18 13:21





  1. Starten Sie von der Windows-DVD.
  2. Starten Sie die Eingabeaufforderung über den Menüpunkt Fehlerbehebung.
  3. Führen Sie an der Eingabeaufforderung Folgendes aus: bootrec /rebuildBCD
  4. Das Laufwerk wird dann zu Windows 8 gestartet.

-2
2017-09-18 09:49