Frage Laufen Programme im Energiesparmodus S1 oder S2?


So gibt es S1-S5 Schlafstatus für den Schlafmodus in einem Computer. S3 sollte normal Standby sein und alle Programme wären pausiert und nicht ausgeführt. Wie wäre es mit S1 und S2? Übrigens benutze ich Windows 7.


1
2017-09-26 03:00


Ursprung




Antworten:


Dies ist eine dieser seltenen Fragen, die eine sehr einfache Antwort hat: Nein ... kein Code irgendeiner Art läuft in irgendetwas außer S0.

Dies ist Betriebssystem-unabhängig (solange Ihr Betriebssystem die ACPI-Power-State-Definitionen erfüllt ... Ich bin mir nicht bewusst, dass es auch ein kaum signifikantes Betriebssystem gibt, das nicht funktioniert).

"Wie geht das System dann von einem S-Zustand zu einem anderen über, wenn keiner S0 ist?" Einfach - alle diese Übergänge durchlaufen S0 als Zwischenschritt. Ein Beispiel: Laptops können in den Standby-Modus versetzt werden, sind jedoch so konfiguriert, dass sie in den Ruhezustand wechseln (S4), wenn der Akku einen bestimmten Prozentsatz der Ladung unterschreitet. Um dies zu tun, muss die Maschine zu S0 gehen, RAM in die Hibernate-Datei schreiben und dann zu S4 gehen (was den Leistungscontroller in den normalen "gesteckten aber ausgeschalteten" Zustand versetzt).

S5 BTW ist nicht "schlafen", es ist voll ausgeschaltet. S4 ist als Ruhezustand definiert.


0
2017-09-26 04:05



Vielen Dank. Solange ich ein Programm ausführen möchte, muss ich einfach den Computer laufen lassen .... - Annie
Ja, 'fraid so. - Jamie Hanrahan
Irgendwelche Vorschläge, um etwas Energie und Energiekosten zu sparen, wenn ich ein sehr einfaches Programm mit meinem Desktop laufen lassen muss? - Annie
Ah, jetzt kommen wir auf "es kommt drauf an" :) Unter Windows kann ich meinen Desktop auf einen "Power Saver" -Modus einstellen. Dies sollte die CPU-Taktrate reduzieren, vorausgesetzt, Ihr System ist neu genug, um dies zu unterstützen. Bewahren Sie das Programm und alle benötigten Dateien auf der gleichen Festplatte wie das Betriebssystem auf und konfigurieren Sie die "Planeinstellungen" unter "Energiesparmodus", um die Festplattenlaufwerke nach einer Minute Inaktivität herunterzufahren. Das ist fast alles, was Sie tun können, ohne einen Laptop oder einen leistungsschwachen PC dieser Aufgabe zu widmen. - Jamie Hanrahan
Ich habe gehört, dass ein Festplattenleben kürzer wäre, wenn das Energiesparschema es ausschaltet und nicht weiter dreht. Glaubst du, dass es wahr ist? - Annie