Frage Einrichten von 2 WLAN-Routern, wie erweitern?


Ich habe 2 Router in meinem Haus, auf jeder Seite und auf dem Boden des Hauses.

Der Internetzugang befindet sich im Erdgeschoss und ist in Router 1 (R1) eingesteckt. Router 1 betreibt ein G-Radio Wireless mit WPA2 AES-Verschlüsselung. R1 ist auch diejenige, die IP an alle Geräte im Netzwerk verteilt.

Router 2 (R2) befindet sich nun im ersten Stock und ist mit R1 mit Kabel verbunden. Benötige ich neben dem Standard in R1 noch weitere Einstellungen? In welchem ​​Modus sollte R2 laufen, so dass ich zwischen R1 und R2 "roaming", so dass mein Computer das beste (aber immer noch nur eins) Netzwerk auswählt?

R2 sollte die gleiche SSID boradcast und die gleiche Verschlüsselung haben? R1 läuft auf Kanal 1, also setze ich R2 auf Kanal6?


1
2018-05-20 08:39


Ursprung




Antworten:


Auf R2 / R3 musst du nur DHCP ausschalten und ihnen gültige IPs geben (vielleicht möchtest du sie auf R1 reservieren). Du solltest den WAN-Port nicht auf R2 / R3 verwenden.

Sie können dieselbe SSID verwenden und die Kanäle 1/6/11 versetzen.

www.dd-wrt.com/wiki/index.php/Wireless_Access_Point


2
2018-05-20 09:04



wenn R1 IPS von 192.168.1.100 ausspreizt, dachte ich, ich könnte es 192.168.1.2 oder etwas geben. das würde den Trick machen? und dasselbe Subnetz? danke für den kommentar den wan nicht zu benutzen, ich könnte es einfach einen LAN Port machen - Jason94
Wenn R1s Bereich von 192.168.1.1-100 ist, könnten Sie R2 192.168.1.2 und R3 192.168.1.3 geben. Lassen Sie dann DHCP von 192.168.1.4 dienen. Oder Sie können die IP-Adressen von R2 & R3 reservieren, wenn diese sich im DHCP-Bereich befinden, da Sie nicht möchten, dass ein Client eine seiner IPs abruft, wenn diese aus irgendeinem Grund verloren gehen. - Louis