Frage Wie bekomme ich unterschiedliche Hintergrundbilder auf meinen Dual-Monitoren?


Gibt es eine Möglichkeit, zwei verschiedene Hintergrundbilder für meine beiden Monitore in Windows 7 einzustellen?

Standardmäßig wird für beide Anzeigen das gleiche Hintergrundbild verwendet. Ich suche nach einer Lösung, ohne zusätzliche Software zu installieren.


255
2017-08-24 16:58


Ursprung


Ich weiß, dass diese Frage zu diesem Zeitpunkt ziemlich alt ist, aber es sollte angemerkt werden, dass man auch einfach ein zusammengesetztes Bild erstellen kann, das dann als Hintergrund eingestellt wird. Auf diese Weise überspannt Win7 simple das Bild über Ihre Monitore als ein einzelnes Bild, aber Sie haben das Bild so erstellt, dass es Ihnen wie zwei separate Bilder erscheint. - sherrellbc


Antworten:


Ich kann ein Desktop-Hintergrundbild, das über beide Bildschirme verteilt ist, ohne zusätzliche Software ausführen. Der Trick besteht darin, ein Bild zu finden, das der Auflösung beider Bildschirme entspricht. In meinem Fall, mit 17 "Monitoren beide bei 1280x1024, brauche ich ein Bild, das 2560x1024 ist.

Gehen Sie nun zu Systemsteuerung> Aussehen und Personalisierung> Personalisierung> Desktophintergrund und wählen Sie das Bild aus. Stellen Sie dann die Bildposition auf "Kacheln". Ihr Hintergrundbild sollte jetzt über beide Bildschirme verteilt sein.

Soweit ich weiß, ist dies der einzige Weg, um das gleiche Bild auf beiden Bildschirmen zu vermeiden, ohne Software von Drittanbietern zu installieren. Es gibt keine Möglichkeit, ein anderes Bild für jeden Monitor zu erstellen, es sei denn, Sie speichern zwei Bilder nebeneinander als eine Datei mit der richtigen Auflösung für Ihre Monitore, so dass nach dem Anwenden zwei getrennte Bilder erscheinen.

Wenn Sie nach einer geeigneten Quelle für Bilder suchen, die Ihren Anforderungen an die Bildschirmauflösung entsprechen, interfacelift.com ist eine gute Quelle. Sie können nach Auflösungsgröße suchen und sie haben eine große Auswahl für eine Reihe von verschiedenen Geschmäcken.


159
2018-01-29 17:09



Außerdem können Sie einfach mit Ihrem bevorzugten Bildbearbeitungsprogramm zwei Bilder zusammenfügen (eines für jede Bildschirmauflösung). Das einzige Problem ist, wenn Sie Ihre Monitore anders ausgerichtet haben, müssen Sie möglicherweise ihre Position anpassen, um richtig auszurichten. - wag2639
+1 für cleveren Tipp und InterfaceLift.com nette Seite :) - Nick Josevski
+1 Für den Tipp. Dies funktioniert jedoch nicht, wenn Sie zwei Monitore haben, aber Monitor 2 als Hauptanzeige verwenden. Der Ursprung des Bildes hängt davon ab, wo sich das Startmenü befindet, auch wenn es auf halbem Weg zwischen den Monitoren liegt. - tjrobinson
Der einfachste Weg, einen solchen Hintergrund zu erstellen, ist "PrtScr" zu drucken und den Screenshot in Ihre bevorzugte grafische Bearbeitungssoftware (Gimp, Photoshop, ...) einzufügen. Dann stellen Sie dieses Bild einfach als Hintergrund ein (so sehen Sie, welcher Monitor nicht links / rechts ist und bearbeiten es nach Ihrem Geschmack. - johndodo
nähen Sie sie rückwärts zusammen. Es wäre also auf einem Monitor von vorne nach hinten. - ewanm89


Die Antworten sind bisher gut, aber ich dachte, dass es ein Open-Source-Tool geben muss, das das tut.

Es stellt sich heraus, dass es gibt: Dual-Monitor-Werkzeuge

enter image description here

Dies ist eine Reihe von kostenlosen (Open Source) Dienstprogrammen. Es kann Hintergrundbilder für ein Dual-Bildschirm-Setup konfigurieren. Es kann sowohl Quer- als auch Hochformat-Monitore mischen.

Es hat auch mehrere andere Werkzeuge, darunter ein Screenshot-Dienstprogramm.


161
2017-12-08 21:28



Aus irgendeinem Grund funktionierte die Top-Antwort nicht für mich, aber das war perfekt. +1 - Epaga
Ich habe gerade dieses Tool ausprobiert und es hat super funktioniert. Das Werkzeug erstellt und legt ein Hintergrundbild fest. Sie müssen es nicht ständig laufen lassen. - Drew Noakes
Es ist wichtig zu beachten, dass dieses Tool nicht als Dienst ausgeführt werden muss. Sie können es verwenden, um einfach und schnell ein statisches Hintergrundbild zu erstellen, das Sie dann in einem Thema konfigurieren können, und vergessen Sie, dass dieses Werkzeug im Wesentlichen existiert hat. - EdGruberman
Beachten Sie, dass Sie auf einen Monitor im Bild oben im Programm klicken, nach einem Bild suchen und dann auf "Bild hinzufügen" klicken und für jeden Monitor wiederholen müssen. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf "Set Wallpaper". Lief wie am Schnürchen! Viel einfacher als Handnähen. - metal
Sie machen es funktioniert! - Ярослав Рахматуллин


Nicht out of the box, aber Fusion anzeigen funktioniert perfekt (kostenlose Version ist gut genug)

Sie können entweder verschiedene Hintergrundbilder auf verschiedenen Bildschirmen einrichten oder ein Hintergrundbild über einen Doppelbildschirm aufspannen.

Funktioniert hervorragend mit meinem Dual 1920 x 1080 Setup.


32
2017-08-24 17:00



Ich benutze dies auf Vista, um ein Bild zu bekommen, um meine zwei Monitore zu strecken und funktioniert großartig. Nachdem Sie die Bilder, die Sie verwenden möchten, so eingerichtet haben, wie Sie es möchten, muss das Programm nicht ständig ausgeführt werden. - Chuck
DisplayFusion bietet diese Funktion jetzt leider nur für die kommerzielle Version bei $ 25 an - Rory Alsop
Diese Funktion ist wieder in der kostenlosen Version verfügbar. - ach


UltraMon von Realtime Soft unterstützt dies.

Standardmäßig können Sie nur verwenden   das gleiche Hintergrundbild auf jedem   Monitor. Mit UltraMon können Sie ein   einzelnes Bild für den ganzen Desktop, oder    verschiedene Bilder für jeden Monitor. Im   Außerdem können Sie auch einen Farbverlauf erstellen   farbige Hintergründe.

Wallpaper mit einem anderen Bild auf jedem Monitor:

alt text

Wallpaper mit einem einzigen Bild über den Desktop gestreckt:

alt text


17
2017-08-24 17:16



+1 für UltraMon. Es ist ein erstaunliches Stück Software, nicht nur für Hintergrundbilder. - Drew Noakes
Sehr funky. Wenn Sie die Hintergrundbilder einstellen, fügt sie, unabhängig von der Methode, einen sichtbaren bösen Bodenbalken hinzu. Wenn Sie die Software jedoch deinstallieren, verschwindet die Leiste, aber die von Ihnen ausgewählten Bilder bleiben erhalten. So seltsam. - access_granted


Aus Scott Hanselmans Blog - Wie stelle ich für jeden Monitor in Windows unterschiedliche Hintergrundbilder ein?

  1. Klicken Sie auf die Worte "Desktophintergrund" am unteren Rand des Personalisierungsdialogs.
  2. Wenn Sie nun von hier aus auf ein Hintergrundbild klicken, wählen Sie dieses Hintergrundbild für ALLE Ihre Monitore aus. ABER, wenn Sie mit der rechten Maustaste auf ein Bild klicken, können Sie Hintergrundbilder individuell einstellen.

Windows 8 Lösung, funktioniert nicht auf Win7 ... zurück zum Sticken mit Paint


12
2017-10-29 11:00





Ich denke, niemand hat das erwähnt, also hier ist es:

  1. Nehmen Sie eine PrtScn Ihres Bildschirms, es wird standardmäßig alle Bildschirm enthalten, vorzugsweise verwenden Sie einen nicht mischbaren Hintergrund, um die Grenzen der einzelnen Bildschirm zu erklären.
  2. Verwenden Sie Ihre bevorzugte Bildbearbeitungssoftware, um die gewünschten Bilder auf jedem Bildschirm und in seinem eigenen Bereich einzufügen.

Persönlich ging ich mit Dual-Monitor-Werkzeuge aber imho das ist ein guter Rat für Leute, die es manuell nähen.


6
2017-08-26 12:44



ja das funktioniert in Windows 10 gut! - Jeff Atwood


Ich habe zwei Monitore; ein 1680x1050 Widescreen Haupt und ein 1280x1024 Sub rechts von Main. Ich habe zwei World of Warcraft Screenshots (beide 1680x1050) für meine Hintergründe in Photoshop zusammengefügt.

Vorgehensweise, die ich verwendet habe:

  1. Öffne das Bild für einen kleineren Monitor in PS.

  2. Bild auf 1280x1024 zuschneiden (ich habe die Leinwand einfach geschrumpft; es wäre besser, wenn ich das rechteckige Auswahlrechteck mit einem bestimmten Format verwenden würde, wenn ich es einrahmen müsste).

  3. Erweitern Sie die Leinwand auf LINKS bis 2960 x 1050. Ich setze Fill Color auf Schwarz, aber es ist nicht sichtbar, sobald das Hintergrundbild vorhanden ist.

  4. Öffne ein anderes Bild in PS; in die Zwischenablage kopieren. Wählen Sie das erweiterte Fenster aus. einfügen. Benutze das Verschiebewerkzeug (V), um die Ebene in die (leere) Position ganz links zu bewegen.

  5. Speichern Sie als .jpg und legen Sie als Hintergrund fest.

  6. Setzen Sie unter Systemsteuerung \ Darstellung und Personalisierung \ Personalisierung \ Desktop-Hintergrund Bildposition (Unterseite der Seite) als Kachel.

Hinweis: Das Bild ganz rechts wird auf Ihrem Hauptmonitor angezeigt, auch wenn Windows so eingestellt ist, dass Ihr Sub links liegt.


4
2017-07-30 19:09





MurGeeMon kann verwendet werden, um zwei Hintergrundbilder für 2 Monitore zu haben. Um mehr zu erfahren, werfen Sie einen Blick auf die Dual-Monitor-Software http://www.murgee.com/MurGeeMon/ 


3
2018-05-18 07:45





Da die duale Hintergrundlösung ein zusammengefügtes Bild erfordert, füge ich eine weitere Methode hinzu, um zwei Bilder einfach zusammenzufügen.

Irfanview ist ein kostenloser, leichtgewichtiger Bildbetrachter, mit dem Sie Bilder mithilfe der Funktion "Bild> Panoramabild erstellen" zusammenfügen können. Beachten Sie, dass dies für Bilder (und Monitore) mit derselben Auflösung gilt. *

Wenn Ihre Monitore physisch und logisch gleich angeordnet sind, erscheint das linke Bild auf dem linken Monitor und so weiter. Wenn sie physisch anders angeordnet sind (z. B. Monitor 2 befindet sich links von Monitor 1), müssen Sie die Bilder so austauschen, dass sie im Panoramabild in umgekehrter Reihenfolge erscheinen. Sie erscheinen in der richtigen Reihenfolge, sobald sie als Kachelhintergrund ausgewählt wurden.

* Hinweis: Wenn Ihre Monitore unterschiedliche Auflösungen haben, müssen Sie dem Bild bei Bedarf Speicherplatz hinzufügen. Wenn beispielsweise der Monitor auf der rechten Seite eine geringere Auflösung hat, müssen Sie über oder unter dem Bild Platz hinzufügen, damit es der Höhe des linken Bildes entspricht.

Es kann kompliziert werden, wenn sich Ihr sekundärer Monitor links von Ihrem primären Monitor befindet, die Monitore unterschiedliche Auflösungen haben und Sie die Ausrichtung der beiden Monitore so einstellen, dass die Oberseiten der Monitore nicht übereinstimmen. In solchen Fällen wird das Bild auf dem größeren Monitor auf der Höhe der 0,0-Koordinate des Monitors mit kleinerer Auflösung umgebrochen.


3
2018-01-14 18:01



An den Down-Wähler: Können Sie näher erläutern, was Sie an dieser Antwort für falsch halten? - JYelton
Mit dem Aufkommen von Notebooks vergisst jeder die Dockingstationen, die mit Monitoren verwendet werden. Das heißt, Ihre primäre Auflösung ändert sich häufig, so dass statische Stiche nutzlos sind. - karatedog
Statische Stiche sind nicht nützlich für diejenigen, die keine Docking-Stationen verwenden ... Argumentum ad populum ... - JYelton
... und nur wenn sie die gleiche Auflösung auf beiden Monitoren haben ... (nur für einen zusätzlichen Vorschlag). Ok, statische Stiche sind nicht nutzlos, aber ihre Verwendung ist sehr begrenzt und sowohl die Frage als auch die Antwort war zu vage. - karatedog
@JYelton Ich glaube, dass die 0,0 Koordinate, auf der das Wrapping basiert, nicht unbedingt die des kleinsten Monitors ist, sondern des primären Monitors, der der kleinste sein kann oder auch nicht. Kannst du das bestätigen oder leugnen? - Dan Henderson


Dexpot ist ein kostenloser Multi-Desktop-Manager (think mac's 'spaces' aber für PC) - und es beinhaltet die Möglichkeit, Desktop-Images pro Monitor einzustellen per-virtueller-Desktop auch. Wahrscheinlich zu viel, wenn Sie nur das Hintergrundbild auf Ihrem zweiten Monitor ändern wollen, aber es wäre trotzdem erwähnenswert.


2
2018-03-19 00:10