Frage Chrome vom Proxy des Unternehmens blockiert


Chrome wurde gerade plötzlich von meiner Firma für den Zugriff auf das Internet blockiert. Stattdessen funktioniert IE immer noch gut. Es blockiert die Verbindung, der Fehler sagt, dass meine Chrome-Verbindung Timeout ist und der Server antwortet nicht

Error 118 (net::ERR_CONNECTION_TIMED_OUT): The operation timed out).

Ich denke, der Grund dafür ist, den Browser aller Benutzer zu standardisieren, um aus Sicherheitsgründen nur IE zu verwenden.

Ich habe versucht, die User-Agent-Zeichenfolge zu ändern (--user-agent="... ") so dass der Chrome vorgibt, wie IE zu sein. und doch, immer noch nicht funktioniert!

Könnte jemand mein Problem hier verraten? IE ist einfach nicht so komfortabel zum Surfen im Internet!


2
2018-03-15 05:42


Ursprung


Sind Sie sicher, dass es blockiert ist und nicht nur ein Fehler auf Ihrem System? Versuchen Sie, Chrome neu zu installieren, oder versuchen Sie, Firefox zu verwenden, wenn es ebenfalls blockiert ist. Möglicherweise haben sie einen Proxy eingeführt, der von der Windows-Gruppenrichtlinie verwendet wird und nicht in Chrome konfiguriert ist. Wenn sie wirklich blockieren, um andere Browser zu verhindern, gehen Sie vorsichtig mit dieser Richtlinie um. - gyger
Ja, es ist blockiert. Firefox & Opera sind ebenfalls blockiert. Es ist nicht nur ein Fehler auf dem System, ich kann das sicherstellen. und Neuinstallation geht genauso! - gol.d.ace
Fragen Sie Ihre IT-Mitarbeiter, was sie verwenden. - gyger


Antworten:


Die Proxy-Einstellungen können nur für Internet Explorer konfiguriert werden. Stellen Sie sicher, dass die Proxyservereinstellungen von Google Chrome so eingestellt sind, dass sie die gleichen Proxyserver verwenden.

Viele Internetanwendungen (wie Webbrowser) bieten eine Möglichkeit, Proxyserver zu definieren. Obwohl es scheint, dass sich das Betriebssystem mit dem umgehen lässt, gibt es immer noch viele Anwendungen, die sich direkt um diese Einstellungen kümmern (es gibt legitime Gründe für und gegen beide Ansätze).


1
2018-03-15 07:53



@RandolfRichardson CMIIW, aber die von Chrome verwendete Proxy-Einstellung entspricht der Einstellung, die vom IE verwendet wird. In anderen Worten verwendet Chrome die vom Betriebssystem verwendete Proxy-Einstellung. Es gibt also kein Problem bei der Konfiguration der Proxy-Einstellungen für Chrome, da dies mit IE identisch ist. irgendeine andere Idee? : D - gol.d.ace
@CMIIW: Wow, sieh dir das an, Chrome macht das jetzt tatsächlich. Ich denke mich zu erinnern, was eine frühere Version gewesen sein muss, die das nicht getan hat. - Randolf Richardson