Frage Der Computer bleibt während (oder kurz nach) dem Systemstart hängen, unabhängig davon, welches Betriebssystem gerade geladen wird


Ich habe mit einem ziemlich nervigen Problem auf meinem PC gekämpft. Ich laufe sowohl Windows 8 als auch Ubuntu 12.04 auf diesem speziellen Rechner, und das Problem, das ich als nächstes beschreiben werde, präsentiert sich auf die gleiche Weise, unabhängig davon, welches Betriebssystem ich starte.

Ungefähr 2 von 3 Malen schalte ich diesen Computer ein, er wird während der Betriebssystemlade- / Benutzeranmeldungsphase einfrieren. Oftmals wird es mir erlauben, mich anzumelden, aber es wird innerhalb einer Minute oder so einfrieren. Sobald der Computer erstarrt, besteht die einzige Lösung darin, ihn physisch zum Herunterfahren zu zwingen.

Ich dachte zuerst, dies könnte ein Treiberproblem sein, aber die Tatsache, dass dies sowohl auf Windows als auch auf Linux passiert, beweist wahrscheinlich, dass die Theorie falsch ist. Ich habe auch alle Treiber aktualisiert und das Problem bleibt bestehen.

Beachten Sie, dass der Computer nicht einfriert, wenn der Computer innerhalb der ersten Minute nach dem Laden des Betriebssystems nicht einfriert. Ich kann es für Tage verwenden und es wird nicht einfrieren.

Ich bin froh, irgendeinen Vorschlag zu hören, was die Ursache dieses Problems sein könnte.


2
2017-09-12 20:59


Ursprung


Das klingt nach möglichen defekten Sektoren auf Ihrer Festplatte. Haben Sie Tests an Ihrer Hardware durchgeführt? Oder haben Sie grundlegende Dinge wie das Zurücksetzen Ihrer RAM / PCI (oder PCIE) -Geräte ausprobiert? - Callen L
Ich habe mehrere Gedächtnistests durchgeführt und sie haben keine Probleme gemeldet. Ich habe nicht versucht, nach HD-defekten Sektoren zu suchen. Würden Sie ein bestimmtes Werkzeug dafür vorschlagen? - Everaldo Aguiar
Ich persönlich hatte viel Glück mit MHDD 4.6, Sie müssen vielleicht ein paar Anleitungen suchen, um es effektiv zu verwenden. Sie können auch "HDtune" für einen Test verwenden, den Sie unter Windows ausführen können. - Callen L
Ich hatte ein solches Problem auf einem Laptop, den ich früher hatte. Nach einer Weile wurde mir klar, dass es gefrieren würde, wenn es nicht auf einer völlig ebenen Oberfläche platziert würde. Das Gehäuse war wirklich beschissen, so dass es sich aus der Form verbiegen würde, wenn es nicht völlig flach wäre und das mit der Hardware zu verschrauben schien. - terdon
@CallenL Ran mehrere HD-Tests (MHDD und HDtune), und keine Probleme gefunden. Danke für die Vorschläge trotzdem! - Everaldo Aguiar


Antworten:


Wenn Computer aufgrund von:

  1. Erinnerung
  2. Festplatte
  3. Netzteil
  4. Hauptplatine
  5. Zentralprozessor

Das ist meiner Meinung nach sowieso, die oben genannten von oben nach unten zu überprüfen, hat normalerweise die meisten Probleme mit vielen Computern gelöst.

In deinem Fall verdächtige ich Speicher, eine Sache zum Überprüfen des Speichers ist ein Tool von http://www.memtest.org/ Lade eine bootfähige CD herunter und starte sie über Nacht auf dem Rig. Wenn es passiert, ist die Erinnerung wahrscheinlich gut.

Für die Festplatte gibt es keine andere Alternative als Deep-Sector-Scans oder tauschen Sie sie einfach gegen eine neue aus.

Für PSU, Motherboard und CPU würde der beste Weg, diese zu testen, ausgeführt werden http://www.mersenne.org/freesoft.htm (läuft sowohl unter Windows als auch unter Linux) oder wenn Sie von der Konsole Gebrauchsstress testen möchten (yum install stress).

Wenn es zu diesem Zeitpunkt zu versagen beginnt, leihen Sie ein Netzteil von einem Freund oder einem anderen Rig. Wenn es eine CPU oder ein Board ist, ist es nach meiner Erfahrung eher das Motherboard als die CPU.

Ich hoffe, dass dies hilft und hoffe, dass Sie Ihr Problem lösen.


1
2018-01-18 18:54





Ich würde diese 3 Dinge versuchen.

  1. Setzen Sie Ihr BIOS zurück oder aktualisieren Sie die Bios-Firmware auf die neueste Version.

  2. Software zu testen RAM in meiner Erfahrung ist sinnlos, weil es nicht nur der Widder selbst sein könnte, könnte es die Schlitze sein, die RAM gehalten wird, so bewegen den Widder um das Problem zu beheben, oder das Testen von verschiedenen Stück RAM könnte stattdessen lösen Problem. Erinnere dich an 99,9999% der Zeit, die Ram nicht ausfällt.

  3. Ändern Sie die Festplatte, Testen der Sektoren auf einer Festplatte ist Zeitverschwendung, ändern Sie das Laufwerk, neue IDE / SATA-Kabel, installieren Sie schnell ein neues Betriebssystem auf, und sehen, was passiert. wenn das Einfrieren immer noch auftritt, ist es wahrscheinlich nicht die Festplatte.

wenn dies nichts löst, könnte es möglicherweise die CPU oder das Motherboard sein, Einfrieren ist das Schlimmste, wenn es um Computer geht, könnte es buchstäblich alles sein.


0
2017-09-12 21:46



Danke für die Vorschläge. Ich habe mein BIOS auf die neueste Version aktualisiert. Das hat dazu geführt, dass Windows 8 nicht mehr funktioniert (aber das ist eine andere Geschichte), obwohl ich das Problem endlich umgehen konnte. Lange Rede, kurzer Sinn, es hat das Problem nicht behoben ... der Computer friert immer noch ein. Ich werde versuchen, die anderen Dinge, die du erwähnt hast, zu testen, und eines Tages werde ich herausfinden, was das Problem ist. - Everaldo Aguiar