Frage Was bedeutet das "Fi" in "Wi-Fi"?


Ich bin gerade in eine hitzige Diskussion über Wi-Fi geraten. Was bedeutet das Fi in Wi-Fi? Ich hätte mir eine potentielle "Frequenzschnittstelle" gedacht, da alle Netzwerkadapter als Schnittstellen klassifiziert sind. Aber ich bin mir nicht sicher.


313
2018-06-06 23:35


Ursprung




Antworten:


Vorwort:

In Kommentaren und anderen Antworten wurde viel darüber diskutiert, wie der Begriff "Wi-Fi" zu interpretieren ist; was es bedeuten oder bedeuten soll aufgrund der historischen und allgemeinen Verwendung und impliziten Bedeutung. Darauf gibt es keine "richtige Antwort". Diese Antwort kann nur darauf eingehen, was der Begriff offiziell bedeuten soll, und auf den historischen Hintergrund, der zu diesen Argumenten geführt hat.

WLAN ist nicht als Abkürzung entstanden

Der Wi-Fi-Name und das Logo wurden als Markenzeichen konzipiert. Um den Artikel zu zitieren Wi-Fi-Definition ist nicht Wireless Fidelity auf Webopedia,

Wi-Fi ist nicht kurz für nichts

Es war jedoch ein Wortspiel mit "Hi-Fi".

Hintergrund

Der Begriff Wi-Fi, der zumindest im August 1999 kommerziell genutzt wurde, wurde vom Markenberatungsunternehmen Interbrand Corporation geprägt. Die Wi-Fi Alliance hatte Interbrand beauftragt, einen Namen zu ermitteln, der "etwas eingängiger als" IEEE 802.11b Direct Sequence "war. Phil Belanger, ein Gründungsmitglied der Wi-Fi Alliance, die die Wahl des Namens "Wi-Fi" leitete, sagte auch, dass Interbrand Wi-Fi als ein Wortspiel mit Hi-Fi erfunden habe und auch die Wi-Fi Fi-Logo.

Quelle: https://en.wikipedia.org/wiki/Wi-Fi

Wenn man sich die Marken anschaut, die Interbrand geschaffen hat, handelt es sich meistens um bedeutungslose Klänge, die eingängig zu sagen sind, oder um unsinnige Kombinationen von Wortteilen, um ein neues "Wort" zu schaffen. Das Ziel eines Markennamens besteht darin, eine Assoziation im Kopf des Benutzers zu erzeugen; Die Definition ist das Produkt. Interbrands Vorschlag von "Wi-Fi" war wahrscheinlich, weil es ein Buchstabenmuster hatte, das an "Hi-Fi" erinnert und damit reimte, was es zu einem guten Marketing- "Wort" machte.

Wie ich gleich beschreiben werde, versuchte die Allianz, die Verwendung von drahtlosen LANs für den Heimmarkt zu fördern, um Audio und Video zu übertragen. Die Ähnlichkeit mit "Hi-Fi" passte gut, aber nicht, weil "Hi-Fi" "High Fidelity" bedeutete.

Die meisten Leute wissen, dass "Hi-Fi" von "High Fidelity" abgekürzt wurde. "Wi-Fi" wurde jedoch ein halbes Jahrhundert später geprägt, und "Hi-Fi" hatte sich weiterentwickelt. Es war keine Abkürzung oder Synonym für "High Fidelity". Sein letzter allgemeiner Gebrauch war als Slang für allgegenwärtige, konsum- Klasse Audio-Geräte oder Reproduktion.

Also die "Verbindung" zwischen "Wi-Fi" und "Hi-Fi", an diesem Punkt, war einfach die Verbindung mit Musik und Multimedia, nicht die Bedeutung der Silben. Nur weil "HiFi" von "High Fidelity" abgekürzt wurde, wird nicht das "fi" in jedem Wort reserviert, das dieses Buchstabenmuster der Bedeutung "Treue" nachahmt.

Ursprung der "Wireless Fidelity"

Nach der Übernahme des Namens und des Logos hatten einige Mitglieder der Allianz ein Problem mit dem Konzept, dass etwas, das wie eine Abkürzung aussah, keine wörtliche Erklärung hatte. Als Kompromiss wurde vereinbart, den Slogan "The Standard for Wireless Fidelity" zusammen mit dem Namen einzufügen. Dies angedeutet eine Wortverbindung, ohne dass es eine gibt. Wie Phil Belanger es beschreibt:

Wi-Fi steht für nichts. Es ist kein Akronym. Es gibt keine Bedeutung.

Dieser Slogan wurde nach der Tat erfunden. ... Der Slogan wurde von den ersten sechs Mitgliedern entwickelt und bedeutet auch nichts. ... Und "Wireless Fidelity" - was heißt das? Nichts. Es war ein ungeschickter Versuch, zwei Wörter zu finden, die zu Wi und Fi passten. Das ist es.

Auszug aus WiFi ist nicht kurz für "Wireless Fidelity"

Weitere Erklärung von Belanger:

Die derzeitige Verwirrung scheint aus einer kurzen Zeit zu Beginn der Wi-Fi Alliance zu stammen, als eine bedauerliche Schlagzeile hinzugefügt wurde, die "The Standard for Wireless Fidelity" (Standard für drahtlose Fidelity) enthielt. Dies war nicht Teil des ursprünglichen Namens und wurde nicht von Interbrand erstellt, aber es wurde als nachträglicher Einfall hinzugefügt, um Benutzern zu helfen, Sinn des neuen und etwas unsinnigen Wortes "Wi-Fi" zu machen.

Wir haben keine Standards geschaffen - wir haben einen bestehenden Standard gefördert. Eine der Motivationen war, dass wir versuchten, die Nutzung von WLANs auf den heimischen Markt auszudehnen, so dass diese Vorstellung von "kabelloser Treue", einige Leute das Gefühl hatten, Audio und Video um ihr Haus zu übertragen, dann vielleicht hat etwas von der Attraktivität. Wir haben diesen Namen Wi-Fi. Mit welchen zwei Wörtern beginnen "wi" und "fi"? Vielleicht kann es unser Ziel unterstützen? "

Ende 2000 wurde der sinnlose Slogan fallen gelassen und der Begriff "kabellose Treue" sollte in den Äther verschwinden. Aber irgendwie, als die Wi-Fi-Marke an Fahrt gewann, so auch die irrige Vorstellung, dass es "kurz für kabellose Treue" sei.

Auszug aus "Wireless Fidelity" entlarvt

Fazit

Offiziell hat "Wi-Fi" keine Bedeutung. Die Wi-Fi Alliance hat den Eindruck erweckt, dass sie für "Wireless Fidelity" steht und hat die letzten 16 Jahre versucht, das zu korrigieren. Die Wortverbindung ist jedoch immer noch gut verankert und wird immer noch wiederholt.

Nachtrag

Der Nachfolger der nächsten Generation für Wi-Fi könnte eine Technologie sein, die sich derzeit in der Entwicklung befindet und auf der Datenübertragung basiert, die in LED-Raumbeleuchtung eingebettet ist. Wie beschrieben in ein weiterer SU-BeitragDer Entwickler gehört zu den Leuten, die glauben, dass "Wi-Fi" für "Wireless Fidelity" steht. Als süßer Abklatsch eines süßen Knock-Offs prägte er den Namen "Li-Fi" und nannte ihn explizit "Light Fidelity".

Unabhängig von der ursprünglichen Absicht der Wi-Fi Alliance kann "Treue" also hier bleiben. Die Entscheidung, den Slogan zu verwenden, schuf das "Geschenk, das weitergibt".


372
2018-06-06 23:43



Auf dieser Seite gibt es 75 verschiedene Referenzlinks. Sieht für mich wie eine große Quelle aus. - Zack T.
Hier nicht zu tief in die Linguistik einzutauchen, aber wenn es "allgemein gedacht" ist, für etwas zu stehen, und dass etwas mehr oder weniger Sinn macht, und es gibt nichts anderes wirklich könnte stand für, und die Werbekampagne von den ursprünglichen Leuten, die auf das Wort kamen, deutete stark darauf hin tut Steh für das Ding, wie ernst kann dann der Anspruch genommen werden, dass "es für nichts steht"? Es ist ein bisschen wie Steve Wilhite, der denkt, dass, weil er das Wort "gif" erfunden hat, er absolute Autorität über seine Aussprache hat. - Kyle Strand
Es ist nicht so klar wie folgt: Phil Belanger, Gründungsmitglied der Wi-Fi Alliance, die bei der Wahl des Namens "Wi-Fi" präsidierte, sagte auch, dass Interbrand Wi-Fi als Wortspiel mit HiFi erfunden habe. Da der Name "Wi-Fi" auf den Namen "Hi-Fi" (d. H. High Fidelity) zurückgeht, könnte argumentiert werden, dass das "Fi" tatsächlich "Fidelity" bedeutet. - Johnny
-1. Die Antwort ist voreingenommen in irreführender Weise. Wenn Sie sagen, dass das fi-in Wi-Fi nicht für Treue steht, und dass Wi-Fi ein Spiel auf Hi-Fi ist, müssen Sie mindestens erwähnen, dass die Fi-in Hi-Fi tut stehen für Treue. - Meni Rosenfeld
@Johnny @MatthewWhited Wi-Fi hat keinen Ursprung. Es wurde neu im Stil von geschaffen Hi-Fi weil es eingängig und vertraut ist. Irgendeine logische Schlussfolgerung über die Bedeutung von Wi-Fi basierend auf der Bedeutung von Hi-Fi ist falsch, weil ihre Bedeutungen in keiner Beziehung stehen. - Substantial


In der guten alten Zeit hatten viele Leute ein Heim-Hi-Fi-Setup. Die Wi-Fi-Allianz wollte einen Namen, der ansprechender ist als "IEEE 802.11b Direct Sequence", und beauftragte die Firma Interbrand damit, einen Namen zu erstellen. Sie wählten "Wi-Fi" einfach als ein Wortspiel auf "Hallo-Fi", aber eine später veröffentlichte Werbung erklärte "Der Standard für Wireless Fidelity", zu dem Missverständnis, dass Wi-Fi für "Wireless Fidelity" kurz war, vor allem als "Hi-Fi" bedeutet "High Fidelity"


44
2018-06-07 11:33



Ich weiß nicht wie es euch geht, aber "Eye Triple E Acht O Zwei Punkte Elf B Direkt Sequence" klingt großartig für mich. - Derek 朕會功夫
@Derek klingt wie der Name für eine Photonentorpedo-Brennlösung auf der Enterprise: P - hiergiltdiestfu
The Wi-Fi alliance ... hired the Interbrand company to create a name. Klingt so, als hätte die Allianz bereits ihren Namen, als sie Interbrand einstellten. - Dan Henderson
@DanHenderson, aber sie brauchten jemanden, der auf ihren Namen kam namens.


Beweise

Ein Zitat von Frank Hanzlik, Geschäftsführer der Wi-Fi Alliance, über die Schaffung des Begriffs im Jahr 1999: "'Wireless Fidelity' entlarvt"

In den frühen Tagen des Aufbaus der Marke gab es eine Verbindung zur Hi-Fi-Chronologie

Und so kam es dass der Ursprung der Begriff Wi-Fi ist Hi-Fi, und das Fi in diesem steht für Treue.

Phil Bellinger, Mitbegründer von WECA, räumt ein, dass der Begriff "Wireless Fidelity" bis mindestens 2000 offiziell verwendet wurde: "Wi-Fi ist nicht kurz für Wireless Fidelity"

Also haben wir uns kompromittiert und beschlossen, den Slogan "The Standard for Wireless Fidelity" mit dem Namen zu versehen.

Eine offizielle Veröffentlichung der Wi-Fi Alliance aus dem Jahr 2003 zeigt den noch verwendeten Begriff: "Sicherung drahtloser Wi-Fi-Netzwerke mit den Technologien von heute"

Die Vereinigung hat das Wi-Fi-Logo (Wireless Fidelity) erstellt

Es scheint klar zu sein, dass, was auch immer Einzelne heute behaupten mögen, oder ihre Meinung zu der Phrase, sie für Wireless Fidelity steht, basierend auf einem Verweis auf Hi-Fi (High Fidelity) Audiosysteme.

Das ändert natürlich nichts an der Tatsache, dass "Wireless Fidelity" weitgehend bedeutungslos ist. Es spielt auch keine Rolle, dass es sich um eine Wortspiel-basierte Back-Formation von einem cool klingenden, gleichbedeutenden Markennamen handelt.

Fazit

Also, was macht Wi-Fi? bedeuten? Es hat Bedeutungsschichten, also wählen Sie:

  • Es ist die Familie der IEEE 802.11-Standards für WLAN
  • Es ist "Wireless Fidelity", ein bedeutungsloser Ausdruck in diesem Zusammenhang
  • Es ist ein Verweis auf "Hi-Fi", was "High Fidelity" bedeutet
  • Es ist ein einprägsamer Markenname, der alle zum Reden bringt
  • Es ist Phil Belangers größtes Bedauern

25
2018-06-07 16:53



Ich qualifiziere den "wahrheitsgemäßen" Teil, weil Marketing-Verbände gerne Wunschdenken betreiben. Jeder erinnert sich an SCSI-Anschlüsse? (Kleincomputersystem-Schnittstelle. Scheinbar sind sie immer noch da, obwohl nicht viel geredet wird.) Alle nannten es "scuzzy", aber die Dokumentation dieses Herstellers erklärte optimistisch, dass es "ausgesprochen Sky-z" sei. Ja, genau. - alexis
2003 scheint schrecklich spät zu sein, um dies zu autorisieren; Wie bereits an anderer Stelle erwähnt, wurde der Begriff vor dieser Veröffentlichung mindestens vier Jahre lang verwendet. Es scheint wahrscheinlicher, dass dies ein unbeabsichtigter Gebrauch von einem Texter ohne besondere besondere Kenntnisse oder Autorität ist, und niemand hat es gefangen. - mattdm
Und in der Tat, als Dieser Artikel verlinkt in einer anderen Antwort Notizen, die Wi-Fi-Allianz hat getan Verwenden Sie "Wireless Fidelity" in später Marketing-Material für eine kurze Zeit - aber das war nach es stand ursprünglich für nichts. - mattdm
Jeder möchte wirklich Ausreden für die Wi-Fi Alliance machen, die ihn seit Jahren offiziell als Wireless Fidelity bezeichnet, anstatt zu glauben, dass sie es absichtlich getan haben. - OrangeDog
Vielleicht müssen wir uns einen anderen Begriff ausdenken als "Bedeutung", "Etymologie", "Ableitung", "Rückbildung" usw., was bedeutet: "womit man diesen Begriff assoziiert."Ich weiß, wir könnten es" Bedeutung "nennen. Denken Sie daran, genau das ist der Begriff namens. Wir brauchen keinen Namen dafür zu haben. Es könnte ein Lambda-Begriff sein. "Du weißt, dass ich schon in der Wüste war Horst ohne Namen ... "Es muss auch nicht existieren. Es könnte sein virtuell.


Wi-Fi steht für nichts. Es ist kein Akronym. Es gibt keine Bedeutung.  Die meisten Leute glauben, dass Wi-Fi für Wireless Fidelity steht, was ein weit verbreitetes Missverständnis ist.

Phil Belanger, ein Gründungsmitglied der Wi-Fi Alliance, die die Wahl des Namens "Wi-Fi" leitete, sagte auch, dass Interbrand Wi-Fi als ein Wortspiel mit Hi-Fi erfunden habe und auch die Wi-Fi Fi-Logo.   Die Wi-Fi Alliance nutzte kurz nach der Erfindung des Markennamens den "Nonsense" Werbeslogan "The Standard for Wireless Fidelity", was zu dem Missverständnis führte, dass Wi-Fi eine Abkürzung für "Wireless Fidelity" war?

Dieses Missverständnis der falschen Abkürzung von Wi-Fi führte zu einer weiteren Faux Etymologie des Begriffs Li-Fi was jetzt der Schöpfer von Li-Fi hat offiziell angekündigt Li-Fi wird als Light-Fidelity abgekürzt.


20
2018-06-06 23:52



"Das Simulacrum ist wahr"


Mit Soundsystem, Hi-Fi Label kam, um Produkte zu unterscheiden Lo-Fi Einsen.

Schnell vorwärts zu WiUnentbehrlich, einige Marketing-Gurus hatten ein langes Treffen und entschieden Wi-Fi war eine Fortsetzung eines weltweit bekannten Akronyms, das die Menschen dazu brachte, es leicht zu übernehmen.


5
2018-06-07 10:56